Wednesday, May 21, 2014

Begegnung

waren wir eingeladen bei deutschen Freunden, die ihrerseits "zufaellig" ein anderes deutsches Ehepaar kennengelernt hatten, welches nun auch dort war.

Der Mann (G.) ist gebuertig aus Wiesbaden, wie auch der meinige (R.).
Heraus kommt:
sie waren jahrelang im gleichen Knabenchor, konnten sich aber nicht and den jeweils anderen erinnern...
G. ist 5 Jahre juenger als R. das erklaert's...
Natuerlich kannten sie alle "hot spots" der damaligen Zeit, Tanzstunde, Eisdielen etc.
aber der Hammer ist:
G. sieht R.'s Kamera und sagt:
bist du Fotograf??? meine Mutter war auch Fotografin. Sie war angestellt bei X. in Wiesbaden.

R. fiel fast vom Stuhl: er hatte als kleines Kind bis hin etwa zum Alter von 14 fuer eine Strickwarenfirma "gemodelt" und G's Mutter hat all diese Fotos gemacht. Sie war zu der Zeit eine Freundin seiner Mutter.
Diese Fotos haben wir alle noch.

Die Dame lebt noch, immer noch im Umkreis von Wiesbaden, leider ist R's Mutter schon verstorben.
Sicher war da auch R.'s Vater irgendwie beteiligt, der ja auch Fotos machte, fuer die Zeitung...
Bin mal gespannt, was da noch so alles zutage tritt.....
Schon werden Knabenchor-Fotos ausgetauscht, auf denen man sich nicht erkennt, hahaha

1 comment:

Sefarina said...

Die Welt ist eben ein Dorf! :-)
Herrlich, was es für Zufälle gibt.