Thursday, January 30, 2014

Morgen

faengt mein Jahr an!!!!
Das Holz-Pferd, nur alle 60 Jahre, also werde ich das naechste wohl nicht erleben:))
Ich habe mir einiges vorgenommen und hoffe das Beste:))
Nun gruesse ich alle meine "Mit-Pferde" nah und fern, sollen sie auch ein bewegungsreichen Jahr haben!!!

Wednesday, January 29, 2014

Gerade

fand ich dies im Netz:

I named my dog Karma. That way I do not have to worry if he bites somebody. They probably had it coming.

Etwa:
Ich habe meinen Hund Karma genannt. So muss ich keine Sorge haben, falls er jemanden beisst. Sie haben es wohl verdient....

Tuesday, January 28, 2014

Das Treffen

hat geklappt und war seeehhhrr nett:))
Hoffentlich bald mal wieder:))
Nun ist aber hierzulande wieder alles wegen 2 cm Schnee geschlossen...
Ich habe mir sagen lassen, dass in den Supermaerkten alle Regale leer waren, will wohl keiner verhungern bis uebermorgen:))
Nicht dass es nicht katastrophale Schneezustaende hier in USA gibt gerade, aber gewiss nicht hier, hier gibt es nur Vor-Waehrend-und nach-Panik...und endlose Gespraeche ueber SCHNEEEEEEE:)))))

Gestern

tauchte "aus dem Nichts" eine Freundin auf, die (mal wieder) fuer Jahre, diesmal 4 1/2, "verschollen" war...(was ein komisches Wort "verschollen" ist, wenn man es laenger betrachtet)...
Fuer heute sind wir verabredet (ehe sie wieder verschwindet????),
und nun ist doch glatt wieder genau fuer 4 Uhr Schnee-Alarm......
Egal, es muss gehen.... (fuer I., es ist Beth, hast du dir sicher schon gedacht:)).
Das ist in diesem Monat schon die 2. Freundin, die wieder auftaucht, dazu "alte" deutsche Frauen aus der hiesigen Gruppe und die "alten" Klassenkameradinnen in GER, muss an der Jahreszeit liegen????
Oder am Jahr des Pferdes, welches beinahe schon angefangen hat, und das sind ja sowohl Beth, als auch ich, als auch Kerstin, als auch viele in meinem Schul-Jahrgang...
Mal schnell nach Eitorf rueberwink zu einem anderen lieben Pferd....
UNSER Jahr kommt!!!!!!!
Dieser Post klingt etwas verwirrt, ich habe jetzt aber keine Lust ihn umzuschreiben:))

Wednesday, January 22, 2014

Nachdem

die Schnee-Panik seit Montag abend wuetete, und alles moegliche geschlossen war, von den Hamsterkaeufen wollen wir mal gar nicht sprechen, hat es nun heute Nacht geschneit....
So etwa 1 Zentimeterchen, und es ist seeeehr ruhig draussen *lach*...
Nicht toll fuer die kids, die Examen schreiben sollten diese Woche, erstmal koennen sie es nicht hinter sich bringen und dann muss halt alles in eine andere Woche gequetscht werden, UND sie verlieren Tage aus den naechsten Ferien...
Hoffentlich kommt unser "Kind" wie geplant im Februar (Winter break), die Tickets sind gekauft, aber wenn das Schulamt beschliesst, dass die "snow days" reingeholt werden muessen, war's das dann...
Wie sagt der Koelner:
Et kuett wie et kuett...

Tuesday, January 21, 2014

Also:

das Licht aussen ist installiert!!!!
Toll!!!!
Treppe mit Licht, Einfahrt mit Licht und Weg zum Haus mit Licht!!!!
Das Ganze von einem Satelliten/einer Satellitin (???) gesteuert, der/die "merkt", wann es dunkel wird, und der/die mit so Sachen wie Sommer- und/oder Winterzeit nix am Satelliten-Hut hat: wenn's ihm/ihr daemmert, macht er/sie das Licht an, Mitternacht macht er/sie es aus.

Kann mal jemand einen Satelliten erfinden, der feststellt, wann eine bestimmte Schmutzgrenze im Haus erreicht wird, und der sich dann selbsttaetig zuschaltet und sauber macht????
Also, Fenster muesste so ein Satellit doch "sehen" koennen?????
Und wenn er nicht mehr durchsehen kann, dann wuerde es echt Zeit....

Ich sehe aus dem Fenster einen blauen Himmel mit ganz bischen Wolken...
Da nimmt es mich doch etwas wunder, dass heute Virginia mal wieder geschlossen ist, weil 3-5 inches Schnee gefallen sind...
NICHTS... bis jetzt...
Und die kids haben wieder einen Tag spaeter Sommerferien, wegen dieses "snow" days.

Thursday, January 16, 2014

Es werde Licht...

oder doch nicht????

Heute war der grosse Tag an dem endlich Licht werden sollte an Stellen draussen, die beim Bauen vor immerhin 12 Jahren "vergessen" worden waren...

Sicher hatte man Lampen installiert, die das Haus anstrahlen, aber Buesche und Baeume wachsen halt, so dass man zwar das Haus noch sieht, aber kein Licht mehr auf die Wege faellt...

Nun wird die eigentliche Haustuer ja "nur" von Gaetsen und anderen Besuchern benutzt, denn wir fahren in die garage und gehen von dort ins Haus, aber diese armen Menschen brauchen eigentlich eine Taschenlampe, wenn sie nicht mittags kommen oder gehen:))

Auch die lange Einfahrt ist bis jetzt unbeleuchtet, d. h. die kids, die Halloween kommen brauchen auch Scheinwerfer:))

Ebenso hinter dem Haus...

Auf dem Deck sind 2 Lampen an Orten, wo man garantiert nicht sitzt/sitzen kann, da wo Tisch und Stuehle stehen, ist keine Lampe weit und breit....

Und die Treppe vom Deck zum Basement ist auch unbeleuchtet...

Braucht man mal dringend nachts was aus der Tiefkuehltruhe, die dort wohnt (und man glaubt nicht, wie oft DAS vorkommt), tastet man sich mit Taschenlampe zwischen den Zaehnen dort hinab oder hinauf...

Nun, das sollte heute anders werden, und ich freute mich wie Bolle, und stehe heute morgen auf und

SCHNEEEEEEEEEEEEEEE....

Nun vielleicht morgen?????? 

Tuesday, January 14, 2014

Manchmal

bleibt einem glatt die Spucke weg...

Der Gatte geht gerne nach dem workout in die Sauna. Nun sind wir meist spaet dran (*huestel*), und wenn er gegen 7.00 abends in derselben anlangt, wird sie gerade geputzt und er muss warten.

Um so mehr freute er sich heute auf seinen warmen Ort, denn wir waren doch glatt 2 Std. frueher!!!

Er kommt an, die Sauna wird gerade geputzt.....

Da hatten doch ein paar *$##*++~#$$ in der Sauna KAUTABAK gekaut und ihren Saft AUF DEN BODEN GESPUCKT.....

Moege ihnen 3 Tage lang die SPUCKE wegbleiben.... geht das noch??????
Auf so'ne Sauerei muss man auch erst mal kommen....

Das uebertrifft ja noch bei weitem das Schild in der Damensauna, dass man sich dort nicht rasieren darf...
Und das fand ich schon echt grenzwertig...

Friday, January 10, 2014

Ich hoffe mal

dass das jetzt erstmal der letzte Kaelte-Post wird, aber gestern mussten wir doch sehr ueber dies hier lachen:
(nur moeglich in einem Land, in dem man sich permanent schuetzen muss, um nicht haftbar/verklagbar zu sein).
Bekam der Gatte ein Paket.
Drinnen eine Portfolio-Mappe, also im Wesentlichen eine Plastikmappe.
Auf dem Paket war ein RIESEN-Aufkleber:

DO NOT FREEZE
Plastic can crack or break when cold.

Hoffentlich weiss das Wetter nun Bescheid und macht einen Bogen um solche Pakete:)))))  

Thursday, January 9, 2014

Jaaa

liebe Dryade: Chicago wird als Zwischenstopp/Flughafen/Reiseziel am  besten zwischen September und Mai vermieden:))
erst gestern sprach ich mit einem Herrn, der dort einige Jahre gelebt hat, und er sagte, dass, wenn (und ich meine WENN) die Temperatur in den Wintermonaten sich dort mal zum )-Punkt hochgearbeitet hatte, jeder freudig sagte: ohh, summer is back...

Auch Boston und NY koennen problematisch sein, aber Chicaco ist beruechtigt:((

Kleiner Nachtrag hier:

heute wollte ich meine (mit heissem Wasser) wohl gefuellte Wanne besteigen, um mein so gar nicht guelden Haar zu waschen, und fand das Wasser eher nicht sehr warm...
OOOOOps, dachte ich, da wird doch nicht der Boiler, der auf dem ungeheizten Dachboden residiert, kaputt, geplatzt, eingefroren sein????
Nein, das Wasser aus dem Hahn war knallheiss, da war wohl die Wanne, die an einer Aussenwand wohnt, etwas durchgekuehlt gewesen??????

BALD mache ich fudge:))))), ich suche schon mal meine Stretchhosen.....  

Wednesday, January 8, 2014

Soooo kalt

war es hier noch nicht, seit wir hier wohnen, immerhin 12 Jahre...
Minus 15 Grad Celsius des nachts...  in NY noch kaelter, brrrrr.....
Und das 2 Tage und 2 Naechte lang, mit polarem Wind, der war wirklich eklig!!!
Dafuer sind die Haeuser hier nicht wirklich gegeignet:((
Zuviele Ritzen, Spalten und undichte Fenster machen es der Heizung nicht leicht....
(Ich musste an die schweren deutschen Holzrolladen denken, die haetten uns jetzt seeeehr gefallen)
Auch Wasserleitungen frieren jetzt gerne ein...
Gestern war "meine" Dreh/Kugel-Batterie am Handwaschbecken eingefroren, mitten im Zimmer....
Der Hahn liess sich nicht bewegen, nur nach einiger Zeit des Aufwaermens und guten Zuredens "liess er ploetzlich Wasser" und dann ging wieder alles, ein Glueck...
Das Gute ist, dass der Spruch der alteingesessenen Virginier stimmt:
Wenn dir das Wetter in VA nicht gefaellt, warte 10 Minuten... (denn es aendert sich oft wirklch so schnell und ganz rapide).
Also, soll es heute wieder besser werden, und bis zum WE schon wieder ganz ertraeglich...

Monday, January 6, 2014

Unser Sessel

war "besessen"...

gestern nacht, sassen wir ruhig in des Gatten Buero, als es ploetzlich heftig brummte und vibrierte...
Ok, das Telefon, dachten wir...
Immer mal wieder kam dieser heftige Brummer und jedesmal haben wir uns ziemlich erschreckt...
Dann gingen wir auf die Suche, das Geraeusch kam aus der Naehe des Fensters.
Dort ist auch ein Heizungsschacht im Boden, und den wollte R. nun inspizieren.
Dazu sass er auf der Sessellehne... BRRRMMMMM, heftige Vibration IM SESSEL, der Gatte schoss hoch...
Heute morgen haben wir den Sessel umgedreht, um den vermeintlichen Kaefer (oder was auch immer) zu finden und zu entfernen...
Die Unterseite des Sessels ist fein mit Stoff zugetackert, kein noch so kleines Loch ist zu finden, wo ein solches Tier haette hineinkriechen koennen...
???????????
Als wir dann das Haus verliessen, lagen ueberall umgefallene Baeume... diesmal nicht bei uns... also muss es ein paar heftige Windboen gegeben haben...
Nun haben wir folgende Theorie entwickelt...
Entweder durch das (in diesem Land nicht sehr dichte) Fenster oder durch den Lueftungsschacht muss eine Windboe Eingang gefunden haben, die dann die getackerte Sessel-Unterseite wie eine Trommel hat vibrieren lassen....
Heute ist kein Wind, der Sessel schweigt, was wollte er wohl sagen?????

Friday, January 3, 2014

Telefon die 2.

Hahaha, nun ist das phone beim Strassenhaendler exakt genauso teuer wie beim Anbieter im Geschaeft, und man muss dort nun trotzdem hin, da doch wahrhaftig nicht alle Daten uebertragen sind...
Und man einen Adapter braucht, damit die alte SIM card funktioniert etcetcetc.......

Dazu ein Blondinenwitz, aus dem Netz gegriffen:
2 Blondinen duschen.
Du, sagt die eine, gib mir doch mal das Shampoo rueber.
Du, sagt die andere, da steht doch eins grad neben dir...
Ja, sagt die erste, aber das ist fuer trocknenes Haar und meins ist jetzt nass.....

Thursday, January 2, 2014

Gleich mit Paukenschlag...

am Neujahrsmorgen der erste Anruf: Alexander's Mutters Nummer im Display, dies ist eher selten ein Grund zu ungeteilter Freude...
Das Kind war dran... mein Hirn schaltete sich (partiell) zu und ich fragte: hast du dein Telefon verloren???
No, sprach das Kind, I broke it, because I was partying so hard.
Nach der Party war es ihm beim Aussteigen aus dem Taxi runtergefallen und er war (muede) draufgetreten.
Bildschirm zerdeppert...
Dies nach ENDLOSEN Hinweisen, auf sein ungeschuetztes phone (kein case war cool genug) in Hosentaschen, fast immer auf dem Boden liegend, oder mit Schwung in die generelle Richtung irgendeiner Oberflaeche geworfen, etcetcetc...
Nun sind wir "jahrzehntelange" T..Mo>>bile Kunden und damit kann man immer mal wieder ein phone fuer geringen Aufpreis updaten... hahaha
Datum war im Februar 2014 und wir sagten noch: hat der ein Glueck, dass es nicht November ist, denn den Aufpreis muss er selbst bezahlen...
Wir also beim Anbieter angerufen, ob sie wohl am Neujahrstags geoeffnet haben, sie haben, bis 8 Uhr abends, aber:
ohne dass der geschaetzte Kunde dessen gewahr wurde, ist das Vertragssystem total abgeschafft worden... Man hat noch seine Kd.Nr. und das isses...
Jeder kann nun jederzeit wo auch immer ein Telefon kaufen, seine SIM card austauschen und fertig ist die Kiste...
Die einzelnen Telefone sind natuerlich nicht mehr sooo guenstig...
Aber Alexander's so clevere Mutter hat natuerlich auch dafuer eine Loesung: "man" kauft sowas nur vom Strassenhaendler, nur geistig "unfitte" Menschen wie wir denken da an Garantie, grauen Markt etc...
Ich nehme an, noch wuetet das Kind, weil es an sein Eingemachtes gehen muss, aber dann duerfen wir gespannt sein, was er sich aussucht.
Und ob er das neue Teil dann besser behandelt???? 
Hoffen wir mal, dass das Jahr nicht soooo weitergeht:))
Nun eile ich zum Stricken, und werde den Damen einen wunderschoenen ziegelorangen Schal zeigen, den ich zu Jul bekommen habe, nach St.Br. rueberwink!!!!!