Friday, June 20, 2014

Alles neu

oder sagen wir mal "vieles neu" macht der Juni...
Nicht alles ist erfreulich aber eins wird vielleicht so, wenn es denn mal fertig ist...
Ich wechsele mein LapTop...



 
Hatte der Gatte mir vor Jahren einen roten D.ell gekauft, mit Vista.
Hatte ich nie kein Problem mit, er schimpfte aber immer ueber Vista...
Kaufte er sich dann ein weiteres LapTop, mit Windows 7.
Fuer das Fotostudio, sodass man die Bilder sofort auf dem grossen Monitor sehen kann...
Hat er, glaube ich, 2mal benutzt...
Stand es herum, fidibum...
Nun entstand im Bekanntenkeis (ein eher weiter Begriff bei ihm) die grosse Laptop-Not, und da "verkaufte" er mir die Idee mit dem Windows 7 Teil, um den Vista D.ell weitergeben zu koennen...
Ist ja alles gut und schoen, sicher ein besserer PC und alles, aber wer hat wieder die Arbeit??????
Der neue/alte ist ein Gateway in rot-weiss, und leider NOCH GROESSER und schwerer als der alte (wegen des grossen Monitors), muss ich wenn ich reise ganz schoen viel schleppen.
Hat aber eine Kamera, sodass ich mit Bild skypen koennte, wenn ich nur wuesste mit wem *lach*...
Und warum jedes keybord anders angeordnet ist und was manche doppelt belegten Zeichen bedeuten, werde ich eventuell nie verstehen...
grmpf
  

Tuesday, June 17, 2014

Soooo heiss

und Fussball, da kriegt man nicht allzuviel geschafft:))
Gestern nun haben alle meine Nationen gewonnen, mal sehen wie es nun weitergeht...
Der Gatte hat sich zum Vatertag (hier am 15. Juni, dieses Jahr) einen Feuerkorb (oder wie man sowas nennt) gekauft und macht nun bei der Hitze auch noch Feuer auf der Terrasse....
Nett daran war, dass, als es dunkel wurde, kleine Erdkroeten aus der Trockenmauer kugelten und neugierig dieses neue Teil umhuepften. Dann gingen sie Fliegen fangen, und kuemmerten sich nicht weiter um uns:))
Und wir haben dieses Jahr viele Gluehwuermchen!!!!

Monday, June 9, 2014

So klein

wie eine Briefmarke...



und hat 2 erwachsene Menschen mehrere Tage lang total frustriert:

Dieser ipod lud nicht, kein PC wollte ihn erkennen, itunes wollten in keiner Weise mit ihm in Verbindung treten, ich wollte ihn schon ins Klo schmeissen...

In diesem Falle muss ich dem Gatten ein Kompliment machen: er haette ihn mitsamt meinem Laptop zum Apple Shop gefahren, der immerhin ca. 1 Std. weit weg ist...

Bis uns ein Freund rettete: habt ihr ihn schon mal resetted??????

Ach ja!!!!!! haetten wir auch drauf kommen koennen... aber bei einem total neuen Teil?
Gerade bei einem ganz neuen Teil!!!!

Nun muss ich zwar immer noch des Gatten appleID benutzen, denn 2 in unserem Netzwerk nimmt itunes nicht an (sicher gibt es da auch einen Trick, geht aber auch locker so), aber das ist ja wohl kein Problem...

Trotzdem wird dieses geschenkte Teil das einzige Apple-teil in diesem Haushalt bleiben, fuer windows-Menschen ist das alles einfach zu kompliziert und wenig logisch und nicht wirklich benutzerfreundlich...

Sag ich jetzt mal einfach so, Apple-Lover bitte weghoeren:)))))

Wednesday, June 4, 2014

Wenn einer

(noch) eine Ente hat






braucht er nie wieder Langeweile zu haben:))))

Nur bei Regen bleibt er besser zuhause:))

Friday, May 30, 2014

ooops

gestern auf dem Laufband...
ein seeehr huebscher seehr junger Knabe betritt das benachbarte ebensolche.
Ich sehe nochmal rueber:
Sein Augen-Make up ist total besser als meins:))))))

Thursday, May 29, 2014

Hier kommt das foto

(aus dem net)
fuer Situationen, die echt besch....ssen sind, ich winke mal vorsichtig rueber nach Eitorf?????






aber nicht aufgeben, grillen kann man immer wieder





zwinker*******

Wednesday, May 28, 2014

Wenn man das sieht

moechte man da nicht wieder "klein" sein???????


Photo by George Morina

Sunday, May 25, 2014

Bischen spaet

weil die story zu diesem Post ist von Muttertag:))
Fuhr ich vom gym nach Hause, war vor mir der Verkehr seeeehr langsam, es sah aus, wie Militaerfahrzeuge, und was hing da hinten dran und sah aus wie eine grosse alte braune Zigarre????
ok, dachte ich, alte Kanone, hier werden ja z. Zt. (im Mai, wie jedes Jahr) viele Civil War Schlachten nachgestellt, und wir wohnen nahe am State Park....
Ging der gatte abends in denselbigen State Park um ein Freiluftbuehnen-Konzert zu fotografieren...
War es Tschaikovskis  1875 mit Kanonendonner:)))))
Den nahe Militaerstuetzpunkt hatte 3 Kanonen geliefert:))
Die Kanonen-Abschiesser Jungs lachten erst mal alle Fotografen aus:
Na, habt ihr alles verwackelte Bilder????
Denn so eine Kanone  macht wohl eine gewaltige "Luft-Welle"...
Aber 1 Foto ist dann doch was geworden *lach*

 

Wednesday, May 21, 2014

Begegnung

waren wir eingeladen bei deutschen Freunden, die ihrerseits "zufaellig" ein anderes deutsches Ehepaar kennengelernt hatten, welches nun auch dort war.

Der Mann (G.) ist gebuertig aus Wiesbaden, wie auch der meinige (R.).
Heraus kommt:
sie waren jahrelang im gleichen Knabenchor, konnten sich aber nicht and den jeweils anderen erinnern...
G. ist 5 Jahre juenger als R. das erklaert's...
Natuerlich kannten sie alle "hot spots" der damaligen Zeit, Tanzstunde, Eisdielen etc.
aber der Hammer ist:
G. sieht R.'s Kamera und sagt:
bist du Fotograf??? meine Mutter war auch Fotografin. Sie war angestellt bei X. in Wiesbaden.

R. fiel fast vom Stuhl: er hatte als kleines Kind bis hin etwa zum Alter von 14 fuer eine Strickwarenfirma "gemodelt" und G's Mutter hat all diese Fotos gemacht. Sie war zu der Zeit eine Freundin seiner Mutter.
Diese Fotos haben wir alle noch.

Die Dame lebt noch, immer noch im Umkreis von Wiesbaden, leider ist R's Mutter schon verstorben.
Sicher war da auch R.'s Vater irgendwie beteiligt, der ja auch Fotos machte, fuer die Zeitung...
Bin mal gespannt, was da noch so alles zutage tritt.....
Schon werden Knabenchor-Fotos ausgetauscht, auf denen man sich nicht erkennt, hahaha

Tuesday, May 20, 2014

Grosse Aufregung

gestern bei unseren "Guten Malteken" d. h. unserer Guatemaltekischen Garten Crew.
Sie waren dabei Baeume und Buesche zu schneiden und in einem grossen buschigen Gebaeum fanden sie:





"Rat snake"
einen seeeehr nuetzlichen Gartenbewohner. Es war ein ziemlich ausgewachsenes Exemplar, welches wohl gerade ein im Baum befindliches Nest leergefressen hatte (?).

Nachdem wir die nicht wirklich Englisch sprechenden Guten Malteken ueberzeugt hatten, dass sie diese voellig harmlose, ungiftige Schlange nicht toeten sollen, setzten sie ihre Arbeit (immer noch sehr aufgeregt) fort.

Der Schlange wurde das viele Ge-Mensche dann auch zuviel und sie verzog sich unter die Gartenschlauch-Aufbewahrungskiste...

Ich hoffe, sie erholt sich von ihrem "Trauma" und bleibt noch viele Jahre bei uns. Eine kleinere ebensolche sonnte sich letztens in unserem Feuerplatz:))


Friday, May 16, 2014

Und noch mal

eine "Viecherei" so zum WE


ein "Haufen" Kaetzchen:))))))))

Thursday, May 15, 2014

Ich bin ja soooo neidisch

ein Bekannter hat diese Familie in seinem Garten



und die 6 (?)  7 (?) baby Opossums sitzen "versetzt" auf dem Ruecken der Mutter, das wusste ich auch noch nicht:))

eine andere hat 5 (!) Baby Fuechse in ihrem Garten.....

Wir haben 2-3 Karnickel und gefraessige Rehe:((((

Wednesday, May 14, 2014

Hier ist ein Foto

dass "Freunde" und "Feinde" hat...


Ein Photograph namens Darren Pearson hat mit ultralanger Belichtung den Blitzeinschlag festgehalten.
Nun streiten die Fotografen, ob man das nun farbig photoshoppen darf, oder ob er das "real thing" verdorben hat...

Mir gefaellt es gut, besonders die Wurzeln, war mir nie so klar, dass so ein Blitzeinschlag sich dahin kreisformig ausbreitet.

Sunday, May 11, 2014

Nun regt sich

"Russland" auf??? wegen Conchita Wurst???? (genialer Name, den vergisst so leicht keiner:))
Ist schon ein bischen gewoehnungsbeduerftig, so mit Bart und make up,
aber hallo, irgendwie auch der Knaller!!!
Habe das Lied noch nicht gehoert, irgendwelche Meinungen dazu????
Im Allgemeinen sind die Eurovisions-Lieder eher nicht so meins, aber ich lasse mich gerne ueberraschen:))
Nun ja, fuer Russland ist das nun das Ende von Europa, weil es dort nun keine Maenner und Frauen mehr gibt, sondern nur noch  Neutrums:))
Trotzdem haben sie in der Wertung Oesterreich 1 Punkt mehr gegeben als der Ukraine?????
hahaha
edit:
Und die Wurst kann SINGEN, und was fuer ein Lied, und was fuer tolle Zaehne, ein schoener mensch:)))))

Friday, May 9, 2014

Die ersten 2

wirklich heissen Tage dieses Jahr...
endlich mal keine Jacke/Socken/Schal...
knallgelbe Pollen ueberall, etwas Niesen und Schniefen...
mal sehen, wie lange das alles so anhaelt:))
Die Katze weiss nicht, ob sie nun das vermehrte Haar-Abwerfen anfangen soll:))
Bisher sieht das WE ruhig aus.........

Tuesday, May 6, 2014

Noch muede

von 2 Tagen in New York City...
Das "Kind" hatte eine Theatervorstellung die wir uns unbedingt ansehen wollten.
Waren 2 schoene tage, aber jetzt hab' ich erst mal wieder fuer laaaaange Zeit genug von Grossstadt, Menschenmengen und Laerm...
Man wird scheint's aelter??????

Thursday, May 1, 2014

Gestern

zum 2. Mal eine Tornado-Warnung, aber wir sind wohl knapp umgangen worden... Ein Glueck.
Es war aber auch innerhalb einer Nacht von ca. 5 Grad Celsius auf absolut tropische Schwuele gegangen, ist mir immer noch ein Raetsel.
So war ich gestern nicht unterwegs, sondern habe "auf das Haus aufgepasst". Lt. Gatten habe ich aber wirklich nichts versaeumt.
Es war eine Kunstausstellung im Rahmen der fashion Week, in den Raeumen der Organspende-Zentrale der USA, die sich hier im kleinen Richmond befindet, das allerdings hatte ich nicht gewusst.
Offensichtlich hatte die Oeffentlichkeit von dieser Ausstellung nichts gewusst, denn es war so gut wie keiner da, arme Kuenstler. Eine Kuenstlerin aus dem Senegal war in Deutschland aufgewachsen und freute sich scheints sehr, mit jemandem Deutsch sprechen zu koennen.....
Schlimm ist, dass etwas oberhalb in den Flusslauf unseres James Rivers nun sehr viel Roh-Oel geflossen ist, weil dort gestern ein Tankzug entgleist ist.
Richmond muss auf andere Wasserquellen umschalten, und von der Tier- und Pflanzenwelt wollen wir mal gar nicht anfangen zu reden:((((( 
Chesterfield hat eigene Wasserreservoire, die dank des vielen Regens auch gut gefuellt sind, noch mal Glueck gehabt...
Nun gehe ich erstmal stricken:)))))))
Wir sind uebrigens Organspender, ihr auch????

Tuesday, April 29, 2014

Vorsicht: laengerer Post:))

Also:
immer noch keine Zeit fuer meine kamera/Photos:((
Weil:
Die "Richmond Virginia Fashion Week" hat uns/mich verschluckt und noch nicht wieder ausgespien.
Das fing eigentlich ganz harmlos an... Es war immer noch herrliches Wetter am Sonntag und o.e. Week sollte in einer sehr netten Strasse Downtown eroeffnet werden, mit Modenschauen etc.
Der Gatte wollte natuerlich fotografieren, und ich dachte mir so: ach da fahr' ich mal mit und gehe in bischen bummeln, es gibt dort wirklich nette Geschaefte und immer was zu sehen.
Hahaha:
kaum angekommen hatte ich gefuehlte 1000 Jobs: kannst du mal Karten einsammeln, kannst du mal meine Karten verteilen, wie heisst diese person, ist das deren Facebook Seite??? Kannst du mal halten, mal diesen Spot freihalten, kannst du mal grade da drauf steigen, damit ich das Licht testen kann.....
aechz.....
es waren nur 3 Stunden, aber anstrengende:))
Es ist aber, wie so oft hier, alles seeeehr amateurhaft, eigentlich das Einzige, das gut geklappt hat, waren die aufeinanderfolgenden Events, die Haare der Models und deren Make up.
Die Kleider??????? Auf dem Heimweg sagte der Gatte: wenn du mich fragen wuerdest, ich koennte dir nicht ein Kleid nennen, das eines der Models anhatte... Ich auch nicht wirklich.
Da war HaengerchenX mit shorts, Haengerchen Y mit Leggins, Schuerzenkleid, "Gewand", Flattermini, Jeans und shirt fuer die Maenner....
Nichts was man als "Fashion" bezeichnen koennte
Nun aber "kannten" uns alle die selbsternannten Direktoren, Producer, Event Manager etcetc, die alle nicht bezahlt werden, die Models auch nicht... und luden uns zu allen "events" dieser Woche ein, von denen eigentlich keins nicht oeffentlich ist (hahaha).
gestern waren wir bei einem "meet and mingle", das networking sein sollte (nehme ich mal an), und nur 1 junger Mann war dort mit seinem Portfolio in der Hand, ansonsten Unmengen seeeehr voluminoeser schwarzer Damen in Spandex, die sicher nur gerne free drinks nehmen wollten. Jeder machte Fotos von jedem und sich selbst, und das war das...
Ach ja, es war ein "Vortrag" angekuendigt von einer Designerin aus NY, die ueber ihre Designer Line sprechen wollte:
Das dauerte ungefaehr 2 Minuten : Heyyyyyy, sooo happy that you are all here. Ist hier irgendwer in Fashion School??? Yeahhhhhhh, go for it, make your own line, Thank you.
Was sie anhatte war mehr als hausbacken, aber vielleicht war es ja auch von "C & A" hahaha
Fazit bisher:
Viele Models sahen/sehen gut aus, manche sind wirklich gross und duenn, die Klamotten kannste vergessen...
Es bleibt spannend:))

Saturday, April 26, 2014

Heute war ich

bei strahlendem Wetter auf einem "Fiber festival", soooo cool!!!!
Perfekt organisiert von einer der Strickdamen waren da 92 Verkaeufer, davon etwa 8 mit Essen, alles andere war Woll/Garn/ Spindel/Web-etc. verwandt.
Es gab Lamas, flauschige Kaninchen, Schafe (klar) mit suessen Laemmchen, Alpaccas, und deren Fliesse/Felle etc.
Von den Kaninchen wurde wahrhaftig abgesponnen. Die sitzen geduldig da, waehrend man ihnen das Fell abzupft und sofort spinnt:)), 2 solcher Riesenviecher kosten hier $ 100.
Es gab Spinnraeder verschiedenster Art, sogar mit Motor, alle Arten Wurfspindeln, Webrahmen in allen Formen, Stickrahmen, etcetcetc.
Und natuerlich alle moeglichen Garne, Wollen, Knoepfe, Fibeln. etcetcetc. 
Ich habe nur 1 Strang Wolle erworben, und den Rest der Zeit volontiert, es waren sehr nette 4 Stunden.
Ich traf nur nette Damen und sogar einige wenige Herren, es ist schon ein ganz eigenes Voelkchen:))
Unsere Strickgruppe war auch gut vertreten, und von anderen Gruppen hat man mir erzaehlt.
Ach, war das ein schoener Nachmittag.
Morgen geht es zu einer anderen Veranstaltung, das erzaehle ich dann morgen,
deshalb komme ich erst am Montag dazu meine Fotos runterzuladen....
April und Mai ist hierzulande voll die Festival Zeit, in Richmond waren wohl heute an die 20 groessere veranstaltungen. Im Juni klingt das dann aus, weil die Ferien anfangen, und geht im September dann nochmal so richtig zur Sache.
Bis morgen, Ihr Lieben:))

Friday, April 25, 2014

Habe meine Strick-Ufos

zum groesseren Teil abgearbeitet, und sogar fotografiert...
Nun bin ich im Clinch mit dem Karten-Leser und meinem LapTop, mal sehen, wer gewinnt:))
Bin natuerlich mal wieder mein technikfreies Selbst, kenne weder Kaera noch lapto "so richtig"... gebe mir Muehe, ok????
Es bleibt spannend!!!

Sunday, April 20, 2014

Nur damit mal klar ist

wer hier im Hause die Entscheidungen trifft:))

Der Gatte hatte (mal wieder) einen schnurlosen "kleinen" Staubsauger erworben... das tut er irgendwie gerne, ich sehe ihn aber nie staubsaugen...
"Fuer's Auto" oder "fuer mal schnell zwischendurch"... ach so:)))
Dann konnte er sich nicht entscheiden, ob das (sehr teure) Teil nun wirklich adaequate Leistungen bringt...
Batterie geht 20 Minuten, mit Boost nur 6 Minuten, dann muss man 3 1/2 Std. aufladen...
Keine Ersatzbatterie-Moeglichkeit vorgesehen...
Ich war nicht wirklich an dem Teil interessiert, denn es kann alles weniger gut als mein normaler grosser Staubsauger...
3 Tage "schwankte" der Gatte hin und her und kam zu keinem Entschluss.
Da nahm die Katze die Sache in die Pfote und kotzte einmal kurz ueber die Vorsatzbuerste:))
"Die Katze mage den Staubsauger auch nicht (??)" sprach der Gatte und Original-verpackte ihn zur Rueckgabe....
Frohe Ostern!!!!! 

Tuesday, April 15, 2014

Egal von welcher Perspektive

wir das Wetter betrachten:

Der Frost heute Nacht passt nicht ins Bild!!!




sagen wir mal so, wir 3 Indischen Baby Scops Eulen...

Monday, April 14, 2014

6 Stunden

hat der Photograph dieses Bildes "ruhig" dagesessen (DAS Wort sieht komisch aus, wenn man es laenger ansieht), bis er dieses Foto von einer "Southern Screech Owl" vor ihrem Nest in einem Baum geschossen hat.
Diese Eulen haben wirklich einen Schrei drauf, der einem durch Mark und Bein geht....







Und dieser Blick... wie: "nun mach schon voran, Fotograph"

Sunday, April 13, 2014

Gerade haben wir

ZWEI wirklich warme tage, ehe es wieder kuehler bis kuehl wird und regnet/gewittert:))
Also raus mit den Gartenmoebeln und auf sie!!!!!

Tuesday, April 8, 2014

OK

ich habe einen Badeanzug gefunden:))
Das ist bei mir nicht einfach, da Oberkoerper wohl eher zu kurz, und Taille im Umfang = 1 Oberschenkel, so etwa... d. h. wenn die Taille gut sitzt kriege ich den Anzug schlecht bis gar nicht hochgezogen, wenn das gut geht, ist oft das Oberteil zu lang und beutelt...
Bikinis sind da so viel einfacher:))
Nun habe ich ein schwarzes Teil, welches obenrum ein bischen sehr "gepolstert" ist fuer meinen Geschmack, und man kann auch nichts rausnehmen:((
Leider sitzt auch hier der Unterbau des BHs eher zu hoch, aber bei schwarz faellt das nicht wirklich auf...
Vielleicht kommt irgendwann ein Foto, das kann ich aber nicht selbst machen...
Der Gesamteindruck ist ok, es sieht auch schwimmtauglich aus, aechz *Schweiss abwisch*...

Man nehme

einen Tag, an dem man sich in seinem Koerper mal so richtig wohl fuehlt...
nicht zu duenn, nicht zu dick,
einigermassen trainiert,
ok, etwas Winterblass...

man probiere 2 Badeanzuege
und

pffffffff umphhhhffff

Sunday, April 6, 2014

Gestern

fiel mir in der Buecherei ein Bildband "ins Auge":

Why cats paint

Da gibt es wahrhaftig Katzen, die aktiv mit Farben malen... und die Farben waehlen... und sich vorher lange in einem Spiegel ansehen etc...
Ich habe noch nicht wirklich gelesen, aber schon mal der Katze das Buch gezeigt, man weiss ja nie, ob man da eine Micheangeline hat...

Aber sie schritt uninteressiert von dannen, ich glaube wir haben "nur" einen FaulPelz... 

Tuesday, April 1, 2014

Der Fruehling....

ist gerade anwesend:))
Bischen Aprilwetter kann uns dabei nicht aus der Ruhe bringen....

Sunday, March 30, 2014

Regen, Regen, Regen

aber kein Schnee und es wird waermer:))
Da kann das Aprilwetter kommen:))
Heute haben wir 24. Hochzeitstag, obwohl ich immer von der 1. Nacht an zaehle, und da sind das nun schon 31 Jahre (++)...
wie konnte so viel Zeit so "schnell" vergehen?????
Unglaublich...

Thursday, March 27, 2014

Mhhhmmmm, sind das nun

3 Zeichen des Alt-Werdens????

(1)
es hat diesmal 2 volle Tage gedauert, bis ich wieder im "Vollbesitz meiner Kraefte" war, nach der Reise.
(2)
Beim Auspacken des Koffers fiel mir das Geburtstagsgeschenk fuer eine liebe Freundin aus E.i.torf in die Haende... Dieses haette nun nicht wieder mit zurueck gesollt...
(3)
also schnell ein Paeckchen gepackt und auf zur Post. (Auch wenn es nicht mehr rechtzeitig ankommen KANN, sorry)... Wieder zuhause fiel mir auf, dass ich die Glueckwunschkarte nicht hinengepackt hatte....

Also echt!!!!

Wednesday, March 26, 2014

Gestern

noch mal Schnee und Graupel, heute morgen alles weiss ueberfroren...
Nun soll es waermer werden, dafuer bekommen wir dann Regen und Gewitter.
Und wir haben einen tapferen Baum (in Nachbars Garten), der sich wohl sagte:
Ist mir egal, ich schlage jetzt aus, komme was wolle!!!

Monday, March 24, 2014

Back to normal (??)

naja, noch nicht ganz:))
muss mich erst wieder ein bischen gewoehnen and das "bischen Haushalt", die allgegenwaertigen Katzenhaare, Post, etc.
Die Reise war lang, aber problemlos, nur der letzte (inlands-) Flug hatte Verspaetung, und es ist immer noch saukalt hier...
Es war wirklich eine schoene Reise, so richtig rund, und mit einem "kroenenden" Abschluss!!!
Danke allen, die diese Zeit zu etwas ganz Besonderem gemacht haben!!!
Nun draengelt sich der Alltag mal wieder vor, und schreit: wasch mich, Putz mich, buegel mich, streichel mich, fuetter mich, hoer mir zu.....
Leider draengelt sich keinerlei Fruehling vor:((
Heute ist erstmal einkaufen dran (Kuehlschrank hat schon ein Echo), und dann ENDLICH gym!!!!
So 10 Tage ohne Sport/Bewegung machen mich nicht wirklich gluecklich...
Ja, ich habe ein bischen im Hotelzimmer, stretchen etc. ist aber kein wirklicher Ersatz, und das Wetter erlaubte wenig Aussen-Bewegung...
Mal sehen, ob ich noch irgendwo ein Gewicht hochkriege:)))))))
Und morgen dann noch den Bleistift...

Friday, March 21, 2014

Im doerflichen Friseursalon...

die Friseurmeisterin (!) wusch mein Haar mit "Shampong", das "extra fuer Dermatologen" getestet worden war.
Das Gute an diesem Produkt ist, dass man immer weniger davon braucht, je oefter man es benutzt.
(Macht es sich nun selbst ueberfluessig??? Wie oft muss man es benutzen, um gar keins mehr zu brauchen?)
Es ist ein Schweizer Shampong, AHA, die Schweizer gelten ja von jeher als sparsam....

Es bleibt spannend:))

Wednesday, March 19, 2014

Mein PC spinnt...

inden letzten 3 Tagen gab er mir folgende momentane Aufenthaltsorte inklusive Wetter:
(1) Niedersachsen (ja)
(2) Deutschland     (ja), wenn auch schon globaler
(3) Dubai              (???) das Wetter waere ja schon schoen:))

mal sehen wo ich morgen bin.....

Tuesday, March 18, 2014

Die Reise nach Norden

stand nicht unter dem besten Stern...
Auf der A3 war ein LKW, beladen mit irgendeinem Gestein, in die mittlere Leitplanke gefahren, sodass auf beiden Seiten jeweils 3 von 4 Spuren gesperrt waren, und das am Tage des Streiks, an dem nun ALLE fahren mussten...
10 Kilometer Stop and Go:(((
Sie mussten ihn mit einem Auto-Kran raushieven, sehr spannend:))
Dazu war es irgendwie ziemlich dunkel und regnete...

Endlich im Hotel angekommen mussten wir mal wieder den router ueberlisten, etwa 1 Std lang, bis ich nun endlich im Netz bin:))

Nun ja, dafuer war die erste Haelfte des Tages superschoen!!!
Can't wait for tomorrow's adventures:))

Monday, March 17, 2014

Ach, nun ist die

schoene Zeit in NRW zuende, und ich duese nach Norden...
dort wird das Wetter nicht besser sein, muss man befuerchten:((
Hier war es jedenfalls extrem wunderbar, alle meine Lieben zu treffen, und hatten wir nicht viel "Spass un' Freud"... Ich danke euch allen fuer diese schoene Zeit, hoffentlich bald wieder:))
In der Zwischenzeit werden wir sicher, wie immer, mailen und telefonieren, und uns "auf dem laufenden" halten...
Nochmals vielen Dank und "I will keep you posted" 

Friday, March 14, 2014

Sie koennen ihn nicht uebersehen

sagte der nette junge Mann bei der Autovermietung: er steht zwischen ganz vielen Porsches...
und da stand er, wie eine Kindertrompete zwischen Bechstein-Fluegeln...
ein knalloranger VW Polo 4-Rad-Cross, welches auch fett schwarz auf seiner Seite steht...
Vorne so ein pseudo "Kuh-Schieber", das arme Teil blickte sehr verwirrt so zwischen all den total g.eil.en schwarzen Super-Porsches...

Naja, von innen sieht man nicht soviel von der Farbe.... und er faehrt gut!!!

Dann hat man hier die Uhren noch nicht umgestellt, sodass ich eine Stunde laenger auf mein Zimmer warten durfte, nur um festzutstellen, dass ich keins hatte...
Jemand hatte mich im Mai eingetragen, hahaha, seeehr lustig...
Nun habe ich dafuer eine "Suite" mit insgesamt 4 Betten in 2 Zimmern....

Dann hat noch der Haus PC lange auf derselben IP Adresse wie mein Laptop bestanden, aber, wie man sieht, hat sich auch das loesen lassen....

Aber es ist schoen warm hier und die Baeume bluehen, was will man mehr????????

Monday, March 10, 2014

Ein grauer, trueber, kalter Tag...

genau das richtige waere jetzt ein solches williges Schaf:))



Saturday, March 8, 2014

Ausbaufaehig...

gestern war ich mal (seit undenklich langer Zeit) alleine aus...
Eine Freundin hatte ihre erste gig mit ihrer (neuen) Band.
Hat mir gut gefallen!!!
Und hier sind 2 kreative Aufreisser-Sprueche fuer euch:

Mann 1:
von weitem sah Ihre Handtasche aus wie eine Gasmaske...

Mann 2:
You look like FBI

Na, DER look ist ausbaufaehig:))
Sonnenbrille und schwarzer Ledermantel: ich komme:)))))

(PS: mit Flechtfrisur waere das sicher nicht passiert, hahaha)

Friday, March 7, 2014

Experiment beendet

Haare wieder 20 cm ab...
man kann sie noch zusammenbinden fuer den "ueblichen" look, aber sie enden nun wieder knapp ueber den Schultern...
Sie waren bereits bis unter die Schulterblaetter lang und das kam vom Klassentreffen in GER.
"Schuld" ist Frau C. aus M. deren Taillenlange blond/graue dicke Maehne soooo klasse aussieht, dass ich dachte, ICH AUCH!!!!
Da das Haar ja permanent aus meinem Kopf schiesst, ist wachsen lassen kein Problem, eher das stylen...
Frau C aus M hat ein herzfoermiges Gesicht und einen tieferen Haaransatz...
Mein Gesicht ist eher lang mit hoher Stirn, sah doof aus mit langem offenem Haar, wie Alt Hippie, gewollt und nicht gekonnt NICHT cool:((
ok, dachte ich: Flechtfrisuren, immer wieder gern genommen, muss ja nicht gleich Timoschenko sein...
Sah auch nett aus, haette seeehr gut zu Trachtenmoden gepasst, hahaha
Aber mit Selbstgestricktem Beiwerk gefiel mir das nun auch wieder gar gar nicht...
Irgendwie zu bieder und altmodisch, vielleicht muss man dazu ein juengeres Gesicht haben????
Egal, nun sind sie wieder einfacher zu baendigen, koennen mal offen bleiben und in Ruhe weiss werden, dann faerbe ich sie vielleicht blau/lila????
Und ca. 250 Gramm habe ich dabei auch noch abgenommen:))))))))

Thursday, March 6, 2014

Na toll

"man" sagt, dass wir an diesem WE einen noch tolleren Schneesturm kriegen sollen als Anfang der Woche.
Und der war wirklich sehr winterlich...
guckst du raus, denkst du du bist in Groenland oder so...
reicht langsam!!!!!

Tuesday, March 4, 2014

Nuetzliche Hinweise...

Habe die Batterie an meinem LapTop ausgetauscht...
Die Ersatzbatterie kam mit nuetzlichen Hinweisen...
Leider ist alles, was ich so gern getan haette, offensichtlich nicht gut fuer die Batterie:))

bringen Sie den Akku nicht in Kontakt mit offenem Feuer...
treiben Sie keine Naegel in den Akku,
schlagen Sie nicht mit dem Hammer auf den Akku,
treten Sie nicht auf den Akku...

Oooooch, einfach nur einbauen:))

Monday, March 3, 2014

Der Winter ist zurueck.....

zumindest hier:((((((
Schnee, Eisregen, Hagel und arktische Winde......
MUSS das sein IM MAERZ, wo spannt denn da der Bauer sein Roessel an?????
An den Schlitten?????
So langsam reicht's...
Wollen wir hoffen, dass es das "letzte Aufbaeumen ist"...
Euch eine "mildere" Woche:))
"Natuerlich" hatte ich fuer heute und morgen jede Menge Termine/Verabredungen, die jetzt (mal wieder) PLATZEN....
grmpf

Monday, February 24, 2014

Die Sache mit dem Unterbewussten

hahaha
Es hat Macht.

Vor einiger Zeit hatte ich berichtet, dass der Gatte Muelleimer mit Sensoren angeschafft hatte.
D. h., wenn man nahe an den Sensor kommt, oeffnet sich der Deckel.

Ich fand das damals so mittelgut, denn der Deckel schliesst sich sehr schnell wieder, und wenn man zu eng am Muelleimer vorbeigeht, oeffnet er sich auch immer, ob man nun will oder nicht.

Besonders stoert mich aber, dass ebenderselbe Gatte mit exquisiter maennlicher Logik kleine Muellhaeufchen ordentlich in DER NAEHE des Muelleimers auf der ARBEITSFLAECHE ansammelt "um Batterien zu sparen" (jaaaaa, 3 von den ganz grossen, VERSCHWENDUNG)...

Nichtsdestowenigertrotz (oh, welch ein schoenes deutsches Wort) scheint mein Unterbewusstes diese Sensoridee voll gut zu finden, denn heute erwische ich mich, wie ich mit einem (gebrauchten) Tissue in der Hand hin und her ueber den Klodeckel fahre und mich ernsthaft wundere, warum der nicht hochgeht.....

Ansonsten habe ich meine guten Vorsaetze gebrochen und gleich 4 neue Teile angestrickt....
Fuer 1 musste ich sogar noch ORANGE Wolle kaufen...

Das kam so:
1 Teil war fertig, also konnte ich ein neues anfangen...

Dann bekam ich ein Knaeuel verruecktes Glitzergarn geschenkt. Da juckte es mich solange in den Fingern, was man damit wohl machen koennte, bis ich auf den Speicher ging, um nach passsendem "Mit-Garn" zu gucken (nur gucken)... hahaha

Dabei schrie mich ein Garnhaufen an, dass er nun schon so lange da herumliegt und endlich ordentlich gewickelt sein will... ich meine, aufwickeln ist nun wirklich etwas Nuetzliches...
Es fand sich auch gleich eine Idee, nach dem Wickeln und schwupps entwickelte sich das Teil ganz anders als gedacht *schaem* (nicht wirklich)

Und der Garnhaufen hatte eine andersfarbige Schwester.... einmal gewickelt, schrie sie nach ORANGE...

Jedenfalls hat die Katze fleissig geholfen, geknetet und sich in allem verstrickt, und schlaeft nun selig und erschoepft zwischen all dem Garn...

Und ich gehe jetzt mal besser zum Sport, ehe ich mal nachsehen gehe, ob.... NEINNNNNNN

Monday, February 17, 2014

Das racing event

war auch Neuland fuer mich, und, ich glaube, auch fuer die kids...
Es war ein indoor stock car race, aber die race cars sind halbe Groesse der normalen und werden auch von Kindern ab 8 Jahren gefahren.
Am Samstag hatte der juengste anwesende Fahrer seinen 11. Geburtstag.
Die Wagen haben offensichtlich eine sehr stabile "Innenkapsel", denn bei den vielen "Unfaellen" fielen nur die Karosserie-Teile ab, den Fahrern passierte offensichtlich nicht das Geringste. Selbst als sich in einer Kurve 5 Autos uebereinander "stapelten" hatten alle die Ruhe weg. Ein Gabelstapler hob die obersten weg und die kids krabbelten alle unversehrt aus ihren Wracks.
Mir war fast das Herz stehengeblieben, aber sonst keinem...
Ansonsten war es ein typisches ueberorganisiertes USA event, mit fast food und fast cars und uebermenschlich gutgelaunten Conferenciers...
yeahhh, everybody will be fine:))
 

Saturday, February 15, 2014

Wenn es nicht so

traurig waere, haetten wir laut lachen muessen...
Sind sich doch 2 Maenner am Valentinstag bei Victoria's Secret (ein gehobener Waesche/Lingerie Shop) derartig in die Haare geraten, dass der eine den anderen ins Bein geschossen hat...
Kommentar eines Polizisten:
there are no morals today...
hahaha

und:
nach einem verpassten (!) und einem spaeteren und "natuerlich"verspaeteten Zug aus NYC und einem Trip nach Williamsburg in heftigem Regen  sind nun alle boys versammelt.

Wir waren noch bei einem Racing Event, dazu schreibe ich einen extra post, die Meute ist (schon wieder) hungrig....

Friday, February 14, 2014

Also

Floeckchen Weissroeckchen war doch eher ein ausgewachsenes Gestoeber gestern...
Alles tief verschneit, und dann noch ein Gewitterchen mit Eisregen obendrauf.
Interessanterweise haben am heutigen Freitag manche Schulen Unterricht, wenn auch 2 Std spaeter.
Entweder gewoehnen sich die Leute an Winter (glaub' ich eher nicht) oder es werden einfach zuviele Tage, die schwer wieder reinzuholen sind....
Oder, weil sie den Valentine's Day feiern moechten???????????
Nun scheint die Sonne auf die weisse Pracht und taut sie vielleicht ein wenig weg???????

Bei all diesem Schnee z. Zt. in diesem unserem Lande wundert es mich allerdings schon ein bischen, dass ich gerade von online Anzeigen verfolgt werde, die mir sagen dass nur ich Waldbraende verhindern kann und wie....
Aber da auch mein AntiVirus gestern schon sein "2014 summer update" geladen hat, bin ich vielleicht nur etwas zurueckgeblieben  im allgemeinen Fortschritt...

Thursday, February 13, 2014

Hahaha

Schnee ist auch lustig:

Ausgerechnet die gehbehindertste der Fotografinnen, die wortwoertlich "am Stock geht", wollte heute unbedingt ein Fototreff mit Schneeballschlacht organisieren...
Ich hoffe mal, dass alle Teilnehmer/innen und Kameras unversehrt ueberlebten:))

Und:
viele Besitzer von Klein- und Kleinsthunden mussten heute "Pipi-Pfade" schaufeln, da die verzaertelten/verwoehnten/ueberzuechteten ebensolchen sich weigerten auch nur 1 Pfote in das kalte weisse Zeug zu setzen...
und ehe man wartet, dass sie sich ein warmes Plaetzchenim Haus suchen......

Apropos Plaetzchen: die gehe ich jetzt backen, der Teig wartet schon...
Fast wie Weihnachten, harharhar

Und wieder Schnee....

diesmal mit ueberfrorenem Regen drumherum und so ist wieder alles geschlossen:))
So langsam reicht's, besonders die ewige Termin-Umlegerei fuer alles und jedes...
Immerhin haben wir noch Strom und Internet:))
Und die Olympiade....

Tuesday, February 11, 2014

Yeahhhhh

wenn man "Doppelbuerger" ist (USA + GER) kann man bei den Olympischen Damen gar gar gar nicht verlieren:))
Congratulations!!!!!
Vielleicht sollten wir lernen die Hymnen gleichzeitig zu singen:))

Monday, February 10, 2014

Fuer die GROSSE Liebe

gibt es hierzulande auch die passenden Valentine's Day Karten XXL,
die sind so gross, dass sie vom Boden bis zu meiner Taille reichen... also etwa 80 cm ...
In Amerika ist eben alles groesser:))
Vielleicht sollte ich eine davon erwerben fuer unser Riesen"kind", schon wieder 6 cm gewachsen....
Die kann er dann bequem erreichen:))
Euch einen schoenen Montag!!!
Hier wird seit gestern abend schon wieder Panik gemacht, dass evtl. am Donnerstag Schnee.......

Friday, February 7, 2014

Habe gerade gelesen

dass wir hier bald 2 Aldi's kriegen sollen, yeahhhhhh
Der bisher einzige real existierende "naechstliegende" ist ca. 2 Stunden Fahrzeit weg...
Wir freuen uns schon alle und wibbeln:))
Schokolade!!!!!!!!! 

Sunday, February 2, 2014

Wenn auch hier

heute der Super Bowl tobt,
gleichzeitig Imbolc gefeiert werden moechte,
Groundhog Day ist (wenn das Murmeltier seinen Schatten nicht sieht, haben wir noch endlos Winter zu erwarten)
und auch sonst so einiges los ist,
hat "unsere" Great Horned Owl nur eins im Sinn:
Wo finde ich die Eule meines herzens, damit bald Euleneier gelegt werden koennen und kleine Wuscheleulen ausschluepfen koennen...
Jeden Abend/Nacht und sogar tagsueber ruft sie in unserem Garten.
Gesehen habe ich nur mal so eine Bewegung, aber keine ganze Eule, die sind ganz schoen gut getarnt:))
deshalb das Stockfoto von "Bubo Virginianis"

Saturday, February 1, 2014

Und was fuer ein Omen

ist das jetzt????

(1)
die Chinesische Community hierzulande hat Chinese New Year bereits am 19. Januar gefeiert...
(???) (12 Tage frueher????)
(2)
Die Feier gestern stellte sich als Kinderfest fuer 4 - 8jaehrige heraus

(3)
Als der Gatte dort ankam, dieselbe zu fotographieren, war alles abgeschlossen, keiner da, und alles dunkel.
Als er im Chinesischen Restaurant gegenueber nachfragte, war der Besitzer nicht da und die 3 Serviererinnen sassen an einem Tisch zusammen und machten sich gegenseitig die Haare....

Prost Chinesisches Neufahr:))  

Thursday, January 30, 2014

Morgen

faengt mein Jahr an!!!!
Das Holz-Pferd, nur alle 60 Jahre, also werde ich das naechste wohl nicht erleben:))
Ich habe mir einiges vorgenommen und hoffe das Beste:))
Nun gruesse ich alle meine "Mit-Pferde" nah und fern, sollen sie auch ein bewegungsreichen Jahr haben!!!

Wednesday, January 29, 2014

Gerade

fand ich dies im Netz:

I named my dog Karma. That way I do not have to worry if he bites somebody. They probably had it coming.

Etwa:
Ich habe meinen Hund Karma genannt. So muss ich keine Sorge haben, falls er jemanden beisst. Sie haben es wohl verdient....

Tuesday, January 28, 2014

Das Treffen

hat geklappt und war seeehhhrr nett:))
Hoffentlich bald mal wieder:))
Nun ist aber hierzulande wieder alles wegen 2 cm Schnee geschlossen...
Ich habe mir sagen lassen, dass in den Supermaerkten alle Regale leer waren, will wohl keiner verhungern bis uebermorgen:))
Nicht dass es nicht katastrophale Schneezustaende hier in USA gibt gerade, aber gewiss nicht hier, hier gibt es nur Vor-Waehrend-und nach-Panik...und endlose Gespraeche ueber SCHNEEEEEEE:)))))

Gestern

tauchte "aus dem Nichts" eine Freundin auf, die (mal wieder) fuer Jahre, diesmal 4 1/2, "verschollen" war...(was ein komisches Wort "verschollen" ist, wenn man es laenger betrachtet)...
Fuer heute sind wir verabredet (ehe sie wieder verschwindet????),
und nun ist doch glatt wieder genau fuer 4 Uhr Schnee-Alarm......
Egal, es muss gehen.... (fuer I., es ist Beth, hast du dir sicher schon gedacht:)).
Das ist in diesem Monat schon die 2. Freundin, die wieder auftaucht, dazu "alte" deutsche Frauen aus der hiesigen Gruppe und die "alten" Klassenkameradinnen in GER, muss an der Jahreszeit liegen????
Oder am Jahr des Pferdes, welches beinahe schon angefangen hat, und das sind ja sowohl Beth, als auch ich, als auch Kerstin, als auch viele in meinem Schul-Jahrgang...
Mal schnell nach Eitorf rueberwink zu einem anderen lieben Pferd....
UNSER Jahr kommt!!!!!!!
Dieser Post klingt etwas verwirrt, ich habe jetzt aber keine Lust ihn umzuschreiben:))

Wednesday, January 22, 2014

Nachdem

die Schnee-Panik seit Montag abend wuetete, und alles moegliche geschlossen war, von den Hamsterkaeufen wollen wir mal gar nicht sprechen, hat es nun heute Nacht geschneit....
So etwa 1 Zentimeterchen, und es ist seeeehr ruhig draussen *lach*...
Nicht toll fuer die kids, die Examen schreiben sollten diese Woche, erstmal koennen sie es nicht hinter sich bringen und dann muss halt alles in eine andere Woche gequetscht werden, UND sie verlieren Tage aus den naechsten Ferien...
Hoffentlich kommt unser "Kind" wie geplant im Februar (Winter break), die Tickets sind gekauft, aber wenn das Schulamt beschliesst, dass die "snow days" reingeholt werden muessen, war's das dann...
Wie sagt der Koelner:
Et kuett wie et kuett...

Tuesday, January 21, 2014

Also:

das Licht aussen ist installiert!!!!
Toll!!!!
Treppe mit Licht, Einfahrt mit Licht und Weg zum Haus mit Licht!!!!
Das Ganze von einem Satelliten/einer Satellitin (???) gesteuert, der/die "merkt", wann es dunkel wird, und der/die mit so Sachen wie Sommer- und/oder Winterzeit nix am Satelliten-Hut hat: wenn's ihm/ihr daemmert, macht er/sie das Licht an, Mitternacht macht er/sie es aus.

Kann mal jemand einen Satelliten erfinden, der feststellt, wann eine bestimmte Schmutzgrenze im Haus erreicht wird, und der sich dann selbsttaetig zuschaltet und sauber macht????
Also, Fenster muesste so ein Satellit doch "sehen" koennen?????
Und wenn er nicht mehr durchsehen kann, dann wuerde es echt Zeit....

Ich sehe aus dem Fenster einen blauen Himmel mit ganz bischen Wolken...
Da nimmt es mich doch etwas wunder, dass heute Virginia mal wieder geschlossen ist, weil 3-5 inches Schnee gefallen sind...
NICHTS... bis jetzt...
Und die kids haben wieder einen Tag spaeter Sommerferien, wegen dieses "snow" days.

Thursday, January 16, 2014

Es werde Licht...

oder doch nicht????

Heute war der grosse Tag an dem endlich Licht werden sollte an Stellen draussen, die beim Bauen vor immerhin 12 Jahren "vergessen" worden waren...

Sicher hatte man Lampen installiert, die das Haus anstrahlen, aber Buesche und Baeume wachsen halt, so dass man zwar das Haus noch sieht, aber kein Licht mehr auf die Wege faellt...

Nun wird die eigentliche Haustuer ja "nur" von Gaetsen und anderen Besuchern benutzt, denn wir fahren in die garage und gehen von dort ins Haus, aber diese armen Menschen brauchen eigentlich eine Taschenlampe, wenn sie nicht mittags kommen oder gehen:))

Auch die lange Einfahrt ist bis jetzt unbeleuchtet, d. h. die kids, die Halloween kommen brauchen auch Scheinwerfer:))

Ebenso hinter dem Haus...

Auf dem Deck sind 2 Lampen an Orten, wo man garantiert nicht sitzt/sitzen kann, da wo Tisch und Stuehle stehen, ist keine Lampe weit und breit....

Und die Treppe vom Deck zum Basement ist auch unbeleuchtet...

Braucht man mal dringend nachts was aus der Tiefkuehltruhe, die dort wohnt (und man glaubt nicht, wie oft DAS vorkommt), tastet man sich mit Taschenlampe zwischen den Zaehnen dort hinab oder hinauf...

Nun, das sollte heute anders werden, und ich freute mich wie Bolle, und stehe heute morgen auf und

SCHNEEEEEEEEEEEEEEE....

Nun vielleicht morgen?????? 

Tuesday, January 14, 2014

Manchmal

bleibt einem glatt die Spucke weg...

Der Gatte geht gerne nach dem workout in die Sauna. Nun sind wir meist spaet dran (*huestel*), und wenn er gegen 7.00 abends in derselben anlangt, wird sie gerade geputzt und er muss warten.

Um so mehr freute er sich heute auf seinen warmen Ort, denn wir waren doch glatt 2 Std. frueher!!!

Er kommt an, die Sauna wird gerade geputzt.....

Da hatten doch ein paar *$##*++~#$$ in der Sauna KAUTABAK gekaut und ihren Saft AUF DEN BODEN GESPUCKT.....

Moege ihnen 3 Tage lang die SPUCKE wegbleiben.... geht das noch??????
Auf so'ne Sauerei muss man auch erst mal kommen....

Das uebertrifft ja noch bei weitem das Schild in der Damensauna, dass man sich dort nicht rasieren darf...
Und das fand ich schon echt grenzwertig...

Friday, January 10, 2014

Ich hoffe mal

dass das jetzt erstmal der letzte Kaelte-Post wird, aber gestern mussten wir doch sehr ueber dies hier lachen:
(nur moeglich in einem Land, in dem man sich permanent schuetzen muss, um nicht haftbar/verklagbar zu sein).
Bekam der Gatte ein Paket.
Drinnen eine Portfolio-Mappe, also im Wesentlichen eine Plastikmappe.
Auf dem Paket war ein RIESEN-Aufkleber:

DO NOT FREEZE
Plastic can crack or break when cold.

Hoffentlich weiss das Wetter nun Bescheid und macht einen Bogen um solche Pakete:)))))  

Thursday, January 9, 2014

Jaaa

liebe Dryade: Chicago wird als Zwischenstopp/Flughafen/Reiseziel am  besten zwischen September und Mai vermieden:))
erst gestern sprach ich mit einem Herrn, der dort einige Jahre gelebt hat, und er sagte, dass, wenn (und ich meine WENN) die Temperatur in den Wintermonaten sich dort mal zum )-Punkt hochgearbeitet hatte, jeder freudig sagte: ohh, summer is back...

Auch Boston und NY koennen problematisch sein, aber Chicaco ist beruechtigt:((

Kleiner Nachtrag hier:

heute wollte ich meine (mit heissem Wasser) wohl gefuellte Wanne besteigen, um mein so gar nicht guelden Haar zu waschen, und fand das Wasser eher nicht sehr warm...
OOOOOps, dachte ich, da wird doch nicht der Boiler, der auf dem ungeheizten Dachboden residiert, kaputt, geplatzt, eingefroren sein????
Nein, das Wasser aus dem Hahn war knallheiss, da war wohl die Wanne, die an einer Aussenwand wohnt, etwas durchgekuehlt gewesen??????

BALD mache ich fudge:))))), ich suche schon mal meine Stretchhosen.....  

Wednesday, January 8, 2014

Soooo kalt

war es hier noch nicht, seit wir hier wohnen, immerhin 12 Jahre...
Minus 15 Grad Celsius des nachts...  in NY noch kaelter, brrrrr.....
Und das 2 Tage und 2 Naechte lang, mit polarem Wind, der war wirklich eklig!!!
Dafuer sind die Haeuser hier nicht wirklich gegeignet:((
Zuviele Ritzen, Spalten und undichte Fenster machen es der Heizung nicht leicht....
(Ich musste an die schweren deutschen Holzrolladen denken, die haetten uns jetzt seeeehr gefallen)
Auch Wasserleitungen frieren jetzt gerne ein...
Gestern war "meine" Dreh/Kugel-Batterie am Handwaschbecken eingefroren, mitten im Zimmer....
Der Hahn liess sich nicht bewegen, nur nach einiger Zeit des Aufwaermens und guten Zuredens "liess er ploetzlich Wasser" und dann ging wieder alles, ein Glueck...
Das Gute ist, dass der Spruch der alteingesessenen Virginier stimmt:
Wenn dir das Wetter in VA nicht gefaellt, warte 10 Minuten... (denn es aendert sich oft wirklch so schnell und ganz rapide).
Also, soll es heute wieder besser werden, und bis zum WE schon wieder ganz ertraeglich...

Monday, January 6, 2014

Unser Sessel

war "besessen"...

gestern nacht, sassen wir ruhig in des Gatten Buero, als es ploetzlich heftig brummte und vibrierte...
Ok, das Telefon, dachten wir...
Immer mal wieder kam dieser heftige Brummer und jedesmal haben wir uns ziemlich erschreckt...
Dann gingen wir auf die Suche, das Geraeusch kam aus der Naehe des Fensters.
Dort ist auch ein Heizungsschacht im Boden, und den wollte R. nun inspizieren.
Dazu sass er auf der Sessellehne... BRRRMMMMM, heftige Vibration IM SESSEL, der Gatte schoss hoch...
Heute morgen haben wir den Sessel umgedreht, um den vermeintlichen Kaefer (oder was auch immer) zu finden und zu entfernen...
Die Unterseite des Sessels ist fein mit Stoff zugetackert, kein noch so kleines Loch ist zu finden, wo ein solches Tier haette hineinkriechen koennen...
???????????
Als wir dann das Haus verliessen, lagen ueberall umgefallene Baeume... diesmal nicht bei uns... also muss es ein paar heftige Windboen gegeben haben...
Nun haben wir folgende Theorie entwickelt...
Entweder durch das (in diesem Land nicht sehr dichte) Fenster oder durch den Lueftungsschacht muss eine Windboe Eingang gefunden haben, die dann die getackerte Sessel-Unterseite wie eine Trommel hat vibrieren lassen....
Heute ist kein Wind, der Sessel schweigt, was wollte er wohl sagen?????

Friday, January 3, 2014

Telefon die 2.

Hahaha, nun ist das phone beim Strassenhaendler exakt genauso teuer wie beim Anbieter im Geschaeft, und man muss dort nun trotzdem hin, da doch wahrhaftig nicht alle Daten uebertragen sind...
Und man einen Adapter braucht, damit die alte SIM card funktioniert etcetcetc.......

Dazu ein Blondinenwitz, aus dem Netz gegriffen:
2 Blondinen duschen.
Du, sagt die eine, gib mir doch mal das Shampoo rueber.
Du, sagt die andere, da steht doch eins grad neben dir...
Ja, sagt die erste, aber das ist fuer trocknenes Haar und meins ist jetzt nass.....

Thursday, January 2, 2014

Gleich mit Paukenschlag...

am Neujahrsmorgen der erste Anruf: Alexander's Mutters Nummer im Display, dies ist eher selten ein Grund zu ungeteilter Freude...
Das Kind war dran... mein Hirn schaltete sich (partiell) zu und ich fragte: hast du dein Telefon verloren???
No, sprach das Kind, I broke it, because I was partying so hard.
Nach der Party war es ihm beim Aussteigen aus dem Taxi runtergefallen und er war (muede) draufgetreten.
Bildschirm zerdeppert...
Dies nach ENDLOSEN Hinweisen, auf sein ungeschuetztes phone (kein case war cool genug) in Hosentaschen, fast immer auf dem Boden liegend, oder mit Schwung in die generelle Richtung irgendeiner Oberflaeche geworfen, etcetcetc...
Nun sind wir "jahrzehntelange" T..Mo>>bile Kunden und damit kann man immer mal wieder ein phone fuer geringen Aufpreis updaten... hahaha
Datum war im Februar 2014 und wir sagten noch: hat der ein Glueck, dass es nicht November ist, denn den Aufpreis muss er selbst bezahlen...
Wir also beim Anbieter angerufen, ob sie wohl am Neujahrstags geoeffnet haben, sie haben, bis 8 Uhr abends, aber:
ohne dass der geschaetzte Kunde dessen gewahr wurde, ist das Vertragssystem total abgeschafft worden... Man hat noch seine Kd.Nr. und das isses...
Jeder kann nun jederzeit wo auch immer ein Telefon kaufen, seine SIM card austauschen und fertig ist die Kiste...
Die einzelnen Telefone sind natuerlich nicht mehr sooo guenstig...
Aber Alexander's so clevere Mutter hat natuerlich auch dafuer eine Loesung: "man" kauft sowas nur vom Strassenhaendler, nur geistig "unfitte" Menschen wie wir denken da an Garantie, grauen Markt etc...
Ich nehme an, noch wuetet das Kind, weil es an sein Eingemachtes gehen muss, aber dann duerfen wir gespannt sein, was er sich aussucht.
Und ob er das neue Teil dann besser behandelt???? 
Hoffen wir mal, dass das Jahr nicht soooo weitergeht:))
Nun eile ich zum Stricken, und werde den Damen einen wunderschoenen ziegelorangen Schal zeigen, den ich zu Jul bekommen habe, nach St.Br. rueberwink!!!!!