Tuesday, August 27, 2013

Und noch ein

wunderbarer Tag auf der County Fair.
Diesmal waren sogar 5 Tiger zu sehen, und natuerlich die Kaninchen, Huehner, Enten, Schweine, Ochsen und ein Loewenbaby. Ponys fuer die Kids und dann das uebliche Karussel Ensemble, alles klein und fein und irgendwie "altmodisch" gemuetlich.
Neu (und vielleicht etwas makaber) war die "Last Ride Simulation". Da kann man sich in einen Sarg legen, und der ruckelt dann herum, um die letzte Fahrt im Leichenwagen zu simulieren.
Das Publikum dort war sehr jung:))
Wir haben auch einen Violinbauer aus Richmond dort angetroffen, der sein Handwerk erklaerte, und man konnte alle die einzelnen Schritte betrachten und betasten und "auf Holz klopfen" und hoeren...
Zwischendurch schoss der Civil War Soldat immer mal wieder seine Muskete ab, welches seeehr laut ist und besonders die Tiger erschreckte, aber meist hatte er sein Handy am Ohr:))
Das Wetter war Kaiserwetter vom Feinsten, ein Tag wie aus einem alten Bilderbuch... 

Saturday, August 24, 2013

Oh, was fuer ein

superwunderbarer Tag mit all den Strick- und Haekel-Ladies!!!!
Es war so toll, so viel gute Energie, wunderbare Ideen, Tips und Anregungen, es gab viel zu gewinnen, viele Dinge waren umsonst und alles haben es so sehr genossen!!!
Ca. 150 Damen, eher aelter, eher lachlustig, sassen mehr oder weniger handarbeitend an runden Tischen und schwatzten:)), einfach nur schoen!!!!!
Dazu kamen Vortraege ueber Chi Gong (zum Stress abbauen in Nacken und Armen), ueber verschiedene Techniken etc, Mini Kurse, und Rat und Hilfe fuer beinahe alle "Lebenslagen"...
Nicht zu vergessen 2 "Modenschauen", lach:))

Friday, August 23, 2013

Jaaa, der Herbst

ist wohl schon ein bischen da:))
Der Garten liegt voll angebissener Aepfel aus Nachbars Garten, das sind wohl die Rehe, die da ernten:)), die Reste werden dann von den Kaninchen/Eichhoernchen etc. verputzt.
Morgens ist es neblig und kleine runde Spinnennetze liegen auf dem Rasen und den flachen Pflanzen.
Und:
morgen beginnt die County Fair, eine Art (Herbst)Kirmes/Ausstellung/Tierschau etcetc.
Dieses Jahr ist es die 100.ste fuer dieses County, das ist fuer hierzulande undenkbar alt:))
Urspruenglich war es eine Ernte/Landwirtschafts-Schau, man konnte sicher auch Vieh kaufen und verkaufen, die Damen stellten und stellen immer noch Quilts, Marmeladen, Kuchen, und alles andere Handgemachte aus, es gibt natuerlich kleinere Achterbahnen, ein kleines Riesenrad, Kinderkarusselle etc., dazu Zelte mit allen moeglichen Huehner/Kaninchen/Taubenrassen.
Ein Zirkus fuehrt was vor, Schweinerennen sind das coolste, man darf in grosse Feuerwehrwagen klettern, etcetcetc.
Letzes Jahr hatte die Historische Gesellschaft ein Civil War Biwak nachgestellt, inclusive pennender Soldaten:))  
Und Sonntag gehen wir hin:)))) Ich freue mir den Keks!!!
Diesmal in Fotographen-Gesellschaft ohne kids:((, die Fotographen haben sich die Aufgabe gestellt, NICHT ihre tollen Kameras zu benutzen, sondern "nur" mit ihren Telefonen zu fotographieren:)))
Und morgen bin ich mit "hunderten" von Strickdamen den ganzen lieben langen Tag bei einem sogenannten "retreat", in GER hiess das wohl "Freizeit".
Daswird sicher auch toll, das Programm ist gut, spielen/neue Techniken angucken/lernen/ essen und viieell LACHEN. Das sagen die Damen, ist ein Hauptpunkt, wie schoen!!!
Gestrickt wird natuerlich auch, was ein tolles Wochenende, so eins wuensch ich euch allen auch!!!!!

Sunday, August 18, 2013

Warum

nennt jemand seine Tochter "Dementria" ?????????

Saturday, August 17, 2013

gestern so

sagte der Gatte: da ist ein Wein-Fest, C. und ihr Mann gehen da auch hin, da koennten wir hinterher irgendwo essen gehen...
ok. Wir kommen an, ich sehe Fell, Hunde, Wedelschwaenze...
Ich so: hmm, das ist was mit Hunden, er: NEIN, das ist ein Wein-Fest....
Also das Motto dieses events war: "from the leash to the vine" (von der Leine zur Rebe), was erstmal ueberhaupt keinen Sinn machte.
Nach einer Weile fand ich heraus, dass es ein fund raiser war (Geld Sammel Event), fuer "Fetch a cure", also sicher was mit Krebs bei Hunden, sowie all diese anderen Krebs fund raiser fuer Menschen.
Ausserdem lernte ich, dass wir uns gerade in der  "Pet Appreciation Week" befanden (Haustier Wuerdigungswoche), und da machte das natuerlich noch mehr Sinn...
(Was man an denkwuerdigen Daten so einfach verpassen kann:)))
Jedenfalls tummelten sich auf engem Raum sicherlich 300 Hundis mit ihren Menschen. Vom Zwerg Yorki bis zum Irischen Wolfshud war alles da. Besonders suess sind die Mischungen aus Golden Retriever und Koenigspudel: gross, blond, flauschig und lockig, haaren nicht und sind smart.
C. gab mir ihren Zwerg Yorki zum Halten, da sie auch fotographieren wollte, und das ist wirklich so gar nicht meine Hunderasse, und ich dachte nur, hoffentlich sieht mich keiner und denkt, das ist mein Hund, aber genau das passierte natuerlich dauernd....."Darf ich mal Ihren Hund streicheln" "In welchen Hundesalon gehen Sie denn" etcetcetc...
Jedenfalls habe ich lange nicht so viele Hunde auf einmal gesehen und getreichelt...
Und das am "National Relaxation Day":)))

Friday, August 16, 2013

Nun aber schnell

...gerade, ca. eine 3/4 Stunde vor Mitternacht habe ich gelesen, dass heute "National Relaxation Day" ist... ich wusste nicht mal, dass es den gibt (wer sich auch immer sowas ausdenkt...).
Deshalb muss ich jetzt gaaaanz schnell meinen staatsbuergerlichen Pflichten nachkommen und mich entspannen!!!
Deshalb kann ich erst morgen schreiben, wo wir heute waren... 

An alle Stricker und Haekler

gestern stoeberte ich so durch e*bay, weil ich nach einem 50er Jahre Strickmuster suchte, da fand ich folgende  Listings:
"Russian Crochet" (and Knitting), bzw. "Zhurnal MOD Fashion Magazine", Verkaeuferin ist "honeybees3", mein Mund stand offen, das dunkelrote Kleid wuerde wohl mehrere Leben bei mir dauern:))
Sie schreibt, dass die Sprache kein Hindernis sei, da alles schematisch und mit Tabellen und Bildern erklaert sei... Ich denke, ich braeuchte da jemanden, der mir die Hand fuehrt und meine Frust-Traenen abwischt:))
Check it out, girls!!!

Thursday, August 15, 2013

OOOPS??? Herbst????

Mitte August???? kalte Naechte?????????
Ist sonst hier die heisseste Zeit... Aber ein untruegliches Zeichen fuer seeehr fruueehheenn Herbst ist:
Die Nicht-Haar-Abwerf-Woche der Katze hat vorgestern begonnen:
Davon gibt es ca. 2 pro Jahr:))
Nun kann man das Tier streicheln OHNE dass man die Hand voller Fell hat, yeahhhhhh...
Trotzdem hoffe ich auf mehr warmes Wetter!!!!!!!

Tuesday, August 13, 2013

Gestern waren wir

zum jaehrlichen Check bei unserem (wirklich niedlichen) Augenarzt:))... Alles ist ok, minimale Veraenderungen, aber, da das schon voriges Jahr so war, und sich diese Veraenderungen addieren, war eine neue Brille faellig, gut so, dann habe ich die "alte" als Ersatzbrille...
Ich trage sie eh nur zum Lesen und am PC, und manchmal beim Autofahren..
Die sehr suesse und quirlige Optometristin (?) brachte mir auch gleich ca. 5 Gestelle zum Probieren.
Das erste gefiel mir gleich, es war sehr schlicht, so eine "Unfarbe" in metallic, nicht gold, nicht silber, nicht kupfer, cool, und sonst nix dran, total einfach.
Da ich ja keine Brille aufhatte, uebersah ich das winzige Preisschild:)), gluecklicherweise studierte es der Gatte und kriegte prompt einen Hustenanfall: $ 385. Wie bitte?????????
Oh, sagte die Dame, es ist eine Gucci. Ach so!!!!
Tja, sagte ich, das ist ja gut und schoen, das Gestell auch, aber das Preisschild stoert doch eher sehr:))
Nun habe ich ein Teil in verschiedenen Lilatoenen, irgendwie gummiert aussehend, eher techno cool, und fuer deutlich weniger als 1/3 des italienischen Produkts:))
Alles in allem war sogar die neue Sonnenbrille des Gatten da noch teurer, hahaha... 

Monday, August 12, 2013

Tja, diese Zweisprachigkeiten....

diesmal Buecher...
es ist so, dass ich Strickbuecher/Anleitungen sehr gerne aus GER mitbringe, da die Damen hier "andersrum" stricken, d. h. sie legen den Faden bei jeder Masche separat um die Masche, das ist echt langsam...
Also ziehe ich Erklaerungen in der deutschen Strickweise vor.
Da ich schon mal dabei war, hatte ich beim letzten Besuch auch gleich ein Buch ueber das Haekeln erworben und ueber den Ozean geschleppt. Diese Teile sind echt schwer, da schweres Paper, Hardcover etc.
Meine Strickfreundin nimmt es in die Hand, schlaegt das Impressum auf und faengt an zu lachen...
Es ist ein britisches Haekelbuch, ins Deutsche uebersetzt... grmpf, da haette ich auch hier zu Amazon....
Dieselbe Freundin gab mir ein Buch ueber Runen, geschrieben von Freya..., in deutsch. Ich nahm es in die Hand, schlug das Impressum auf, und siehe da, die Dame ist Britin, der Vorname evtl. ein "Kuenstlername" und es war ins Deutsche uebersetzt.
Freundin: grmph, und ich hatte es extra von Amazon.de nach hier schicken lassen, sooo teuer....
Gluecklicherweise ist es eine gute Uebersetzung...

Thursday, August 8, 2013

Der Sommer kam wieder zurueck:))

auch wenn man den Wechsel zum Spaetsommer/Herbst schon spuert, und es einige Tage schon wirklich kuehl und vor allem dunkel war, ist es nun wieder HEISSSSS, wenigstens tagsueber...
Ausserdem scheinen auch Maenner ab und zu den "Nestbautrieb" zu bekommen... Der Unterschied beim allgemeinen Ausmisten ist hier, dass ich ausmisten moechte, um mit weniger zu enden, als ich angefangen habe, er dagegen eher Platz fuer mehr schaffen will...
Und die Katze hat eine verfilzte Stelle auf dem Ruecken, gerade ueber dem Schwanz-Ansatz. Woher das wohl kommt??? Ich habe schon jede Menge Haare aus ihr rausgebuerstet, solange sie halt Geduld hat, und es scheint ihr nichts weh zu tun... Also streichel/buersten wir nachher noch mal, dass die Unterfell-Bueschel fliegen...

Tuesday, August 6, 2013

So angenehm es auch ist

eine Betriebsrente aus GER zu bekommen, so ist doch der involvierte Amtsschimmel ein eher laestiges Tier...
Beschaeftigt doch die Versicherung, welche diese Dinge verwaltet, immer mal wieder eine neue "Rentenstelle" (warum wohl???)...
Und schon spielen wir wieder folgendes Spiel:
Es erscheint ein Schreiben von selbiger neuer Stelle, mit einem deutschen Formular, welches von einer deutschen Meldestelle abgestempelt werden soll, um zu beweisen, dass der Empfaenger noch am Leben ist.
Spaetestens, wenn der Brief in die USA geht, sollte das mal jemandem auffallen?????
Anrufe werden gerne entgegegenommen zwischen 9.00 und 12.00 (3.00 morgens bis 6.00 morgens, hier), und wenn wir dann hier eine Bestaetigung notariell beglaubigt haben, und sie zurueckschicken, tja, dann ist die Verwirrung eher noch groesser... 
Ich glaube, das ist jetzt das 3. Mal seit November 2012... grmpf

Sunday, August 4, 2013

Alles ruhig hier

soweit, deshalb stelle ich heute mal ein laestiges, wenn auch harmloses Wesen vor:

Deer Fly  (uebersetzt vielleicht  Reh(Wild) Fliege), welche uns gerade plagt.

Hier gibt es ja viele, wirklich gefaehrliche Insekten und auch eine Spinne, an deren Biss ein Erwachsener sterben kann, eine andere ruft Nekrose hervor, sodass schon mancher Teile seiner Hand verloren hat, etc...
Also nix mit irgendwas im Garten ohne Handschuhe anfassen, nix mit barfuss im Grass etc.
Da ist die Natur hier schon feindlich....

Aber zurueck zur Deer Fly...
Ein harmlos aussehendes Fliegenteil, sieht aus wie eine "normale" Hausfliege, nur kleiner. Naehert sich lautlos. Wann immer, bei jedem Wetter, im Sommer. Gerne von hinten.
Man merkt nichts bis man einen kurzen scharfen Schmerz spuert. Dann hat die Fliege eine kreisrunde "Scheibe" von etwa 1.5 mm Durchmesser aus einem raus gefraest. Man hat ein "Loch". Es blutet nicht grossartig, verschorft schnell und juckt noch 2-3 Wochen sodass man es immer wieder aufkratzt, trotz Anti-Juck-Creme, die man hier eigentlich permanent braucht.
Da diese lieben Tiere dafuer ausgelegt sind, Wild zu beissen/stechen, tun sie dieses auch durch Kleidung, wie Hosen oder Hemden, Also lange Hosen und lange Aermel helfen nicht, aber die Rueckseite unserer Beine ist ein beliebtes "Ziel"...

Auf dem mittleren orangen Bild fraest sie grade, das Biest...