Thursday, February 28, 2013

2 Ueberraschungen:))

Gehe ich so durch ein "ganz normales" Geschaeft, sagt mein Hirn ploetzlich: "Achtung, stillgestanden" oder sowas aehnliches. Ich gucke 2mal hin und was guckt zurueck????
Unser B.undesa.dler, na sowas???
Hockt da auf einer Sweat-Jacke mit Kapuze und unter ihm steht "B.undesw.ehr."
Auf der gegenueberliegenden Brustseite sind 2 kleine parallele Loecher, was da wohl mal draufgenaeht war???
Ich habe das Teil dann naeher besehen, es sah authentisch aus.
Und wie kommt das jetzt hier des Weges einher????

Dann hatte ich geschenkt bekommen, eine Art Pullover, sah aus sie grob gehaekelt, ist aber maschinell hergestellt. Vanillegelb, so gar nicht meine Farbe, innen wie Wolle/Baumwolle, aussen irgendwie (Plastik?) beschichtet mit bischen Glitzer.
Original untragbar, sass aber sooo gut....
Also, warf ich es in das blaue Faerbebad und hoffte, dass die Fasern innen nun blau wuerden, das Plastik aussen hell bliebe und einen interessanten Effekt ergaebe...
Innen blieb hell, die Fasern haben GAR nichts angenommen,  plastik wurde hell Jeansblau, Glitzer ist weg:)),
Cooles Teil, der Fruehling darf nun kommen:))

Tuesday, February 26, 2013

Wie man auch seine Zeit

verbringen kann...

Aufgrund geplatzter Foto-Termine hatte ich mal wieder den Gatten dabei im Riesen-Supermarkt...
Nein, sprach er, ich brauche gar nichts, ich gehe einfach hinter dir her, lass dich nicht stoeren...
Schon bei der 2. Ecke zog er sein Telefon hervor und sagte: ich muss mal eben was aufschreiben, wo treffen wit uns gleich???
Soweit so gut, wir trafen uns wahrhaftig, wiederholten die erste Konversation, und ich schritt fuerbass... kein Gatte folgte mir, nirgendwo war er zu sehen...
War stehengeblieben, um sein Telefon zu lesen und hatte den Anschluss (natuerlich) verpasst...
Viiieeel spaeter, ich am einen Ende eines langen, langen Ganges, erspaehte ihn am anderen. Versuchte zu signalisieren: bleib da, ich komme dahin, mit dem Ergenbis, dass wir uns beide von der jeweils anderen Seite zuwinken konnten... Wie bei Dick und Doof, echt!!!
Ab da ging alles glatt bis zur Kasse.
Dort zog er naemlich 2 von diesen Kreditkarten hervor, die man, in diesem Falle, vom Telefonanbieter bekommt, wenn man seine Rabatte in Anspruch nimmt. Eine mit $ 100.00 und auf einer waren noch $ 10.63...
Nun lesen wir immer mit, auf den kleinen Bildschirmen, was die Kassierer so eintippen, und fast immer ist alles paletti.
Als nun die $ 100.00 erreicht waren, zog ich die erste Karte durch und wartete auf das Feld zum unterschreiben. Fuer den rest haette ich dann die andere karte etc...
In der Zwischenzeit hatte aber die Kassiererin bereits angefangen, die naechsten Kunden einzugeben, tun sie sonst NIE.
Ooops, sagte sie, da ist ja noch ein Restbetrag... Jaaaaaaa!!!
Ach, sagt sie, ich nehme einfach alles von der anderen Kundin wieder runter... es dauerte und dauerte, und es blieb eine Differenz von $ 10. 23 zu unseren Ungunsten...
Sie konnte sie nicht erklaeren, wir schon gar nicht, also Manager, im Endeffekt beschaeftigten wir 3 ebensolche, plus den Kundendienst, sowie die arme Dame, die die naechste Kundin gewesen war...
Es war nicht zu finden, mal war es "heureka" eine Sojasosse, mal Aepfel, aber die Betraege stimmten nie...
Dafuer hatte die "naechste Kundin" einige Sachen, die bei dem Hin und Her nun nicht berechnet worden waren....
Wir bekamen dann eine Gift Card (schon wieder eine) von $ 10.00 (die wahrscheinlich der Kassiererin abgezogen werden), die "naechste Kundin" durfte auch die nicht gelisteten Sachen einfach so behalten, und
kann man jetzt verstehen, warum ich lieber alleine einkaufen gehe???????????? 

Monday, February 25, 2013

Hier mal einige Gruende

warum manche Termine buchstaeblich in letzter Sekunde abgesagt werden:
- ploetzlich auftretendes Fieber (sehr beliebt), danach in FaceBook seeehr aktiv (harharhar)
- ploetzliche Probleme mit dem Auto/bzw. der Person, die fahren sollte
- keiner, der auf die Kinder aufpassen koennte
- ploetzlicher grosser Fleck im Gesicht (????)
- ploetzliches Herausfinden, dass man schwanger ist

klaro, wer wuerde nicht, bevor er sich fotographieren laesst, mal eben einen Schwangerschaftstest machen????

Meine hessische Schwiegermutter pflegte zu all solchen Befindlichkeiten zu bemerken:
Die haben wohl  "Fuss am Bein"...

Saturday, February 23, 2013

Hier ist es seit ein paar Tagen

demassen nasskalt und generell fies, dass wir Strickladies gestern ueberlegt haben, den Nashoernern im Zoo Hornwaermer zu stricken:)) "horn cozie" heisst sowas hier...
Trotzdem haben der Gatte und ich uns gestern abend aufgreafft und sind in "die Stadt" gefahren zu einem Ort, der sich "Art Works" nennt.
Das ist ein sehr verwinkeltes ehemaliges Lagerhaus/Fabrik oder aehnliches, unterteilt in groessere (oeffentliche) Raeume/Saele, und unendlich viele kleine abgeteilte "Studios".
Diese liegen ueber 3 Stockwerke verteilt an Fluren, haben alle ein Fenster vom Flur hinein und eine Tuer, ebenfalls hinein:))
Diese Studios haben verschiedene Groessen und man kann sie pro Monat mieten und alles darin ausstellen/verkaufen, was man so angefertigt hat.
Es gab Fotos, Malerei, Keramik, Genaehtes, Schmuck, Skulpturen, Deko, Make-up, und wer weiss was noch....
Und viele Menschen lustwandelten durch alle diese Raeume, echt viele.
Ob irgendwer was verkauft hat, keine Ahnung...
Der Gatte wollte speziell dorthin weil ein bestimmter Fotograph dort einen Raum "eroeffnete". So mit Haeppchen etc. und Gedoens.
Dessen Fotos fand ich nun nicht gerade toll, aber wir trafen mehrere der Organisatoren der FotoGruppe dort, die ja auch immer auf der Suche nach preiswerter Ausstellungsflaeche sind...
Sie haben nun beschlossen, eine ebensolche zu veranstalten, mal sehen, wieviele Koeche diesen Brei verderben helfen wollen:)) .
Der Besuch der Fotogruppe im Zoo muss wegen des schlechten Wetters nun leider heute ausfallen, sodass die armen Nashoerner noch weiterhin kalte Hoerner haben werden (sonst haette ja mal einer der Damen/Herren Horn-Mass nehmen koennen), nun gehen sie zum Chinesischen Neujahr ins Museum.
Da ist es wenigstens hell und warm!!!!!

Wednesday, February 20, 2013

Beeep Serenade

Gestern/heute kurz nach Mitternacht fiel ploetzlich und unerwartet der Strom aus. Kein Sturm, kein Gewitter, nicht mal Regen, eher raetselhaft...
Da wir ja mit sowas immer rechnen muessen, sind essentielle, sensitive elektronische Teile hier an andere elektronische Teile angeschlossen, die verhindern, dass Ueberspannungen durchkommen, und die eine Batterie haben, sodass nicht alles sofort ausfaellt.
Diese Schutzgeraete zeigen durch mehrfaches beepen an, dass sie jetzt auf Batterie umgeschaltet haben. Auch geschuetzte Steckdosenleisten tun das, auch viele Uhren tun das, es war ein beep-Konzert!!!
Dann schaltete sich der Generator ein, und einige der Geraete konnten sich nun entspannt zuruecklehnen, da sie wieder Strom hatten, sie zeigten uns dies durch erneutes beepen an...
Dann kam der Strom wieder und alles beepte was das Zeug hielt...
Erstaunlich, wieviele Teile hier beepen koennen, und, wieviele verschiedene beep Toene wir so zur Verfuegung haben, man sollte eine beep-phonie schreiben:))   

Monday, February 18, 2013

Yeahhh,

das Poster ist fertig, und das Kind (der Junior) erzaehlt jedem, dass er "das ganze Projekt an diesem WE gemacht hat", harharhar...
Ausserdem hat er sich heute zum erstenmal rasiert, und das ist natuerlich auch ein weitzuverbreitendes Ereignis (deswegen darf ich es jetzt auch posten:)). Mit 12.....
Aber eigentlich kann er kaum erwarten, genug Geld zu haben, um alles unerwuenschte Haar wegzulasern:))
Jeden Tag rasieren (spaeter mal) ist wirklich untragbar, muss man einfach mal verstehen:))
Wird er sich wohl dran gewoehnen muessen, oder wir an ein baertiges Kind (huch??? HUCH!!!) 

Saturday, February 16, 2013

Wow, ein Meteor,

dieses Jahr hat es in sich...
Hier ist nun der angekuendigte Schnee als Regen erschienen, und ein neues Science Project Weekend bricht an...
A. bleibt bis Dienstag morgen und dann MUSS das Poster fertig sein und mit auf die Reise gehen.
Ich habe schon mal alles eingekauft, was die Maenner gerne essen etc. und paar Filme geliehen, falls sich eine Pause ergibt, und dann kanns losgehen.
In der Zwischenzeit werde ich vielleicht meinen Pullunder fertig kriegen, nur noch die Buendchen fehlen. Irgendwie ist er obenrum bischen weit, mal sehe, wie ich das hinbiege:))...
Dann kann ich endlich ein supereinfaches Teil anfangen, darueber bald mehr:))
Euch allen auch ein schoenes WE

Tuesday, February 12, 2013

Kaum hat das

Jahr der Schlange angefangen, geht der Pabst und Schottland moechte einen unabhaengigen Staat...

Scheint ein bewegtes Jahr zu werden...

Hier ist gerade alles ruhiger... Das Wetter ist "komisch" nicht Fisch nicht Fleisch...

Es bleibt spannend... Ob wohl Nessie es auf die Schottische Fahne schafft?????

Ist es nicht witzig, dass der Pabst es am Rosenmontag verkuendet????

Und warum moechte eigentlich Wales nicht unabhaengig sein?????

Monday, February 11, 2013

Dieses Wochenende

gehoerte voll und ganz dem jaehrlichen "Science Project" fuer die Schule.
Vater und Sohn ackerten von frueh bis spaet und wir waren alle "test subjects" fuer 3 Versuche:

Bestimmung der Herzfrequenz
(a) vor und nach  Kaffee
(b)                       Laufband
(c)                       action movie (Teil)

Wir fuhren auch mit dem heissen Kaffeepott zu Freunden, um noch 2 "Kaffee-Opfer " Daten zu haben...
Und rekrutierten 2 Opfer im Sportstudio...

Wir hatten nur den Samstag, Freitag nacht war Ankunft, aber durch den Sturm im Noden verspaetet, und Sonntag morgen war der Zug ganz frueh...

Da blieb nur noch Zeit zum Essen, Schlafen und fuer 1 Film Samstag abend....

Wir waren alle ziemlich kaputt...

Nun kommt A. dieses Wochenende nochmal, sogar 1 Tag laenger, weil Ferien, dann muss das Poster fertig sein. Das wird nochmal ein "heisses" WE, und dann ist es ueberstanden:))

Bis zum naechsten Jahr.

Diese Science Projects machen 33.3 % der Note in diesem Fach aus, also muss man "reinklotzen".

Thursday, February 7, 2013

Ich haette gewarnt sein sollen:))

als wir beide (!) gestern Morgen raetselten, ob oder ob nicht das recycle an die Strasse gebracht werden muss (blaue Woche oder nicht???)??? und warum kein Nachbar was rausgestellt hat...

STUNDEN spaeter (echt wahr) fiel mir auf, dass gar nicht Donnerstag sondern Mittwoch war...

An solchen Tagen sollte man still in der Ecke sitzen und an die Wand gucken, nur, mir juckten die Finger nach einem Naehprojekt...

Nun, natuerlich wurde nicht viel draus ausser Aergernis und Ungeschick...

Erst habe ich den ganzen Fundus nach dem richtigen Stoff durchsucht, aber nur einen gefunden, der ca. 10 cm zu kurz war... angefangen zu stueckeln, klappte gargar nicht...

Dann den richtigen Stoff gefunden (hallo???), der allerdings schon anderweitig "vernaeht" war, also erstmal rausgetrennt werden musste... Nun muss er gefaerbt werden, und, ratet mal, DIE Farbe habe ich gerade nicht und sie war AUSVERKAUFT...

Nun, heute ist wirklich Donnerstag, es scheint NICHT die richtige recycle Woche zu sein, und irgendwo werde ich wohl diese farbe kriegen???????????????

Und in meinem aktuellen Strickteil habe ich eine Fehlmasche gefunden, natuerlich im Vorderteil und gaaaanz weit unten.... die hat sicher die Katze gestrickt:)) 

Tuesday, February 5, 2013

Das Leben ist voller Ueberraschungen...

nun haengt ein Riesenschild an der Tuer des Kursraums im SportStudio:

"Day of Dance", hmmm, muss Frau ja mal lesen gehen...

Zumba, Bauchtanz, Sh'Bam (welches kein Tanz ist), und dann:

1 Stunde "Traditional Japanese Folk Dance"... what??????????????????

Und wo kommt das jetzt her, so ganz out of the blue???

Kimono??? Teekanne????

Irgendwie kann ich damit noch keine "Fitness" verbinden????

Es bleibt spannend, aber ich glaube, da gehe ich mal hin... 

Saturday, February 2, 2013

Licht Licht Licht

Lichtmess, Imbolc, Groundhog Day,
alle haben was mit Licht und Schatten zu tun...
Hier scheint die Sonne, es ist bitter kalt, aber die Voegel und Eichhoernchen haben, glaube ich, schon den Fruehling irgendwo im Pelz/Gefieder:))
Da mach' ich mir doch glatt 'ne gelbe Kerze an, und hoffe, dass derselbige sich beeilt:))
auch, wenn ich den dicken Pullover noch nicht fertig gestrickt habe...