Tuesday, December 31, 2013

Und auf ins Neue Jahr!!!

Ich wuensche Euche allen ein gesundes, erfolgreiches und befriedigendes ebensolches!!!
Ein bischen von allem, was ihr euch so wuenscht, soll wahr werden...
Die Ueberraschungen sollen ueberwiegend angenehm sein...
Das Wetter soll sich einkriegen....
Kriege und Krisen sollen abnehmen....
Fluechtlinge in aller Welt sollen "ankommen"....
Wir sollen nicht zu satt und zufrieden werden....
Und selber denken....
In diesem Sinne, Euch allen ein denkwuerdiges 2014!!!!!!!!!
Tusch

Monday, December 23, 2013

Na,

wer wartet denn da auf was?????

Nun aber

einen schnellen Weihnachts/Jul Gruss an Euch alle!!!!
Etwas zeit-verwirrt, da hier ja erst am 25. gefeiert wird, stelle ich fest, dass wahrhaftig morgen schon der 24. ist:))
Leider bin ich doch etwas angesteckt von der Erkaeltung des Gatten, ziemlich heiser, aber guter Dinge:))

Ich wuensche euch allen unter vielem anderen Guten
ein rundliches Bankkonto und eine schlanke Taille ...
Wer das schon hat, moege es behalten und sich was extra wuenschen duerfen...

Spass beiseite:

ALLES GUTE
von

der Katze und mir

Friday, December 20, 2013

Hat mir doch


eine Freundin 2 Fotos vom Sommer mit Picasa editiert, und mich (sehr) verschoenert:))
So faltenfrei und von so gesunder Gesichtsfarbe war ich sicherlich nicht:)),
Aber meckern will ich bei dem Ergebnis auf gar keinen Fall!!!

Monday, December 16, 2013

Kaum ...

Kaum dass ich entspannt mich hatte,
wurde krank der Goettergatte...
Gluecklicherweise ist er ein problemloser Patient, er leidet eher still und solange der Nachschub an Tee, Huehnerbruehe und Taschentuechern nicht unterbrochen wird, ist alles gut, die Katze freut sich, dass jemand IMMER im Bett liegt, und legt sich gleich dazu:))
Nur bitte mich nicht anstecken!!!!!!



Saturday, December 14, 2013

Kalt, kalt, kalt...

ca. dasselbe Wetter wie in Nordgermanien, wir warten doch sehr auf die paar "Ausreissertage", die wir sonst immer im Dezember hatten, so ca 4 Tage um die 20-25 Grad Celsius....
Dieses Jahr scheinen sie sich Zeit zu lassen...
In der Zwischenzeit waermen wir uns am PC oder an den Stricknadeln...

Sunday, December 8, 2013

Eisregentag

war auch so angekuendigt, also machten wir es uns gemuetlich, und ich suchte alles zusammen, um endlich ein paar Weihnachtspaeckchen zu packen...
Wummmms, war der Strom weg...
Da es ein sehr dunkler Tag war und ist, war an Packen nicht mehr zu denken, ausserdem hat jemand mein letztes tesa geklaut, wenn ich den erwische...
Zudem war oben die (elektrische) Heizung jetzt natuerlich aus, brrrrr...
Gluecklicherweise kam der Strom nach ca. 2 Std. wieder zu sich...
Aber dann kam ein 2. wummmms, das Haus wackelte, da muss ein Baum gefallen sein, wir haben aber noch nicht raus, welcher, es gibt da ein paar optisch "tote" Ecken, und rausgehen mag jetzt grad keiner...
Gluecklicherweise muessen wir nirgendwohin und koennen den "Blizzard" einfach abwarten...

Monday, December 2, 2013

Die "Festwoche"

ist ueberstanden und wir raeumen auf...
Das Wetter ist schoen aber bitter kalt und seit 1 ganzen Woche habe ich keine Masche gestrickt...
Katze ist auch auf Entzug, das soll sich heute aendern:))
Euch allen einen schoenen Montag!!!

Thursday, November 28, 2013

Thanksgiving

bitter kalt, da braucht der Turkey draussen in seinem Braeter sicher 'ne halbe Stunde laenger...
Nicht sooo viele Gaeste diesmal, nur ca 15, aber dafuer kommen sie zeitversetzt, d. h. manche kommen ein paar Stunden bevor die party los geht...
Das ist etwas stressig mit Essen und Vorbereiten...
Gestern nacht holte ich Vater und Sohn vom Bus ab, sie kamen gut durch von NY nach Richmond.
Das "Kind" ist nun ungefaehr 2 Koepfe groesser als sein Vater, bestimmt ueber 2 m, und ist erst 13:))
Oben auf ihm drauf sass ein knatschoranges Slouch-Beanie, das noch mal 15 cm zufuegte...
Sie waren "von weitem" zu erkennen, hahaha
so, nun geht's los:))))))

Monday, November 25, 2013

Immer wieder ueberraschend,

was hierzulande "Mode" oder "in" wird/ist....

Im Moment quillt das Net ueber von "first moments", i. e. der Moment, in dem der Braeutigam die Braut zum ersten Mal in ihrem Brautkleid sieht. Da wird geweint, Haende vors Gesicht geschlagen, auf den Boden gehockt, geschrien, geweint geweint geweint...

Passend dazu hat der Gatte nun als "second shooter" und Assistent seine erste Hochzeit fotographiert. Und seine einzige "Beschwerde" war, dass alle dauernd geheult haben, und man die verzerrten Gesichter nicht wirklich fuer die Nachwelt etcetcetc... Und natuerlich das Make-up der Braut dauernd verlief...

Die einzige wirkliche Panne ist gluecklicherweise nicht ihm passiert, sondern dem Videographen:
Sein gesamter Film, alle Taenze, Interviews, erste und letzte Worte etc. sind ohne Ton...
Der Sound meter hatte zwar ausgeschlagen, aber nicht aufgenommen...
Den Sound Check hatte er wohl in all dem Trubel "vergessen"...

Tuesday, November 19, 2013

Finding the silly in the serious

immer mal wieder...
Hier im Bible Belt der USA wird "Kirche" immens gross geschrieben...
jeder unbescholtene Buerger kann seine eigene eroeffnen,
ich bekam mal per email ein "special offer" angeboten, Altartuch, Kelche, ein Gewand etc.. zum Sonderpreis: im package enthalten war eine Lizenz zur Eroeffnung meiner eigenen Kirche, Name konnte online registriert werden, Konzept konnte man bei der Website nachreichen, und ab sofort haette ich Ehen schliessen koennen, Kinder taufen und Verstorbene beerdigen...
Ich kenne Leute, die dies tun, gegen bar versteht sich...
Aber das wollte ich eigentlich gar nicht weiterausfuehren...
Sondern:
Manche Kirchen geben, warum auch immer, immer mal wieder T-Shirts heraus, die dann (besonders) von den Maennern aus Ueberzeugung/Peerdruck/Gattinnendruck/Pastordruck getragen werden.
In besonderer Erinnerung ist mir ein ebensolches in schreiendem Lila mit grossen gelben Buchstaben auf der Vorderseite:

Und fuehre mich nicht in Versuchung

(die allermeisten der Traeger haetten sich diese Sorge nicht wirklich machen muessen:))  

Gestern im gym sah ich dann den Verursacher dieses Posts:
schwarzes T-Shirt, weisse Buchstaben

I'M A
CHRISTIAN
MAN

Und das hat mal wieder keiner gemerkt???????
 

Saturday, November 16, 2013

Also,

sprach der Gatte oefter, Tiere fotografiere ich ja nicht so gerne...
Das hoerten die Tiere aber gar nicht gerne und fassten einen "geheimen" Plan:))
(1)
Beim fotografieren des kleinen Creeks in unserer neighborhood schwamm ein Schwan ins Bild... Der Fotograf war begeistert, das Bild wurde "lebendiger"... Als er dann weiterging/gehen wollte verliess der Schwan sein Wasser und wanderte freundlich aber bestimmt fuer laengere Zeit hinter dem Gatten her:)) durch ein Waeldchen, ueber einen grossen Parkplatz, ueber einen Schotterweg zum Pond, und haette sich der Gatte nicht auf dem Spielplatz "versteckt", sodass das Tier ihn nicht mehr sehen konnte, haetten wir jetzt wahrscheinlich ein neues Haustier:)))
(2)
Eins der "Kaeseblaettchen" unseres Counties hat den Gatten als Fotoreporter engagiert.
Und der erste Auftrag war???????????????????? "Eleonore" das Tamworth Schwein, hahaha


Saturday, November 9, 2013

Friday, November 8, 2013

Exotik

mag ja attraktiv sein, aber wenn emails immer wieder zurueckkommen, und ganze blogs ploetzlich nicht mehr "gefunden" werden koennen, sollten die "Besitzer" vielleicht mal ueber weniger exotische Server?Anbieter nachdenken???????
grmpf

Sunday, November 3, 2013

Und noch 2 "alte" Fotos

von vor 2 Jahren...

Der junge Mann ueberragt uns nun bereits beide:((

das Kleid ist ist immer dasselbe second hand Teil, aber da war ich noch gruen im Gesicht... was zuviel juckt und deshalb nicht mehr stattfindet:))



Nur mal so

an diesem strahlenden Herbst Sonntag

Saturday, November 2, 2013

Mit "vereinten Kraeften"

sehen wir mal weiter... (!!!)

Was hier so windstill aussieht, war gar nicht so: dauernd flog mein Hut weg, und die "Schwester" ist nur bis zur Taille innen aus Pappe, sonst nur Tuell... Die musste ich auch gut hochhalten, bis der Kopf den passenden Winkel hatte, das Buch zu sehen war, sie nicht umgeweht wurde etc.
Da lacht der Kuerbis:))

Hat aber total Spass gemacht, mal sehen, wann mehr Bilder kommen:))

Friday, November 1, 2013

Lust auf mehr "Deutsch.tum"???

Das VW Autohaus gruesst seine Kunden hier mit einem grossen Schild:

"Gueten Tag!!!"

Und ein Restaurant bietet die folgende deutsche Spezialitaet an:

"frittierte Sauerkraut-Kugeln:

Klar doch, sowas essen wir jeden Tag und stopfen uns noch die Dirndl-Mieder und Lederhosen-Taschen damit voll, fuer alle Faelle:))

Wenn uns jetzt nur noch jemand erklaert, wie man das Sauerkraut in Kugeln kriegt??? Stricken?????

Wednesday, October 30, 2013

Und wieder was "gelernt"

gestern war "Deutsche Frauen" Treff, und eine von uns hatte letztes Jahr mit der Schulklasse der Tochter eine Fuehrung mitgemacht und folgendes "erfahren/gelernt":))
An einem riesigen geschmueckten Weihnachtsbaum wurden die kids aufgefordert:
find the pickle = finde die saure Gurke,
denn:
JEDE deutsche Familie hat ein saure Gurken-Ornament an ihrem Baum, und die Tradition erfordert, dass der, der es zuerst findet einen "Preis" bekommt...
Da... offensichtlich haben wir keinen blassen Schimmer von echtem Deutsch-Sein, und schon gar nicht von Deutscher Weihnacht...   

Tuesday, October 29, 2013

Zombies

wohin man blickte...
Der 9. Richmond Zombie Walk war am WE.
Bei strahlendem Sonnenschein, und das war auch besser so, denn manch ein Zombie war schon sehr grauslig.






Saturday, October 26, 2013

Da musste erst mal eine smarte Frau kommen

und mir den ultimativen Kamera-Ratschlag geben,,, Danke K.I V.I!!!
Also: die alte Kamera hat eine Karte und der PC hat einen Leser, waere ich nicht so wenig technik-interessiert, haette mir das ja auch mal auffallen koennen:((
Ach, sagte der Gatte, stimmt, so geht das auch...
(Hatte wohl nicht zugehoert, als ich OFT fragte, was man da wohl machen kann).
Schlimmer ist noch, dass unser (bezahlter) PC Experte fuer aktuelle Notfaelle, beim letzten Besuch laaaange im Netz nach evtl. kompatibler Software gesucht hat, aber die "richtige" Frage bzw. Antwort kam ihm wohl auch nicht in den Sinn...
Heute morgen habe ich neue batterien in das alte teil gesteckt, alle Kontakte sauber gemacht etc...
und nun.........................GEHT SIE NICHT MEHR     :(((((((((
scheints in der Wartezeit eines natuerlichen Todes gestorben???????????????????
Also werde ich wohl das Angebot des Gatten annehmen (muessen), seine alte Ca.non Rebel zu uebernehmen...
Wenn ich nur nicht immer soviel "Angst" vor solchen neuen Teilen haette...
*sich an den Kopf fass*
NACHTRAG:
die Karte der alten Kamera ist nicht lesbar fuer Kartenleser, die kamera ist etwa 20 Jahre alt (wie doch die Zeit rennt)
Nun habe ich die "rebel" und der Name passt:))))

Thursday, October 24, 2013

Spinne ich vielleicht?????

Also, ich mache wenig Fotos und das deshalb:

Ich habe eine alte, einfache, superschoene Kamera (To.shiba) und die hat folgende Eigenheiten:
1. geht NUR mit Batterien, keinerlei  andere Lademoeglichkeit
2. keine unterstuetzende Sofware mehr, nada

Nun steht neben meinem Laptop noch unser aeltestes DeskTop, Windows 98, seeehr lahm, aber da ist die Software fur die Kamera noch drauf.
d.h. Foto machen, auf deskTop laden, entweder auf einen Stick ziehen (habe ich noch nicht probiert, hoffentlich geht das mit dem alten Schaetzchen ueberhaupt), oder: Laptop aus dem Internet ausstoepseln, DeskTop einstoepseln, "stundenlang" aufs Internet warten und per email an mich selbst senden, und dann in den Blog... aechz...

(Mein "Buero" und das Gaestezimmer sind "zufaellig" auch die einzigen Raeume im haus, zu denen der Router nicht reicht)

Ach ja, mein Telefon ist auch so alt, dass ich zwar Fotos machen kann, aber es kann dann nicht mit Vista im Laptop...

Sicher waere es am einfachsten, ein SmartPhone zu kaufen, aber: da haengt der Datenplan dran, und ich benutze mein handy so gut wie nie, denn ich bin ja meist zuhause:))

oder eine neue kleine Kamera....

oder der gatte: ich mache dir jedes Foto, dass du moechtest, aber das heisst dann WARTEN

Ich glaube, dass mein eingentliches Problem ist, dass ich eine gut funktionierende Kamera nicht wegwerfen will... Man recycled/upcycled ja sonst auch, was man nur kann:))

Also habe ich gute Vorsaetze fuers neue Hexenjahr, Fotos auf Sticks und ab in den Blog oder zu FB...
Ich druecke mir mal selbst die Daumen, dass das so hinhaut:))

Sunday, October 20, 2013

Das Oktoberfest

hatte mal wieder die tollste Stimmung, der "Chicken Dance" (Ententanz) riss alle von den Stuehlen, Polonaisen ohne Ende, etcetc...
Dies ist sicher z. T. auf das "gute deutsche Bier" zurueckzufuehren:))
Man moechte glatt ein Dirndl.......
Die Kartoffelpuffer sind viel besser geraten, dafuer waren die Brezn nix... was kann man nun daran falsch machen????????????
Und ein "Lieblingswort": Gebirgstrachtenerhaltungsverein

Friday, October 18, 2013

Trocken und sommerlich,

soll man's glauben????
Wohl nicht mehr so lange, und ich glaube, ich muss wohl so langsam Halloween Candy kaufen gehen, am besten was, das ich nicht soooo mag:))
Des jungen Mannes Kostuem ist dieses Mal ein Wesen mit 8 Armen, den Namen habe ich nicht verstanden, muss wohl mal goog.len, aber sicher kein Oktopus...
Ansonsten viele Termine und ein fertiges Schlauch-Mini-Strickkleid aus geschenktem Garn. So ueber Leggings, lange Kleider, etc... Fehlen noch die Traeger.
Und heute abend "Oktoberfest", auch was, das wir in GER nie nicht besucht haben:)), der Gatte mit "Presseausweis" und beide hungrig. Bisher war das Essen dort allerdings nicht so besonders, die Kartoffelpuffer waren immer eher schlabbrig, aber die Kuchen waren Spitze.
Und es ist eine neue Location und ein anderer Veranstalter, mal sehen!!!

Sunday, October 13, 2013

Eine Ganze Woche

lang regnet es nun UNUNTERBROCHEN, das hatten wir auch noch nicht...
Es ist nicht kalt, sieht aber aus wie tiefster November, dunkel, neblig und NASS...
Nun hatte sich der Gatte mit mehreren seiner Fotografen "Kollegen" dem alljaehrlichen Folk Festival zur Verfuegung gestellt, sie sollen Besucher fotografieren....
Nur: wenn es so schuettet, geht das nicht wirklich, weil wenig Besucher und auf keinen Fall das Risiko der nassen Kamera...
Gestern war nun Treffen der Volontaere, mal sehen, was dabei raus kommt...
Das Festival ist auf einer weitlaeufigen Wiesen-"Landschaft" die ist jetzt wohl Schlamm, die armen Verkaeufer und die Gruppen, die da auftreten koennen einem schon leid tun, denn so ein Wetter hatte es um diese Zeit noch nie nicht gegeben.Wir sind gerne jedes Jahr dort gewesen, manchmal an 2 Tagen...

Friday, October 11, 2013

Here comes Halloween









Die gruene Dame hat offensichtlich eine Erleuchtung:)), sie liess mich wissen, dass Papierbuecher out sind, sie will nun ein elektronisches Lese-Teil mit Navi, soviel praktischer fuer die Nachtfluege:))

Wednesday, October 9, 2013

Vom Hochsommer in den November

in unter 12 Std., mal wieder ein "Umschwung" im wahrsten Sinne des Wortes...
Und immer wieder so interessante Garn-Erfahrungen...
Wie sich doch manches Garn so ganz anders verhaelt und entwickelt, als man denkt, oder, als ich denke, besser gesagt...
Habe ich ein ererbtes Knaeuel  kotz-gelb-braunen Loop-Mohairs, sah als Knaeuel eher scheusslich aus, und war bischen kratzig noch dazu...
Und siehe da, verstrickt entwickelt es sich (gerade durch die Sproedheit) zu einem federigen, spitzenartigen federleichten "Gewebe", waehrend die anderen Loop-Mohairs eher kraus/wollig wurden...
Jetzt bin ich fast traurig, dass ich nicht mehr viel davon habe:((
Ich glaube, ich muss mir doch ein Telefon besorgen, mit dem man gute Fotos machen kann, der Gatte kommt ja mit nix ueber Land... ZUUUUUUU beschaeftigt (sich ueber das Wetter zu beklagen)...

Sunday, October 6, 2013

Gute Vorsaetze

muss man manchmal umbenennen, z. B. in : unattraktive Vorsaetze, unrealistische Vorsaetze, voellig ueberfluessige Vorsaetze...
gestern waren 3 Strickdamen und ich zu einem "Fiber Fall Festival" unterwegs, draussen auf dem Lande, so mit Zelten voller Wollen, Schafen + Huetehunden, Alpaccas etc...
Wir waren uns alle einig, dass wir mehr als genug Wolle haben, unser eigenes Fiber Festival aufzubauen.....
Schon im 1. (!) Zelt haben wir etwas gekauft...
Bei mir wurden es 2 Straenge/Knaeuel: 1 aus dem 1. Zelt, 1 von einer Dame aus Bielefeld (!), die hier lebt, Schafe hat und selbst faerbt, coooool.
Soweit so gut.
Wir haben hier gerade eine Hitzewelle, gut ueber 30 Grad im Schatten, also verliessen wir das Festival nach ca. 2 Std und unsere designierte Fahrerin und Koryphae in allen Garnen fuhr uns in ein Wollgeschaeft.
Was haben wir uns gewehrt:)) 
Dort musste noch ein Knaeuel dran glauben, + 1 Fibel, schliesslich muss man das Gestrickte ja auch irgendwie zusammenhalten, und eine Zeitschrift : the unofficial Downten Abbey Knitting ... wow, da sind tolle Sachen drin, wir werden sie uns teilen, irgendwo muss man ja mal sparen...
Und: bevor wir ueberhaupt losfuhren, schenkte mir eine Dame 1 Pfund feinstes Alpacca, das sie nicht mehr mag, und um ihr schlechtes Wollgewissen zu entlasten... das sind 1200 yards, und ich habe gestern abend (mit der Katze) noch 2 riesige Knaeuel gewickelt, bis der Zeigefinger blutete...
Dafuer ist im Auto fast ein Schal fertig geworden...
Und was haben wir wieder gelacht!!!!!!!
Das machen wir sicher wieder....

Thursday, October 3, 2013

Wenn Frau

Broetchen im Ofen hat, sollte sie sich NICHT in all diese interessanten Blogs vertiefen, oder die Eieruhr stellen:((

Wednesday, October 2, 2013

gestern

hab' ich die Halloween deko 2013 aufgebaut:))
So much fun!!!
Da unser Vorgarten sooo lang ist und rund ums Haus ziemlich zugewachsen, habe ich nichts mehr vor die Tuer gestellt/gelegt/gehangen. Die Dame sitzt jetzt im Sessel und liest....
Der Hausphotograph bekam den Auftrag, doch bitte ein  paar Fotos zu machen, natuerlich wurde ein "Projekt" draus, Maenner eben....
Mal sehen, wann ich die Ergebnisse posten kann:)) 

Wednesday, September 25, 2013

Noch ein schoener Herbsttag

nachdem das Auto endlich aus der Werkstatt freigelassen wurde:))
Auch Werkstattcomputer scheinen manchmal zu spinnen:))
Dann Lunch mit einer lieben Freundin, und abends die Deutschen Frauen. Schoen, nach den Ferien mal wieder alle zu sehen.
Viel gelacht, und wir sind mal wieder auf dem "neuesten Stand".
Wunderbares Wetter, noch als Dreingabe:))
So koennte es eigentlich bis zum Fruehling bleiben:))

Sunday, September 22, 2013

Was fuer eine nette Ueberraschung:))

Ein "zufaelliger" in den Kalender der Strick-Charity zeigte an, dass die Damen sich jeden 2. Sonntag zum "fun in the shop" in ihrem "Hauptquartier" treffen. Von 2-5.
Ich hatte "frei", 2 Schals und 2 Zeitschriften abzuliefern, wollte nach anderer Wolle suchen, also nichts wie hin...
Kuehltasche gepackt ( ja, hier ist es immer noch heiss tagsueber), da ich mir fuer heute abend Veggie-Sushi kaufen wollte.
Als ich im shop ankam, kannte ich keine der Damen, und kaum hatte ich mich in einem Sessel etabliert, ging die Tuer auf und Matilda erschien, die aus Mexiko kommt und ein Festessen fuer alle mitgebracht hatte.
Vom Salat ueber Salsa, Reis, Gemuese, Fleisch, Dips, Tortillas, bis zum Flan, alles selbstgekocht und soooo koestlich...
Und was haben wir wieder gelacht!!!! Ich kann nur sagen, je aelter und damenhafter die Damen, desto lustiger und "frecher" sind sie:)), da kommen manchmal Dinger raus, und auf eine Weise, dass man sich am Boden waelzen moechte...
So ein Festessen gibt's da wohl auch nicht sooo oft, also hatte ich wohl einfach Glueck rundrum:))
Kann ich nur empfehlen, solche Gruppen:))

Friday, September 20, 2013

Ooops, schon wieder 1 Woche rum...

die ging aber schnell...
Immer noch schoen warm tagsueber, und die Naechte cool, noch nicht ganz Herbst...
Zeit, was Warmes zu stricken:)))))

Sunday, September 15, 2013

Nun haben wir

mal wieder den "annual yard sale" unserer neighborhood ueberstanden, und sind auch wirklich was losgeworden... Gut so!!!
Alles war ein bischen stressig, und ich habe doch wahrhaftig den ersten Sonnenbrand des Jahres davongetragen, denn es war ein sehr kuehler Morgen und ich hatte die Sonnencreme total vergessen.
Nun ist wieder auf- und weggeraeumt, das "Kind" reist heute vormittag ab, und RUHE kehrt ein:)) Vielleicht??????? 

Thursday, September 12, 2013

Gestern war wohl Vista Day

goodness, me!!!
Wann immer ich das Laptop anwarf musste es installieren:
mal 13 updates, mal 18, mal 5 mal 3 mal 1, dann wieder 3 etc... also muesste jetzt ALLES neu sein, oder was???
Hoffentlich erreicht es auch wieder die "normale" Geschwindigkeit...

Tuesday, September 10, 2013

Immer noch

soooo heiss, dass die Wolle am Finger klebt:))
Darf gerne noch so bleiben, kalt ist es dann noch lange genug...
Sonst ist alles "ruhig"...
Heute morgen sah ich einen jungen Mann, der die Strasse entlang ging, Rucksack auf dem Ruecken, Handy am Ohr (linke Hand), 3 Oberhemden auf Buegeln in der herunterhaengenden rechten Hand, die schleiften die Strasse entlang... Sah aus, als haette sie die  Mutter frisch gebuegelt....
kids!!!!!

Thursday, September 5, 2013

Vom Schulbus

geweckt:))...
Muss man sich erst mal wieder dran gewoehnen, dass der hier wendet und dabei piept piept piept...
nach mehr als 3 Monaten Pause:))
Die Naechte werden schoen kuehl und die tage sind heiss und trocken, wunderbarer Spaetsommer!!!
Nun geht's stricken, yeahhhhhh!!!

Sunday, September 1, 2013

Gestern

war ich befoerdert, als Assistentin bei einem Fotoshoot zu helfen, da hier Labor Day Weekend ist, und alles, was sich bewegen kann, verreist:))
Also waren alle wirklichen Assistenten, die selber Fotographen sind, nicht verfuegbar.
Ich war etwas aufgeregt, da ich nicht wirklich weiss, was ich da so mache... Und wie ich das Licht von a nach b auf c leite, etc...
Es war ein knallheisser Tag, der Shoot sollte am Pool von lieben Freunden stattfinden, alles war geraeumt, die Lampen aufgestellt, etc.
Ein paar Minuten nach der vereinbarten Zeit kam dann die text message... Das "model" kommt nicht, es ist was mit ihrer Schwester...
Also, selber in den Pool huepfen und dann lecker essen gehen etc.........
Bischen viel Aufwand um 1 Mal schwimmen zu gehen, aber ein sehr netter Sommer Ausklang:))

Tuesday, August 27, 2013

Und noch ein

wunderbarer Tag auf der County Fair.
Diesmal waren sogar 5 Tiger zu sehen, und natuerlich die Kaninchen, Huehner, Enten, Schweine, Ochsen und ein Loewenbaby. Ponys fuer die Kids und dann das uebliche Karussel Ensemble, alles klein und fein und irgendwie "altmodisch" gemuetlich.
Neu (und vielleicht etwas makaber) war die "Last Ride Simulation". Da kann man sich in einen Sarg legen, und der ruckelt dann herum, um die letzte Fahrt im Leichenwagen zu simulieren.
Das Publikum dort war sehr jung:))
Wir haben auch einen Violinbauer aus Richmond dort angetroffen, der sein Handwerk erklaerte, und man konnte alle die einzelnen Schritte betrachten und betasten und "auf Holz klopfen" und hoeren...
Zwischendurch schoss der Civil War Soldat immer mal wieder seine Muskete ab, welches seeehr laut ist und besonders die Tiger erschreckte, aber meist hatte er sein Handy am Ohr:))
Das Wetter war Kaiserwetter vom Feinsten, ein Tag wie aus einem alten Bilderbuch... 

Saturday, August 24, 2013

Oh, was fuer ein

superwunderbarer Tag mit all den Strick- und Haekel-Ladies!!!!
Es war so toll, so viel gute Energie, wunderbare Ideen, Tips und Anregungen, es gab viel zu gewinnen, viele Dinge waren umsonst und alles haben es so sehr genossen!!!
Ca. 150 Damen, eher aelter, eher lachlustig, sassen mehr oder weniger handarbeitend an runden Tischen und schwatzten:)), einfach nur schoen!!!!!
Dazu kamen Vortraege ueber Chi Gong (zum Stress abbauen in Nacken und Armen), ueber verschiedene Techniken etc, Mini Kurse, und Rat und Hilfe fuer beinahe alle "Lebenslagen"...
Nicht zu vergessen 2 "Modenschauen", lach:))

Friday, August 23, 2013

Jaaa, der Herbst

ist wohl schon ein bischen da:))
Der Garten liegt voll angebissener Aepfel aus Nachbars Garten, das sind wohl die Rehe, die da ernten:)), die Reste werden dann von den Kaninchen/Eichhoernchen etc. verputzt.
Morgens ist es neblig und kleine runde Spinnennetze liegen auf dem Rasen und den flachen Pflanzen.
Und:
morgen beginnt die County Fair, eine Art (Herbst)Kirmes/Ausstellung/Tierschau etcetc.
Dieses Jahr ist es die 100.ste fuer dieses County, das ist fuer hierzulande undenkbar alt:))
Urspruenglich war es eine Ernte/Landwirtschafts-Schau, man konnte sicher auch Vieh kaufen und verkaufen, die Damen stellten und stellen immer noch Quilts, Marmeladen, Kuchen, und alles andere Handgemachte aus, es gibt natuerlich kleinere Achterbahnen, ein kleines Riesenrad, Kinderkarusselle etc., dazu Zelte mit allen moeglichen Huehner/Kaninchen/Taubenrassen.
Ein Zirkus fuehrt was vor, Schweinerennen sind das coolste, man darf in grosse Feuerwehrwagen klettern, etcetcetc.
Letzes Jahr hatte die Historische Gesellschaft ein Civil War Biwak nachgestellt, inclusive pennender Soldaten:))  
Und Sonntag gehen wir hin:)))) Ich freue mir den Keks!!!
Diesmal in Fotographen-Gesellschaft ohne kids:((, die Fotographen haben sich die Aufgabe gestellt, NICHT ihre tollen Kameras zu benutzen, sondern "nur" mit ihren Telefonen zu fotographieren:)))
Und morgen bin ich mit "hunderten" von Strickdamen den ganzen lieben langen Tag bei einem sogenannten "retreat", in GER hiess das wohl "Freizeit".
Daswird sicher auch toll, das Programm ist gut, spielen/neue Techniken angucken/lernen/ essen und viieell LACHEN. Das sagen die Damen, ist ein Hauptpunkt, wie schoen!!!
Gestrickt wird natuerlich auch, was ein tolles Wochenende, so eins wuensch ich euch allen auch!!!!!

Sunday, August 18, 2013

Warum

nennt jemand seine Tochter "Dementria" ?????????

Saturday, August 17, 2013

gestern so

sagte der Gatte: da ist ein Wein-Fest, C. und ihr Mann gehen da auch hin, da koennten wir hinterher irgendwo essen gehen...
ok. Wir kommen an, ich sehe Fell, Hunde, Wedelschwaenze...
Ich so: hmm, das ist was mit Hunden, er: NEIN, das ist ein Wein-Fest....
Also das Motto dieses events war: "from the leash to the vine" (von der Leine zur Rebe), was erstmal ueberhaupt keinen Sinn machte.
Nach einer Weile fand ich heraus, dass es ein fund raiser war (Geld Sammel Event), fuer "Fetch a cure", also sicher was mit Krebs bei Hunden, sowie all diese anderen Krebs fund raiser fuer Menschen.
Ausserdem lernte ich, dass wir uns gerade in der  "Pet Appreciation Week" befanden (Haustier Wuerdigungswoche), und da machte das natuerlich noch mehr Sinn...
(Was man an denkwuerdigen Daten so einfach verpassen kann:)))
Jedenfalls tummelten sich auf engem Raum sicherlich 300 Hundis mit ihren Menschen. Vom Zwerg Yorki bis zum Irischen Wolfshud war alles da. Besonders suess sind die Mischungen aus Golden Retriever und Koenigspudel: gross, blond, flauschig und lockig, haaren nicht und sind smart.
C. gab mir ihren Zwerg Yorki zum Halten, da sie auch fotographieren wollte, und das ist wirklich so gar nicht meine Hunderasse, und ich dachte nur, hoffentlich sieht mich keiner und denkt, das ist mein Hund, aber genau das passierte natuerlich dauernd....."Darf ich mal Ihren Hund streicheln" "In welchen Hundesalon gehen Sie denn" etcetcetc...
Jedenfalls habe ich lange nicht so viele Hunde auf einmal gesehen und getreichelt...
Und das am "National Relaxation Day":)))

Friday, August 16, 2013

Nun aber schnell

...gerade, ca. eine 3/4 Stunde vor Mitternacht habe ich gelesen, dass heute "National Relaxation Day" ist... ich wusste nicht mal, dass es den gibt (wer sich auch immer sowas ausdenkt...).
Deshalb muss ich jetzt gaaaanz schnell meinen staatsbuergerlichen Pflichten nachkommen und mich entspannen!!!
Deshalb kann ich erst morgen schreiben, wo wir heute waren... 

An alle Stricker und Haekler

gestern stoeberte ich so durch e*bay, weil ich nach einem 50er Jahre Strickmuster suchte, da fand ich folgende  Listings:
"Russian Crochet" (and Knitting), bzw. "Zhurnal MOD Fashion Magazine", Verkaeuferin ist "honeybees3", mein Mund stand offen, das dunkelrote Kleid wuerde wohl mehrere Leben bei mir dauern:))
Sie schreibt, dass die Sprache kein Hindernis sei, da alles schematisch und mit Tabellen und Bildern erklaert sei... Ich denke, ich braeuchte da jemanden, der mir die Hand fuehrt und meine Frust-Traenen abwischt:))
Check it out, girls!!!

Thursday, August 15, 2013

OOOPS??? Herbst????

Mitte August???? kalte Naechte?????????
Ist sonst hier die heisseste Zeit... Aber ein untruegliches Zeichen fuer seeehr fruueehheenn Herbst ist:
Die Nicht-Haar-Abwerf-Woche der Katze hat vorgestern begonnen:
Davon gibt es ca. 2 pro Jahr:))
Nun kann man das Tier streicheln OHNE dass man die Hand voller Fell hat, yeahhhhhh...
Trotzdem hoffe ich auf mehr warmes Wetter!!!!!!!

Tuesday, August 13, 2013

Gestern waren wir

zum jaehrlichen Check bei unserem (wirklich niedlichen) Augenarzt:))... Alles ist ok, minimale Veraenderungen, aber, da das schon voriges Jahr so war, und sich diese Veraenderungen addieren, war eine neue Brille faellig, gut so, dann habe ich die "alte" als Ersatzbrille...
Ich trage sie eh nur zum Lesen und am PC, und manchmal beim Autofahren..
Die sehr suesse und quirlige Optometristin (?) brachte mir auch gleich ca. 5 Gestelle zum Probieren.
Das erste gefiel mir gleich, es war sehr schlicht, so eine "Unfarbe" in metallic, nicht gold, nicht silber, nicht kupfer, cool, und sonst nix dran, total einfach.
Da ich ja keine Brille aufhatte, uebersah ich das winzige Preisschild:)), gluecklicherweise studierte es der Gatte und kriegte prompt einen Hustenanfall: $ 385. Wie bitte?????????
Oh, sagte die Dame, es ist eine Gucci. Ach so!!!!
Tja, sagte ich, das ist ja gut und schoen, das Gestell auch, aber das Preisschild stoert doch eher sehr:))
Nun habe ich ein Teil in verschiedenen Lilatoenen, irgendwie gummiert aussehend, eher techno cool, und fuer deutlich weniger als 1/3 des italienischen Produkts:))
Alles in allem war sogar die neue Sonnenbrille des Gatten da noch teurer, hahaha... 

Monday, August 12, 2013

Tja, diese Zweisprachigkeiten....

diesmal Buecher...
es ist so, dass ich Strickbuecher/Anleitungen sehr gerne aus GER mitbringe, da die Damen hier "andersrum" stricken, d. h. sie legen den Faden bei jeder Masche separat um die Masche, das ist echt langsam...
Also ziehe ich Erklaerungen in der deutschen Strickweise vor.
Da ich schon mal dabei war, hatte ich beim letzten Besuch auch gleich ein Buch ueber das Haekeln erworben und ueber den Ozean geschleppt. Diese Teile sind echt schwer, da schweres Paper, Hardcover etc.
Meine Strickfreundin nimmt es in die Hand, schlaegt das Impressum auf und faengt an zu lachen...
Es ist ein britisches Haekelbuch, ins Deutsche uebersetzt... grmpf, da haette ich auch hier zu Amazon....
Dieselbe Freundin gab mir ein Buch ueber Runen, geschrieben von Freya..., in deutsch. Ich nahm es in die Hand, schlug das Impressum auf, und siehe da, die Dame ist Britin, der Vorname evtl. ein "Kuenstlername" und es war ins Deutsche uebersetzt.
Freundin: grmph, und ich hatte es extra von Amazon.de nach hier schicken lassen, sooo teuer....
Gluecklicherweise ist es eine gute Uebersetzung...

Thursday, August 8, 2013

Der Sommer kam wieder zurueck:))

auch wenn man den Wechsel zum Spaetsommer/Herbst schon spuert, und es einige Tage schon wirklich kuehl und vor allem dunkel war, ist es nun wieder HEISSSSS, wenigstens tagsueber...
Ausserdem scheinen auch Maenner ab und zu den "Nestbautrieb" zu bekommen... Der Unterschied beim allgemeinen Ausmisten ist hier, dass ich ausmisten moechte, um mit weniger zu enden, als ich angefangen habe, er dagegen eher Platz fuer mehr schaffen will...
Und die Katze hat eine verfilzte Stelle auf dem Ruecken, gerade ueber dem Schwanz-Ansatz. Woher das wohl kommt??? Ich habe schon jede Menge Haare aus ihr rausgebuerstet, solange sie halt Geduld hat, und es scheint ihr nichts weh zu tun... Also streichel/buersten wir nachher noch mal, dass die Unterfell-Bueschel fliegen...

Tuesday, August 6, 2013

So angenehm es auch ist

eine Betriebsrente aus GER zu bekommen, so ist doch der involvierte Amtsschimmel ein eher laestiges Tier...
Beschaeftigt doch die Versicherung, welche diese Dinge verwaltet, immer mal wieder eine neue "Rentenstelle" (warum wohl???)...
Und schon spielen wir wieder folgendes Spiel:
Es erscheint ein Schreiben von selbiger neuer Stelle, mit einem deutschen Formular, welches von einer deutschen Meldestelle abgestempelt werden soll, um zu beweisen, dass der Empfaenger noch am Leben ist.
Spaetestens, wenn der Brief in die USA geht, sollte das mal jemandem auffallen?????
Anrufe werden gerne entgegegenommen zwischen 9.00 und 12.00 (3.00 morgens bis 6.00 morgens, hier), und wenn wir dann hier eine Bestaetigung notariell beglaubigt haben, und sie zurueckschicken, tja, dann ist die Verwirrung eher noch groesser... 
Ich glaube, das ist jetzt das 3. Mal seit November 2012... grmpf

Sunday, August 4, 2013

Alles ruhig hier

soweit, deshalb stelle ich heute mal ein laestiges, wenn auch harmloses Wesen vor:

Deer Fly  (uebersetzt vielleicht  Reh(Wild) Fliege), welche uns gerade plagt.

Hier gibt es ja viele, wirklich gefaehrliche Insekten und auch eine Spinne, an deren Biss ein Erwachsener sterben kann, eine andere ruft Nekrose hervor, sodass schon mancher Teile seiner Hand verloren hat, etc...
Also nix mit irgendwas im Garten ohne Handschuhe anfassen, nix mit barfuss im Grass etc.
Da ist die Natur hier schon feindlich....

Aber zurueck zur Deer Fly...
Ein harmlos aussehendes Fliegenteil, sieht aus wie eine "normale" Hausfliege, nur kleiner. Naehert sich lautlos. Wann immer, bei jedem Wetter, im Sommer. Gerne von hinten.
Man merkt nichts bis man einen kurzen scharfen Schmerz spuert. Dann hat die Fliege eine kreisrunde "Scheibe" von etwa 1.5 mm Durchmesser aus einem raus gefraest. Man hat ein "Loch". Es blutet nicht grossartig, verschorft schnell und juckt noch 2-3 Wochen sodass man es immer wieder aufkratzt, trotz Anti-Juck-Creme, die man hier eigentlich permanent braucht.
Da diese lieben Tiere dafuer ausgelegt sind, Wild zu beissen/stechen, tun sie dieses auch durch Kleidung, wie Hosen oder Hemden, Also lange Hosen und lange Aermel helfen nicht, aber die Rueckseite unserer Beine ist ein beliebtes "Ziel"...

Auf dem mittleren orangen Bild fraest sie grade, das Biest...



Wednesday, July 31, 2013

Abgereist

ist unser Teenager heute morgen...

Nun gewinne ich (leider) einen genaueren Ueberblick, was so alles im Haushalt liegengelassen worden ist.

All die Bettwaesche, Handtuecher, Tischdecken etc...

Die Katze hat sich auch beteiligt, indem sie ziemlich flaechendeckend weisses, sehr feines Unterfell "abgelagert" hat...

Na denn man los...

Tuesday, July 30, 2013

Morgens

und nachts ist es jetzt schon kuehl, die ersten Vorboten des Spaetsommers...
Sobald die Sonne dann erscheint, wird es wieder richtig heiss, aber so gegen 7.00 morgens ist ein Spaziergang einfach toll... Alles riecht so gut, die Kaninchen sind fast zahm, die Rehe lassen sich auch nicht stoeren, und die meisten Menschen treten (noch) nicht in Erscheinung:))

Saturday, July 27, 2013

Willst Du

mal meine Frau sehen??? fragt dasKind... (???)

Hat er doch in "Skyrim" geheiratet. Er wusste nicht ihren Namen, noch konnte er beschreiben, wie sie aussieht, er hatte sie nach dem Handbuch ausgesucht, weil sie "Erze fuer seine Waffen" liefern kann...

Ich habe sie dann in seinem Haus gesehen, ein dunkelhaariges Maedel, und glaubt man's:
"Hi, my love, brauchst du irgendwas??? Hier ist eine Mahlzeit. Morgen habe ich wieder eine Mahlzeit bereitet." Mehr hatte sie nicht zu sagen.
Cool, meint das Kind, ich habe erst mal einen Vortrag abgelassen, geht das noch????
Och, meinten beide Knaben, es spielt eben in einer anderen Zeit...
Nicht ok, das Spiel!

Friday, July 26, 2013

Eine kurze Pause

von der Hitzewelle:))

Ein fast "europaeischer" Abend gestern und schoen erfrischend heute morgen...

Soll man's glauben, wir haben es geschafft, Ende Juli das erste Mal dieses Jahr zu grillen...

Kein Gewitter, kein Sturm, keine so hohe Luftfeuchte, dass das Feuer nicht "geht".

Lecker war's auch:))

Heute nun der letzte Tag des Fecht-Camps, welches bedeutet, dass wir das "Tournament" ansehen muessen/duerfen... 1 - 2 Std im Kalten Fechtclub vermummte Kids betrachten, applaudieren etc.
Geht auch vorbei:))

Wednesday, July 24, 2013

Wir lernen

und lernen...
Kind:
"ich brauche ein iphone, weil nur darauf das Spiel "unicorn" laeuft..."

falsche (eher unkluge, weil aergerliche) Antwort:
das ist wohl nicht dein Ernst, ein anderes/teures/neues Telefon wegen eines Spiels!!!!! (oder auch: geht das noch???, Spinnst du total jetzt??? etc.)
(boese boese total uncoole Eltern, von nix 'ne Ahnung)

richtige (bessere, weil neutrale und sachliche) Antwort (waere gewesen):
warte mal ein bischen, dann gibt es das Spiel auch auf Android.....
(kooperative, verstaendnisvolle, informierte Eltern, wenn auch nicht total cool)

denn heute (waehrend des Fecht-Camps) wurde es bereits runtergeladen....

wir werden smarter:)), auf die "richtige" Antwort waren wir nicht gekommen:((
vielleicht "better luck next time":))

Voll der heisse Sommer

vielleicht kuehlt es sich ab Freitag etwas ab...
Naechsten Mittwoch reist der junge Mann dann wieder ab nach NYC, und wir 2 "Alten" finden vielleicht unseren Rythmus wieder:))...
Dann gibt's auch wieder mehr Posts:))

Sunday, July 21, 2013

Nun sind sie wieder da!!!

und viel Waesche auch und noch schlafen alle beide, denn es war ein Nachtflug:))

Ein Mensch am Flughafen hatte doch wahrhaftig sein relativ grosses Chamaeleon dabei, welches dann natuerlich von jedem mit jedem Telefon geknipst wurde...
Gluecklicherweise sind diese Tiere seeeehr apathisch... es wechselte nicht mal die Farbe, sass nur "auf dem Arm"...

Tuesday, July 16, 2013

Das sollte

alle Eltern auf Trab bringen:))))

Ein Schild in einem Restaurant:

"Unbeaufsichtigte Kinder bekommen hier einen Espresso und ein Hundebaby geschenkt!!"

Ich haette mich seeeehr bemueht als unbeaufsichtigt zu gelten:)), ich koennte es glatt jetzt noch versuchen:)) 

Waehrend

Vater und Sohn bei warmen und angenehmen Temperaturen in S. volles Programm haben, plagt uns hier voll die Hitzewelle... Die Kuehlung schafft es kaum mehr, aber ungekuehlte Raeume haben 40 (!!) Grad Celsius, das geht dann halt auch nicht. Sonntag soll es abkuehlen....
So ziehe ich mit  der Sonne, bzw. entgegen derselben, von "Schattenzimmer" zu Schattenzimmer, und bewege mich LANGSAM:))

Saturday, July 13, 2013

Hindernislauf

nach Seattle.....
Das 2. Flugzeug lud die beiden wieder aus, weil die Bremsen repariert/ausgetauscht werden mussten...
Mit 3 Std. Verspaetung kamen sie in Seattle an, dort gab es einen (falschen) Sicherheits-Alarm, der eine weitere Stunde kostete... Alles war in Lockdown und dementsprechend dauerte es nochmal, bis das Gepaeck ausgeladen werden konnte...
Dann war der Leihwagen ploetzlich doppelt so teuer wie im Package "geschaetzt", was evtl. daran liegen kann, dass im Staate Washington 45 (!!!) % Steuern draufkommen...
So ein kleiner Kya und soooo teuer:((
Aber das Hotelzimmer scheint toll zu sein, das "Kind" liegt vor seinen TV Shows, die der arme Vater nur schwer ertraegt, aber da muessen die beiden jetzt durch:))  

Das hat nicht so ganz geklappt...

die Airline schickte uns gestern abend wieder heim, wegen "Wetter"... Keine Fluege...
So mussten wir heute morgen um 3.00 (!!) aufstehen, und die beiden flogen dann doch noch ab...
Wenn es "Wetter" ist, also hoehere Gewalt, kriegt man natuerlich die 1. Hotelnacht etc. nicht ersetzt, aber was solls, sie haben "nur" einen halben Tag verloren.....

Friday, July 12, 2013

Heute abend

reisen Vater und Sohn fuer 1 Woche nach Seattle.
Beim Packen kann man wieder was fuers Leben lernen: Am wichtigsten sind die mitzunehmenden electronics, und wie man was mit was synchronisieren kann, damit man "alles" jederzeit von jedem "Geraet" anklicken kann...
Dann kommen Klamotten, und dann der Rest.....
Na denn man guten Flug...
Und eine Woche Stricken/Naehen/kreativ sein fuer mich:))))))
Wolle aus dem Netz ist unterwegs, ein tolles Schnaeppchen "alter" und sicher nirgendwo mehr zu findender Schlaufen-Mohair oder sowas...
Yeahhhhh

Monday, July 8, 2013

Was ein Glueck

dass im Tenniscamp ein weiterer 13jaehriger ist, dass von den insgesamt nur 8 Teilnehmern 4 Teenies und 4 kleinere kids auf 2 Lehrer kommen und dass die Pool Area (fuer 1 Std nach dem Tennis) "cool" ist...
Nur das Lunch-Paket war definitiv nicht gross und reichhaltig genug, sowas aber auch:))

Saturday, July 6, 2013

Heissssssss und viel unterwegs

mit Teenagern...
anstrengend...
heute Pool bei Freunden, gestern Vergnuegungspark, vorgestern 4th of July-Party...
ab Montag Tenniscamp, da koennen wir dann mal wieder "durchatmen":))
es ist tierisch heiss und meist sehr feucht und das ergibt auch seeehr viel Waesche:)).

Tuesday, July 2, 2013

Noch eine Geschichte

"die das Leben schrieb":))))))))
Ein Fotokunde des Gatten wollte seine Bilder bezahlen...
Derselbige arbeitet fuer eine Bank und verkauft Kreditkarten an Grosskunden, also ein Mensch aus der Zahlenwelt... 
"hey Roger", sprach er, hast du ein paypal account, dann schick ich dir das Geld...
Der Gatte wollte es auf mein paypal account schicken *freu*, weil er seins nie benutzt (sowas aber auch)...
also gab er meine email Adresse weiter...
Daraufhin bekamen wir je 1 hilflose email:

ich habe nur die email Adresse von Gabriele, die leitet mich aber nicht zu paypal???? wie komme ich denn da hin??????

wir standen da mit offenem Mund...

Dann schrieben wir zurueck: gehe zu pp, logge in dein Konto ein, gehe zu send money, schreib meine email rein, druecke auf send...

Heute morgen kam das Geld und die mail: I got it now....




Monday, July 1, 2013

hahaha

oder: wie kann das "Zufall" sein:))
Eine junge Dame bei unserem Telefonanbieter, immer eher motzig, aber sehr gut in ihrem Kundendienst...
Wollte Verlobungsfotos gemacht haben...
Mal konnte sie nicht, mal der Verlobte nicht, es wurde nichts Wirkliches draus, ausser der "100 % igen Zusage", dass man sich meldet, wenn es denn endlich soweit sein sollte....
Anderes Thema:
Richmond hat ein architektonisch (fuer Fotografen) sehr interessantes Kriegsdenkmal/Memorial/Halle/Glaspalast... so mit ewiger Flamme, Teich, Aussicht etc.
Dieses wollte die Foto-Meetup-Group schon seit Wochen "heimsuchen", immer war entweder ein schweres Gewitter, ein Sturm, Ueberflutung was auch immer...
Gestern nun, sah es zwar wieder sehr gewittrig aus, und die Teilnehmer waren auch spaeter 1 Stunde "gefangen" weil es so stark regnete, dass sie mit ihren Kameras nicht rauskonnten, aber erstmal trafen sie sich dort um "endlich"....
Wie gesagt, ein spontanes, nicht wirklich geplantes und angesagtes Meeting...
Und wer steht da im roten langen Kleid vor dem memorial und bekommt Verlobungsfotos gemacht??????? Von einem uns gut bekannten Fotographen (der natuerlich nichts von der Vorgeschichte wuesste).
Richtig, besagtes junges Paar... Sie stuerzte zwar sofort aus dem Bild, um den Gatten zu umaermeln, aber es war ihr doch eher peinlich, sagt er....
Mein erster Gedanke war: wenn man seine Verlobung schon so nah an "Krieg" in welcher Form auch immer bringt.... oh oh oh ....... wie wird dann wohl die Ehe, und bei ihrem "Temperament"..... 

Sunday, June 30, 2013

Kundendienst:))

In den hiesigen Walmarts gibt es an den Kassen solche Metallkarussells, an denen die Tueten haengen, in die der/die Kassierer/in dann die gescannten Waren legt. Dann wird das gedreht, man pflueckt seine vollen Tueten ab und abmarsch...
Freitag sehr abends, sehr heiss, haben wir wohl beide gepennt, denn als ich zuhause war (und nicht mal sofort) fiel mir auf, dass 1 Tuete fehlt...
Drinnen waren extra lange Quilt-Stecknadeln, die ich brauchte, um ein Strickteil zu spannen (und was hab' ich die gesucht) und 1 mittlere Pralinenschachtel.
Die haette mir schon auf dem Parkplatz auffallen sollen, denn sie haette in die Kuehlbox gemusst, es ist hier seeeehr heiss...
Zusammen ca. $ 10.00 und da dachte ich, mal sehen, was da die "procedure" ist, ich kann ja eigentlich nicht der einzige Doespaddel sein.
Also am naechsten Tag zurueck und der Dame beim Customer Service erklaert.
Och, sagt sie, das tut mir aber leid, dass Sie gestern Ihre Schokolade nicht hatten...
Sie hat dann die liegengebliebenen Tueten gecheckt, da war meine nicht dabei.
Dann zog sie ein Schulheft hervor, das sehr mitgenommen aussieht und in das wohl alle Kassierer handschriftlich solche Fundtueten eintragen. Da war meine Tuete auch nicht dabei.
Macht nix, meinte die Dame, gehen Sie mal und holen sich die gleichen Teile wieder, ich tuete sie Ihnen dann hier ein. (????)
Ich in den Walmart, meine Teile geholt, ohne zu bezahlen durch die Kassen (keiner hat auch nur geguckt), sie hat sie mir eingetuetet, keiner wollte meinen Ausweis sehen (ich hab' extra gefragt)....
Nur in dem o.g. Schulheft habe ich unterschrieben.
Da haette aber sicher ein Daumenabdruck auch gereicht....
Company Policy: der Kunde muss gluecklich sein!!!
Da koennten sich einige andere Laender paar Scheiben abschneiden!!!!
Hoffentlich wird es nicht zu sehr misbraucht und dann durch andere Procedures ersetzt.

Thursday, June 27, 2013

Mal wieder

ein Spruch aus dem net:

Lieber Optimist, Pessimist und Realist,
waehrend ihr damit beschaeftigt wart, das halbvolle/leere Glas zu diskutieren,
habe ich es ausgetrunken.
Liebe Gruesse
Euer
Opportunist


und die Ameisen scheinen weg zu sein *hoff*, es war wohl der leckere Cidre, der Gatte hatte die leeren Flaschen zum Abtropfen umgekehrt in die Spuele gestellt... Damit nicht irgendwelches Getier in der Garage sich von der Recycle Box zu sehr angezogen fuehlt...
also, jetzt laenger umspuelen!!!!!!!

Sunday, June 23, 2013

Wochenend und Sonnenschein

naja, eher gewittrig, und seeeehr schwuel...

die Ameisen habe ich nun in der Spuelmaschine gefunden, da krabbelte es gar gewaltig, sie muessen von unten da irgendwie reinkommen, das Basement hat ja partiell festgetretenen Erdboden.
Vielleicht ist auch eine Dichtung nicht mehr dicht, jedenfalls konnte ich von unten nichts sehen...
Nun werde ich mal alles auseinandernehmen, was ich mich traue bei so einer Spuelmaschine und dann (leider) sprayen...
Falls das nichts hilft, muss der Fachmann ran, denn so eine Kolonie geht gar nicht in der Kueche...

Der Gatte hat nach langer Zeit mal wieder seinen Ruecken "ausgehebelt" und ist etwas bewegungsunfaehig... Logisch, dass das an einem Sonntag passieren muss, wo der Arzt frei hat...

Sonst ist alles paletti:))

Thursday, June 20, 2013

Wofuer blogs auch gut sind....

in einer meiner "Wunderkisten" mit Rest-Wollen aller Art fanden sich auch verschiedene Metall-Werkzeuge. Manche sind, glaube ich, zum Teppichknuepfen gedacht,  andere sehen gar ausserirdisch aus, und es fiel  mir ueberhaupt nichts dazu ein...
Gestern sah ich in einem Naehblog genau ebensolche, und siehe da, es sind die Schwestern Schraegbandformer und Paspelformer. Juchuhhhhh, *Freu* sowas hat mir schon lange gefehlt...
Nun gehe ich erst mal stricken und dann werde ich mich einer Tasche widmen:)), bzw. erst mal den geplanten Innetaschen derselben...
Ich wuerde ja lieber schon ein Mittsommerfeuer(holz) schichten, aber es hat hier so viel geregnet in dieser Woche, dass der Feuerplatz sumpfig ist, vom Holz mal ganz zu schweigen... grmph
Wenn es heute trocken bleiben koennte, wer weiss, ob es morgen doch noch geht?????
Euch allen einen tollen Donnerstag!!!

Tuesday, June 18, 2013

Noch mehr Tiergeschichten

offensichtlich gibt es einen neuen Trend, der bisher an uns voruebergegangen ist...
Bei Hochzeiten (die draussen stattfinden) ist nun scheints oft der Familienhund der Ring-Traeger...
Gestern hoerten wir eine story vom Bullterrier mit dem Tuxedo-Kragen, der sich erst gaaanz toll benahm, aber nach getaner "Arbeit" der Braut auf dem Kleid herumsprang...
Natuerlich alles auf Video:))
Nun sehe ich vor meinem inneren Auge, Alpaccas, Pferde, Ziegen, Schafe, Gefluegel gar artig die Ringe tragend...
Nur die Katzen sind da wohl nicht so geeignet...

Monday, June 17, 2013

Tiere

grmpf
winzige Ameisen in der Kueche, die wohl aus dem Rohr unter der Spuele kriechen...
Und wenn man die Haustuer aufmacht riecht es echt streng nach Skunk, irgendwer ganz in der Naehe hat einen Scharzweissling genervt...
Dazu Inversionslage, damit alles schoen unten bleibt...
Der Gatte hat mal wieder zum Grillen eingeladen, und es soll den ganzen Tag gewittern...
Was will man mehr?????
Z. B naehen und stricken und selber essen, was ich gestern bis spaet in die Nacht gekocht, angeruehrt und gebacken habe:))

Saturday, June 15, 2013

Es war einmal

eine Prinzessin, die war nicht nur wunderschoen und ausserordentlich klug (wie sich das fuer Prinzessinnen gehoert), sondern sie besass auch 2 hervorragende Schneiderscheren, in fernen Landen gar meisetrhaft geschmiedet. Diese huetete sie augapfelmaessig.
Da kam ein Prinz daher und sprach: Liebste Prinzessin, die Schaerfe deiner Scheren ist in keinster Weise der deines Geistes ebenbuertig, was ich langfristig als Problem sehe (?).  Du bist aber gluecklich dran, denn ich bin der Prinz, der  diese deine Scheren so schaerfen kann, dass sie nicht ihresgleichen finden werden. Du wirst sehr erstaunt sein, wenn du sie wieder in Haenden halten wirst (!!!)...
Die Prinzessin freute sich und uebergab dem Prinzen ihre Kleinodien...
Der Prinz ward ab da immer mal wieder gesichtet, wenn er, unterwegs zu wichtigen Missionen und unter immerwaehrendem Zeitdruck voruebereilte.
Ins Land gingen: 1 Herbst, 1 Winter, 1 Fruehling, bis die Prinzessin...
"Oh", sprach der Prinz, liebste Prinzessin, ich weiss gar nicht wie es geschehen konnte, dass du sooo lange auf deine Scheren warten musstest. SOFORT werde ich mich, unter Hintanstellung aller meinerProjekte und unter Nichtbeachtung der damit verbundenen Zeitnot, diesen deinen Scheren widmen.
Sprachs, und erhob sich sofort (!) und eilte in die Waffenkammer.
Von dort kam nach einiger Zeit:
Aehemmm, liebste Prinzessin, es gibt da ein kleines Problem, ich kann sie nicht finden....
Dieses Problem war wirklich klein, denn sie waren in Augenhoehe (des Prinzen) an die Wand gehaengt, sodass Mann sie nicht uebersehen konnte...
Auch das Werkzeug war schnell gefunden und dann:
Aehemm, liebste Prinzessin, es gibt da noch ein Problem: ich habe zwischenzeitlich vergessen, wie das geht, aber wenn ich das Video des elektronischen Waffenmeisters gefunden haben werde....
Sprachs, und deponierte die (ungeschaerften) Scheren an prominenter Stelle (mitten in) der Palastkueche.
Dort liegen sie nun seit ca. 1 bis 2 Maerchenwochen, und der Prinz raeumt seine diversen Dinge gerne drumherum, wenn er sich fertigmacht, um unter permanentem Zeitdruck zu seinen Missionen zu eilen...
Und wir schalten uns vielleicht naechstes Jahr wieder zu...
Die Prinzessin, die nicht nur wunderschoen und ausserordentlich klug ist, weiss sich natuerlich zu behelfen:
Stoffe kann man bekanntlich auch reissen, was interessante Effekte haben kann, und den Faden kann solange die Palastkatze abbeissen...
Und vielleicht ist der prinzliche Ansatz nicht der richtige, vielleicht sollte man einen Waffenmeister?????

Thursday, June 13, 2013

Mal wieder Extrem Tag

morgens TOTAL HEISS und extrem schwuel, man kriegte kaum Luft, und was geht kaputt????
Die Kuehlung im oberen Stockwerk...
Nun haben wir den besten Kundendienst der Welt, und sie wurde am selben Tag noch repariert...
Aber: wir konnten sie nicht in Betrieb nehmen, denn nachdem die Auslaeufer eines weiteren tropischen Sturms ueber uns hinweg "gezogen" waren (unter Beseitigung unseres RIESIGEN toten Baums im Waeldchen) hatten wir "naruerlich" keinen Strom, bis jetzt..
Aber: das war nicht soo schlimm, denn nach dem letzten Gewitter war die Temperatur um 20 (!!!) Grad gefallen...
Echt...

Wednesday, June 12, 2013

Gestern so

Middle School graduation eines Freundes von Alexander.
Ist hier immer eine grooooosse Sache, nun kommen "nur" noch  4 Jahre High School.
Wir wuehlen uns so durchs Programm um den Namen zu finden, und der Gatte findet ihn und sagt:
daaa ist Mitchell...
Tippt ihn von hinten ein hilfreiches Eltern an und sagt: Sehen Sie mal, da vorne ist ihr Enkel...

Tuesday, June 11, 2013

Was genau

kann die Geschaeftsidee hinter einer Visitenkarte sein, die heute an unserer mailbox steckte:

"international tree service" (???)


Monday, June 10, 2013

Problem geloest

der Hauptschuldige war ein FaceBook "Nebenprogramm" naemlich "unfriend", das Programm, mit dem man sehen kann/konnte, wer einen nicht mehr als "Freund" haben wollte...
Ich kann mich nicht mal erinnern, es aktiv geladen zu haben...
Soweit wir feststellen konnten, gibt es das Programm gar nicht mehr, wegen der gehaeuften Fehler, die es verursacht hat.

Also: weg damit!!!

hahaha

nun ist dasProblem wieder da, und gluecklicherweise der Experte noch...
Es bleibt spannend...

Ist das peinlich

oder was???

3 Tage doktorn wir an dem yahoo Problem rum, nun kam der Experte heute mittag, und was soll ich sagen, das Problem war / ist WEG....
vor 1 Std war es noch da...
also doch wohl ein Browser problem.....
grmph.....

Sunday, June 9, 2013

Noch keine Entwarnung

an der Yahoo-Front:((...
Wir haben caches geleert, neu aufgeladen, Viren gecheckt, allen moeglichen Kram entfernt, aber nein, Reklame frisst Tool bar...
In des Gatten neuen PC (Windows 7) ist alles ok, also Vista oder XP Problem?????
Wir warten auf den Rat des Spezialisten, aber, klaro, ist nun Wochenende:))
Also schreibe ich emails entweder vom Tablet (Android geht), oder ich weiche auf mein g-mail-account aus.
Wirklich nichts, was die Welt braucht.....
Aber es fand sich eine Idee, was ich als naechstes stricken moechte, mal sehen, ob es was wird... 

Saturday, June 8, 2013

Wie gut

dass frau auch ein nicht-elektronisches Hobby hat, denn gerade spinnt hier alles und jedes...
fotoshop "frisst" und zerstoert Bilder. Yahoo ist unbrauchbar, weil Werbung die Funktionsleiste ueberschreibt, und vieles mehr an elektronischem Dummsinn...

Da bleibt einem wahrhaftig nichts anderes uebrig, als kreativ zu werden:)) und zu werkeln, yeahhhh, Speicher, ich komme!!!!

Thursday, June 6, 2013

Na endlich...

das Foto vom "plaid day", dem karierten Tag in St**bucks:

Leider fehlten 3 der lustigsten Damen, und ich in meinem Bikini-Oberteil wurde "natuerlich" von Alexander's Tennislehrer gesichtet und erkannt, der sonst nie nicht in diesen St**bucks kommt:((
"Und dann habe ich Sie gleich meiner Tochter gezeigt und gesagt: das ist die Mutter von einem meiner Schueler"...   Na klaro...

Morgen ist "Hawaii"  Tag, und ich muss mich wohl doch etwas bremsen mit dem Grasroeckchen:))

der junge Mann und die junge Dame rechts aussen sind uebrigens Angestellte, wollten aber soooo gerne mit aufs Bild:))

Wednesday, June 5, 2013

Hahaha

mal wieder einen Spruch aus dem net geklaubt:

"Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine ueberraschte Schwiegermutter!"




Monday, June 3, 2013

ich warte

IMMER noch auf die Fotos zu den letzten Posts.....
Ansonsten ist hier dasWetter seeehr wechselhaft, und ich sehe mit Grauen, wie das Hochwasser in Europa wuetet...
Das Wochenende, von dem wir einen (1) Tag, Sonntag, verplant hatten, entwickelte sich zu einem wahren Marathon der Termine, und ich (ausgerechnet) kam in den Genuss, bei WEINPROBEN daneben sitzen zu duerfen...
Ausserdem:
3mal an aufeinanderfolgenden Tagen essen gehen (zu duerfen/muessen) kann zu Voellegefuehlen fuehren, aber nicht zu Gewichtsabnahmen:))
(alte internationale Weisheit),
Nun kommt heute schon wieder ein Gast, der Gatte wollte grillen, z. Zt. sieht es wettermaessig nicht danach aus, mal sehen...
Erst mal all das Fell beseitigen, dessen sich die Katze allerorts entledigt:))
Frohen Montag euch allen!!!!! 

Monday, May 27, 2013

Da muss erst wieder

die Foto Meet-up group kommen.....
soooo lange war ich immer voller Neid, wenn ich in einem Blog Fotos von Mittelalter-Festen/Maerkten etc. sah. Konnte ich hier nicht finden... Es gab wohl mal ein Keltisches Festival, aber das war mehr ein "Supermarkt" mit Musik...
Nun fuhren die Fotographen zum "Virginia Renaissance Festival" in einem Weingut, ca. 80 km weit weg, in einem County, dessen event calendar ich natuerlich nicht kannte.
Unter der Beschreibung haette ich auch nie gesucht....
Gefunden haben wir:
Eine wirklich malerische Umgebung/Location, mit Ritterspielen, der Koenigin Elisabeth I, Ihrem Hofstaat, Gauklern, Piraten, Hunderennen (hahaha, einer sah sich um, und kam dann nicht rechtzeitig an, und die Ziellinie war in der Zwischenzeit "verschwunden"), und allen Aktivitaeten, die man sich da vorstellen kann...
Bestueckt war das Ganze mit exzellenten, professionellen Schauspielern, die altes Englisch sprachen, und immer wieder "spontan" ihre Szenen spielten, etc.
Wir haben gelernt, wie man Ruestungen macht, und wie das gewicht auf welche Stellen verteilt werden muss, damit so ein Ritter das alles schleppen kann, ohne seine Beweglichkeit zu verlieren.
Es gab ein wahrlich verwunschenes Waeldchen, in dem der Koenigliche Hof Gericht hielt und Gesandte aus fremden Laendern empfing, die natuerlich Schaetze brachten...
In diesem knorrigen Waeldchen waren dann auch Staende aufgebaut, in denen man handgemachte(!!!) z. T. wunderschoene Dinge kaufen konnte, im SCHATTEN...
Das Essen war auch gut, und auch unser Teenager war happy mit diesem Ausflug.
Nun warte ich auf  Fotos u. a. mit meinem "eigenen" Piraten Jack Sparrow/Johnny Depp, wirklich sehr aehnlich, nur laenger...
Naechstes WE ist dort keltischesFestival, sicher aehnlich, aber ich moechte schon gerne noch mal hin, dann aber passend gekleidet!!!!
Das durfte man naemlich und wir sahen viele tolle selbstgemachte Kostume.
Schoooooeeeeener TAG!!!!!    
 

Friday, May 24, 2013

Dieses Zitat

habe ich gestern in FaceB..k entdeckt:

"Blessed are we,
who can laugh at ourselves,
for we shall never cease to be amused"

etwa:

Gesegnet sind wir,
die wir ueber uns selbst lachen koennen,
denn wir werden nie aufhoeren, uns zu amuesieren"

Da ist was dran:)) Euch einen froehlichen Freitag!!!

Sunday, May 19, 2013

Da es hier mal wieder sehr kuehl ist

habe ich mal mit den Weihnachts/Jul/Winter/whatever-Geschenken angefangen:))
Schliesslich steht dieses Fest erfahrungsgemaess oft  unverhofft "vor der Tuer".
Ein Blick aus meinem Fenster laesst befuerchten, dass es nicht mehr lange dauern kann.
Gestern waren es Murmelgrosse Hagelkoerner und die Welt war kurzfristig WEISS... *schauder*...
Der Rest des Tages war total verregnet, was sehr schade war fuer alle am "River Rock" Festival beteilgten, und unser jaehrliches "Lebanese Food Festival" haben wir auch nicht besucht:((
Es schuettete wie aus Eimern und so habe ich keine von diesen unglaublich leckeren suessen Gebaecken zum Nachtisch bekommen:(( Sie schwimmen in Honig und Butter und sicher haetten sie sich einen Platz auf den Hueften gesucht und gefunden....
Nun ja, auf zu warmer Wolle!!!!!

Saturday, May 18, 2013

Ein bischen Karneval

findet sich auch hier... sozusagen vor unserer Nase:))
Freitags treffen sich die Strickdamen in einem Starb.cks. Je aelter die Damen, desto hemmungsloser flirten sie mit den jungen Maennern, die dort arbeiten.
Gestern nun trug einer eine Taucherbrille, ein andrer aufblasbare Schwimmfluegelchen, es gab Badehosen, Hularoeckchen bei den Maedels, Aloha-Ketten, etc.
Ein Schild sagte: "Beach Friday". Aha.
Unglaublich, wer da sofort von gehaekelten Thongs anfing:)) Ich haette nie gedacht, dass DIESE Dame ueberhaupt wuesste, was ein Thong ist. Auf deutsch String Tanga.
Zu spaet!! Zumindest fuer diesen Freitag.
Wir fanden aber heraus, dass nun jeder Freitag ein Motto hat.
Der naechste ist "Plaid Friday", der karierte ebensolche.
Und ich besitze doch wahrhaftig einen karierten Bikini *lach*.
Via FaceB..k haben wir schon alle unsere karierten Teile bekanntgegeben und auf geht's zum Verkleiden:)) .
Wie sagt de Koelsche... je oeller, je doeller.....

Thursday, May 16, 2013

Daswilde Leben

begegnete einer der Strickdamen gestern in Gestalt eines Skunks...
Sie war zur Strasse gegangen, um die Post aus dem Briefkasten zu holen, und als sie sich umdrehte, sass er da mitten in der Einfahrt.
Nun moechte man um nichts in der Welt einem Skunk in irgendeiner Weise zu nahe treten, und so stand sie ganz einfach ohne sich viel zu bewegen
herum, bis nach ca. 1/4 Std. das Streifenwesen sich gemaechlich woanders hin begab.
Ich denke, das ist ein sehr guter Grund immer sein Strickzeug mit zum Briefkasten zu nehmen!

PS: der auf dem Bild sprayt gerade, noch nach vielen Tagen riecht man dies, auch wenn man im Auto mit geschlossenen Fenstern nur vorbei faehrt...

Wednesday, May 15, 2013

Strick-Post

Gestern war ein guter Wolle Tag, sozusagen voller Wolle-Lust.
Als ich so in e..ay stoeberte, fiel mir ein"Gebraucht-Woll-Paket" in den Bildschirm: 39 Knaeuel + Nadeln (ok, die brauche ich nicht dringend), alles vom Feinsten, viele Effektgarne etc. und als ich ihnen dafuer $ 35.00 anbot, haben sie es glatt akzeptiert:))))))
Mit shipment waren es dann $ 40, und nun kommt Montag ein Paket:)), yeahhh
Dann wurde gestern endlich ein Endlos-Projekt fertig, mir taten schon die Handgelenke weh, gerade habe ich es gewogen: 338 Gramm, ein shrug, sozusagen eine Art verschlusslose Weste.
Viele neue Ideen sausen in meinem Kopf herum, und einige Auftraege muessen abgearbeitet werden...
Und wenn es endlich waermer ist/bleibt, koennte ich mal meine Stoffe aufraeumen...
"Leider" habe ich einen allzeit hungrigen und zur Zeit eher terminlosen Gatten, der gut und gerne 4 grosse Mahlzeiten pro Tag essen kann, am liebsten alle warm und "mit 3 Teilen (Fleisch, Gemuese und "Saettigungsbeilage") und noch  Snacks zwischendurch:((...
Die endlose Einkauferei, Kocherei etc. + grosses Haus voller Katzenhaare fressen an der Kreativzeit...
Und der taegliche Sport natuerlich auch...
Lesen will Frau auch noch, ich werde wohl einen Antrag auf den 36-Stunden-Tag stellen:))
Nice problems to have, though:))
Euch einen super Tag!!!!!

Monday, May 13, 2013

Und dann kam die email

mit der FROSTWARNUNG von unserem Bezirk, bis morgen abend muessen wir mit demselben rechnen...

Frost Mitte Mai = Frust, und falls es die Schafskaelte sein sollte: soviele Schafe haben wir gar nicht, und falls es die Eisheiligen sein sollten: die sind hier normalerweise voellig unbekannt (und unerwuenscht!!!).
Es war ja schon Sonntag deutlich kaelter und heute eher aeusserst kuehl, aber nun muessen wir die Heizung wohl wieder anstellen...

Naja, wenigstens hatten wir es Samstag schoen warm, davon muessen wir jetzt wohl lange zehren...

Saturday, May 11, 2013

WOW

eure Daumen koennen sich sehen lassen!!!!
Kein Gewitter, kein Regen, kein heftiger Wind, wir hatten einen tollen Tag!!!
Es gibt dort sogar 2 Eulen, und Greifvoegel!!!!
Euch allen einen tollen Muttertag, in allen moeglichen Variationen!!!

Drueckt uns mal

die Daumen...
Heute ist der einzige Tag, fuer den wir eine Outdoor Activity planen konnten. Mit A. und Freunden in den Vergnuegungspark. Der junge Mann war seit Maerz nicht mehr hier, wegen Schule/Examen/Tests etc. und hat sooo supergut abgeschnitten, dass wir nur staunen koennen, und uns sehr freuen...
Ausgerechnet heute soll es nun aber gewitttern:((...
Als er zum Spring Break hier war hatte es geschneit, wir haben da wirklich ein Haendchen fuers Wetter:))...
Ansonsten ist es ruhig hier, es war noch diese Woche kalt, dann am Freitag ploetzlich total heiss, deshalb wohl jetzt die gewitter...
Es bleibt spannend

Tuesday, May 7, 2013

Bitter kalt

und Regen, dunkel, Regen, dunkel...
Komischer Mai, aber alles waechst wie verrueckt. So viel Gruen, beinahe schon Dschungel:))
Also stricken wir weiter warme Sachen...

Saturday, May 4, 2013

Hahaha

das Foto habe ich bei FaceBook "entnommen" *huestel*, aber es passt sooo gut zu diesem Post:)). Ich kenne weder Pferd noch Dame!!!

Erinnert ihr euch noch an den Zeitungsartikel "Stricken mit der Kanzlerin" (die liebe Dryade hat ihn in ihrem Blog gepostet), wo die Kanzlerin ganz eindeutig HAEKELT?????

Gestern nun hat jemand in FaceBook ein Bild veroeffentlicht, von einem supergrossen sehr bunten Tattoo, welches wohl einen ganzen Oberarm bevoelkert:

Ein Wollknaeuel als Totenkopf, darunter und darueber geschrieben
"knit fast" "die warm" (strick schnell, stirb warm), welches so an sich schon kein besonders pfiffiger Spruch ist, meiner Meinung nach, aber die beiden gekreuzten HAEKELNADELN duch den Totenkopf machen die Sache so richtig rund:))

Ob da wohl nachgestochen wird???? Autsch!!!!!!

Thursday, May 2, 2013

Der Wonnemonat Mai

zeigt sich immer noch von der kalten und nassen Seite:((
Dafuer sieht das Gruen der Baeume und anderen Pflanzen seeehr saftig aus:))

Tuesday, April 30, 2013

Walpurgis

dann tanzt mal schoen in Beltane hinein:))
Hier hat es gestern so geregnet, dass wir gewiss kein Feuer machen koennen, das Holz wird zu nass sein, aber vielleicht im Chimenea????
Vielleicht springe ich einfach ueber ein Teelicht:)), das klappt auf jeden Fall!!!!

Monday, April 29, 2013

wieder angekommen

nach exakt 24 Stunden Tuer-zu Tuer bin ich nun wieder angekommen... Ist anstrengend, aber hat sich soooo gelohnt:))
Und: Tablet hin oder her, es ist ja praktisch, aber ein Laptop/PC ist schon was anderes!!!
Vielleicht bin ich ja extrem ungeschickt, aber was habe ich fuer Zeit "vergeudet", mit zu viel oder zuwenig rutschendem/gleitendem Touch Screen etc...
Und eine richtige 2haendig schreibbare Tastatur, naja, vielleicht bin ich altmodisch...
Offensichtlich hat sich unterwegs auch meine Handy-Batterie endgueltig verabschiedet...
morgens sagte es noch: charge complete, dann war es ausgeschaltet, in Chicago dann wollte ich den Gatten anrufen, da war es schon wieder beinahe leer...
Nun muss ich mich mal sortieren und an meinen Wollschaetzen erfreuen... soooo lange nicht gestrickt:((
Bin mal gespannt was meine Strickdamen zu meinen Errungenschaften sagen, und zu dem tollen Lace Tuch, das ich geschenkt bekommen habe...
Und, ja, ich werde dem Rat einer Dryade folgen und ein Ravelry account aufmachen:)) Danke fuer den Schubs...
Nun bin ich um 5 Uhr morgens aus dem Bett gefallen und habe erst mal mit der begeisterten Katze gefruehstueckt...
Es regnet, aber kein Frost, hahaha, gestern morgen habe ich noch Scheiben gekratzt...
Komischer beinahe-Mai!!!
Liebe Gruesse, bald mehr

Saturday, April 20, 2013

Nachdem wir

am Donnerstag einen wunderbar milden Abend geniessen durften, richtig sommerlich, aber nicht feucht, war es gestern total schwuel und nun ist nach einem fetten Gewitter die naechste Kaltfront angekommen.

Ich habe gehoert, dass, zusaetzliche zu immensen Ueberschwemmungen, es in Chicago gestern morgen geschneit hat, und, ja, diesmal fliege ich ueber Chicago, hahaha... natuerlich war der Flugverkehr "unterbrochen"...

Nun ja, wo immer ich hinreise, es wird eher kalt und regnerisch sein, das muss wohl so sein...

Diesmal ist es hier wie dort gleich kuehl und nass....

Ich freu mich trotzdem wie Bolle:))

Thursday, April 18, 2013

Es muss gehen,

andere tun's auch, sagte Loriot seinerzeit...

Es muss gehen, beinahe alle tun es, sage ich....

Der Gatte schlug vor, nicht immer das schwere LapTop sondern oefter das Android Tablet zu benutzen, so "on the go". Da ich zwar einen data plan, aber kein smart phone habe, war das eine gute Idee...

Nur, so als Oldie, ist jedes neue Stueck Elektronik irgendwie nervend. Bis man wieder alles kapiert hat, bis man alles eingestellt hat, und dann auch immer nur Teile auf dem Bildschirm etc.....

Wie auch immer, ich kann es schon an- und ausmachen (ganz alleine), ha!!!!

Wenn ich immer die Kleinkinder mit den iPads sehe, echt!!!!

Auf jeden Fall kann ich Angry Birds, und email, alles andere holpert noch, aber da will ich jetzt durch!!!

Wenn dann mit 66 Jahren das Leben endlich losgeht, ich bin geruestet:))


Monday, April 15, 2013

Kuehl und regnerisch

aber doch sehr viel mehr fruehlingshaft als 35 Gard im Schatten:))

Ich werkele so vor mich hin und freue mich auf die naechste Woche!!!!!

Saturday, April 13, 2013

Gestern dann

die erste Tornadowarnung fuer uns, nichts passiert, nur paar krasse Windfetzen aber die schwarzen Tornadowolken waren filmreif. Gelbes Licht. Wie im Horrorfilm...

Kein Wunder, bei diesen Temperaturschwankungen...


Wednesday, April 10, 2013

Wo Rauch ist

ist auch Feuer, und zwar Busch-Feuer.

Heute hier an unserem naechstgelegenen Highway. Grossflaechig.

Alles war gesperrt, alle Feuerwehren im Einsatz, so geht das , wenn es so schnell so heiss wird, alles ist in 0 Komma nix knochentrocken...

Es scheint nun (nach etwa 6 Std) unter Kontrolle/geloescht zu sein, aber wir muessen wohl mal wieder extra vorsichtig sein...

Freitag wird es wohl regnen, das wird hoffentlich helfen...

schwitz

35 Grad, innen und aussen:))

nur noch bis morgen inklusive, dann wird es etwas "normaler"...

Tuesday, April 9, 2013

Wie so oft

immer noch kein Fruehling, dafuer aber Hochsommer, mal wieder vom Pelz zum Bikini in 12 Stunden:))

Schoen warm!!!!!!!

Mal sehen, wie lange:))

Friday, April 5, 2013

Haunted House????

Und das im "Fruehling:"?????

Also, da ist dieses Eck-Grundstueck neben uns. Als wir hier bauten, war es einfach Wald, und vor all den Stuermen richtig dichter Wald, und wir wollten es so gerne zukaufen, dann haetten wir 2 Seiten Wald gehabt.
Es ist ein langes, schmales ebensolches, und wir hatten gehofft, es wuerde nicht bebaut...

Es wurde doch ein Haus draufgequetscht, und die Garage ist seeeehr nah an unserem Deck, grmpf...

Erst stand es bischen leer, dann zogen die ersten Besitzer ein, der Mann war bei UPS und schupps wurde er versetzt...

Stand wieder bischen leer, 2. Besitzer: neuer Job in South Carolina...

Stand nur ganz kurz leer, 3. Besitzer, die man nie sah, und die offensichtlich nach ca. 5 Monaten "bei Nacht und Nebel" "verschwunden sind???????????

Steht wieder leer, und zum Verkauf, es bleibt spannend...

Ich muss da an eine Drehscheibe denken: zieh in dieses Haus und du wirst juppheidi "versetzt", oder eher Schleudersitz?????

Thursday, April 4, 2013

Nomen est Omen (???)

oder was manche Eltern ihren Kindern so mit auf den Weg geben.....

In unserem gym gibt es seit ein paar Wochen einen sogenannten Manager.

Wenn er ausgerufen wird hoert sich das so an:

"Tiger, you have a call on line 1"
"Tiger, you are needed at the front desk"

und dann kommt ein kleiner runder Mann eilfertig herbeigeeilt, der in seiner Haltung und den Schrittchen wirklich eher einem Hamster aehnelt, wenn ueberhaupt einem Tier...

Er scheint aber sehr zufrieden mit diesem seinem Namen zu sein, so wie er permanent strahlt:))

Happy Pussycat 

Wednesday, April 3, 2013

Spring Cleaning

nein, ich meine nicht den Fruehjahrsputz fuer's Haus *huestel*, sondern so ganz allgemein, entruempeln... hier heisst das "to declutter" und passt fuer alle Lebensbereiche...
Nippes, goddbye, uralte email Adressen von Leuten, die man gar nicht mehr kennt, oder kennen will, Freundeslisten in FB, alles beherbergt irgendwelche Altlasten, die verabschiedet werden koennen!!!
Auch Kleinkram, wie das BlogProfil, wer mich kennt, weiss wo ich bin, und die anderen muessen mal grade ohne auskommen, bis mir was besseres einfaellt:))...
Aber der groesste Brocken war ein Online-Spiel... eigentlich fuer kids, und mal von Alexander uebernommen, entwickelte es sich zum Super Zeitfresser...
Irgendwann dachte ich: WARUM machst du dir eigentlich diese Muehe, und dann war sogar das Aufloesen noch Arbeit *lach*...
Nun ist soviel mehr freie Zeit da, in der man stricken, lesen, und, ja, auch den Fruehjahrsputz machen kann....ich meine "koennte"...

Tuesday, April 2, 2013

Ein Tag Fruehling, oder

zumindest nahe dran, war gestern...
Leider nur 1 Tag, aber die Forsythie blueht nun vorsichtig...
Alle Menschen, die irgend konnten, stuerzten sich in ihre Gaerten, dadurch wurde es recht laut, denn (fast) jeder Mann hat ein lautstarkes Geraet fuer was auch immer.
Viele andere Menschen warfen einige Lagen Kleidung ab und enthuellten gewaltige Koerperteile:))
Fruehling, halt...
Heute kalt und sonnig...

Sunday, March 31, 2013

Kennt ihr das????

Nachmittags hat man noch keine Idee, dass man in 2 Std. seinen ganzen Naehspeicher auf den sprichwoertlichen Kopf gestellt hat????

Gestern passiert...
Ich ging auf "meinen" Speicher um ein Outfit fuer den Abend auszusuchen (23. Hochzeitstag, der Gatte war schon 1 Jahr weiter *lach*), da bedauerte ich zum abersten Male, dass ich ueberhaupt keinen TISCH dort habe.

Die Nahemaschine steht auf einer Art "Aktenschrank/Tischchen" und ein altes Regal dient(e) als Zuschneideflaeche, eher sehr kontraproduktiv.

Tisch kaufen und da hochschleppen, naaaeeeeehhh...

Da fiel mein Blick in eine Ecke und, siehe da, an der Wand lehnt(e), seit dem Umzug (vor 11 Jahren) unberuehrt und halb vergessen, eine grooosse Mattglas-Tischplatte, noch verpackt...

Deren Unterbau traegt den verbliebenen Marmorschreibtisch des Gatten, dessen Marmorbeine zerbroeselt waren... Jaaaa, Marmor Stein und Eisen BRICHT wahrhaftig...(der Rest dieses SongTexts passt ja dann wieder toll zum Hochzeitstag)...

Unterbau war nun also gefragt, Es fanden sich 3 gleiche saeulenartige Regale, yeahhh...

Das noetige 4. ebensolche musste gefunden, geleert, geschleppt werden, dort wo es die Luecke liess, muss diese noch geschlossen werden:))

Dann alle Moebelteile um- und um-geraeumt, und alles soweit am richtigen Platz, nur die sauschwere Glasplatte konnte ich beim besten Willen alleine nicht hochheben...

Der Gatte nahm dies als ultimativen Beweis, dass er auch nach 23 Jahren noch noetig und nuetzlich ist, und so konnten wir in einen harmonischen  Abend starten...

Nun liegt noch das Aufraeumen und "Stoff-Schaufeln" vor mir, etc... und das ist scheints heute kein Problem, denn die Oster-Parade wird wohl wegen Regen nicht stattfinden:((...
 

Friday, March 29, 2013

Immer noch saukalt

aber bei Nachbars bluehen ein paar Osterglocken...
Wie sagt man: Die Hoffnung (auf Fruehlingstemperaturen) stirbt zuletzt???????
Frohe Ostern, allen, die das feiern und ein wunderbares WE fuer alle, sowieso, OHNE negative Turbulenzen:))

Monday, March 25, 2013

Neeee, echt...

gestern nun musste ich Mitchell wieder zu sich nach Hause fahren (ca. 1 1/2 Std 1 Strecke, was tut man nicht alles fuer die kids)...
Paar Schneeflocken in der Luft, Regen war angesagt, kalt ist es sowieso...
Hinfahrt ok, M.abgeliefert, Rueckfahrt gestartet...
Was soll ich sagen, nach ca. 1 Meile kam die Mutter aller Schneestuerme ueber uns...
Schnee, Eisregen, Hagel, Wind, alles vom Feinsten...
In ca. 3 Minuten war alles 15 cm hoch von Schnee bedeckt (und ist es noch, sogar auf den Baeumen).
Die Strasse war nicht mehr zu sehen, und da es eine Landstrasse zwischen flachen Feldern ist, war ich froh, wenn ich an Schilden, Pfaehlen etc. erahnen konnte, wo sie evtl langgeht.
Ist duenn besiedelt dort, also keine Alternative, mit dem Auto liegenzubleiben, und ich hatte ja auch noch Alexander dabei.
Dem war mulmiger als mir, denke ich, er machte sogar das Laptop aus und sah aus dem Fenster ins real life hinaus.
Das Auto hielt sich wacker, sloschte durch Schnee und Eis mit merkwuerdigen Geraeuschen, rutschte mal ein bischen, und die Steigungen mit und ohne Kurven waren auch nicht ohne...
Ich musste daran denken, wie oft ich nachts im Winter von Wiehl aus ins Bergische zurueckgefahren bin...
mit meinem alten Datsun Laurel:))
Nun, es dauerte und dauerte, wir kamen gut an, und der Schnee liegt dick und fett herum, wie gesagt, sogar auf den Baeumen, wie Weihnachten in Bayern...
Und das bloedeste ist: Falls Mitchell heute keine Schule hat (was ich noch nicht weiss) haetten wir ihn besser hierbehalten:))  

Sunday, March 24, 2013

Adoleszente Gehirne, *kopfschuettel*

"Definitiv nach 5 Uhr nachmittags" sprach Mitchell's Mutter am Telefon, wird sie ihn hier fuers WE abliefern. OK. Mitchi (13) war schon "tausendmal" hier, alle Transportmechanismen sind laaange eingeuebt, hahaha...

Kurz vor 3 ueberlegte ich gerade, ob ich wohl noch mal eben ins gym... da klopft es an der Haustuer.
Vor derselben steht Mitchell. Ein Auto-Hinterteil sehe ich gerade noch so enteilen...

Ooops, Mitchi, sage ich so, da hast du aber Glueck gehabt, dass ich zuhause bin, denn deine Mom hatte gesagt...s.o.
Mitchi:
ja???? davon weiss nichts (sagt er IMMER), mir sagt keiner jemals was, die haben nur gesagt, dass ich fuers WE hierhin komme. Ausserdem, meine Schwester hat mich gebracht (AHA!!).
ich:
Hmmm, gestern hat deine Mom aber noch gesagt, dass sie sie auf keinen Fall so weite Strecken alleine fahren laesst (sie wohnen etwa 1 1/2 Std. weit weg, mit dem Auto)...
Mitchi:
aber sie hat jetzt ja einen Fuehrerschein...
ich:
Hmmmm
Mitchi:
Ach, es war aber sowieso ihre Freundin, die gefahren ist (???)

Ich geh' jetzt mal nach oben...

Als  Vater und Sohn dann auch eingetroffen waren, Alexanders Zug hatte mal wieder Verspaetung,  kam das Ganze irgendwie nochmal zur Sprache und ich sagte so:
Mitchi, beim naechstenmal, kannst du dann mal eben anrufen, wenn du ungefaehr 1/2Std weit weg bist???
Klar, sagt Mitchi...
OHHHHHH sagt unser Kind, das habe ich ja total vergessen, Mitchell hat mich (im Zug) angerufen und mir gesagt, ich soll dich anrufen, dass er unterwegs ist, hab ich aber total vergessen, sorry...
Oh ja, strahlt Mitchell, das hab' ich gemacht, hab' ich aber auch total vergessen.


Thursday, March 21, 2013

Schneeeee

ist das zu glauben?????

heute?????

DAS ist kein Fruehlingsanfang!!!!

Wieder alles geschlossen, wieder saukalt, aetz!!!!

Also, wenn das so weitergeht, muss ich doch mal so die Klimazonen studieren und UMZIEHEN!!!!!!

Jetzt muss ich erst mal mich umziehen, denn die Heizung schafft es wohl grade mal wieder nicht so recht...

Die Bauweise ist hier halt nicht auf laengere Kaelteperioden eingestellt... ueberall Ritzen und kalte Luft, nicht gerade dolle Isolierung, nicht wirklich dichte Fenster, Tueren, etc....

Brrrrr, aber die Eier braucht man wohl nicht zu faerben:))

Monday, March 18, 2013

Anstatt waermer

wird es immer kaelter und fieser...

Ich glaube, ich will nach Florida!!!

Saturday, March 16, 2013

Apropos Duefte...

nach ueber 10 Jahren Recycling von Ostergras war nun wirklich nicht mehr genug fuer 3 Nester da:))

Also griff ich im Supermarkt zu einem Sack "frischen" Grases, fuer die naechste Dekade...

Zuhause geoeffnet, verstroemte das Gras ein seeeehr appetitanregendes Vanille-Aroma:))

Friday, March 15, 2013

Die Nase voll

nein nicht so, und leider auch nicht voller Fruehling, aber voller hammerharter synthetischer Duefte.
Wo????
In der Umkleide im gym...
"Vanilla total extreme"                                    fuer die Fliesen
"Citrus overkill"                                              fuer die Waschbecken etc.
"Zimt?Cinnamon knock-you-out"                   fuer die Toiletten
"undefinierbar superstrong"                            zusaetzliches Raumspray (!!!))) DAS muss sein????
Dazu all die Shampoos, Duschgels, Deos, Parfums, Kaugummis,
da atmet man richtig auf, wenn man in den  "nach nichts" riechenden Trainingsraum kommt:))...

Naja, vielleicht besser als Karbol und Lysol etc... als frueher, aber die Hersteller uebertreiben doch wohl etwas, oder sie sind schon "nasenblind"??? 

Thursday, March 14, 2013

Immer noch

kein Fruehling:((
zwar kommt die Sonne bischen durch, aber ist noch kaaaalt....

In Nachbars Garten sind die ersten Krokusse und Osterglocken zu sehen, immerhin!!!

Wirklich verzoegert dieses Jahr:((

Monday, March 11, 2013

2 Tage "Fruehling"

und nun wieder kalt und grau, muss das sein?????
Und dann diese ewige nutzlose, un-natuerliche Zeitumstellung...

grmpf

Thursday, March 7, 2013

Wir hatten

wirklich den ganzen Tag und die halbe Nacht heftigsten Schnee/Eis/Regen...mit soviel Wind/Sturm, dass ich heute morgen die abgewanderte Muelltonne erst mal wieder einfangen musste:))
 Natuerlich war hier alles geschlossen, aber wir wollten eh nicht raus:))
Nun haben wir gehoert, dass wir sozusagen "wenig" abbekommen haben, noch sind viele Haushalte ohne Strom, und in vielen Counties um uns rum war viel mehr Schnee und die Schulen sind dort heute noch geschlossen...
Vielleicht war es das ja nun mit dem Winter??????
Ich moechte gerne mal Mantel und Co. gaaanz weit weg haengen:))
Jetzt scheint die Sonne, und heute soll alles wegtauen, mal sehen...

Wednesday, March 6, 2013

Nun habe ich gerade

alle Oster-Dekos rausgeholt, und nun SCHNEIT es????? Und zwar HEFTIG??????
echt!!!!!

Monday, March 4, 2013

Da hab ich grade was gesehen.....

das ist einfach soooo klasse!!!
Leider bin ich irgendwie nicht faehig den link aus andereleuts Facebook hier hin zu kriegen, irgendwo hakt da was, aber:
.ravelr.y hat da ein Strickmuster "my little gargoyl" (mein kleiner Wasserspeier???), muesst ihr sehen, ob ich wohl gut genug stricken kann??? muss mal mit I. konferieren:))

Thursday, February 28, 2013

2 Ueberraschungen:))

Gehe ich so durch ein "ganz normales" Geschaeft, sagt mein Hirn ploetzlich: "Achtung, stillgestanden" oder sowas aehnliches. Ich gucke 2mal hin und was guckt zurueck????
Unser B.undesa.dler, na sowas???
Hockt da auf einer Sweat-Jacke mit Kapuze und unter ihm steht "B.undesw.ehr."
Auf der gegenueberliegenden Brustseite sind 2 kleine parallele Loecher, was da wohl mal draufgenaeht war???
Ich habe das Teil dann naeher besehen, es sah authentisch aus.
Und wie kommt das jetzt hier des Weges einher????

Dann hatte ich geschenkt bekommen, eine Art Pullover, sah aus sie grob gehaekelt, ist aber maschinell hergestellt. Vanillegelb, so gar nicht meine Farbe, innen wie Wolle/Baumwolle, aussen irgendwie (Plastik?) beschichtet mit bischen Glitzer.
Original untragbar, sass aber sooo gut....
Also, warf ich es in das blaue Faerbebad und hoffte, dass die Fasern innen nun blau wuerden, das Plastik aussen hell bliebe und einen interessanten Effekt ergaebe...
Innen blieb hell, die Fasern haben GAR nichts angenommen,  plastik wurde hell Jeansblau, Glitzer ist weg:)),
Cooles Teil, der Fruehling darf nun kommen:))

Tuesday, February 26, 2013

Wie man auch seine Zeit

verbringen kann...

Aufgrund geplatzter Foto-Termine hatte ich mal wieder den Gatten dabei im Riesen-Supermarkt...
Nein, sprach er, ich brauche gar nichts, ich gehe einfach hinter dir her, lass dich nicht stoeren...
Schon bei der 2. Ecke zog er sein Telefon hervor und sagte: ich muss mal eben was aufschreiben, wo treffen wit uns gleich???
Soweit so gut, wir trafen uns wahrhaftig, wiederholten die erste Konversation, und ich schritt fuerbass... kein Gatte folgte mir, nirgendwo war er zu sehen...
War stehengeblieben, um sein Telefon zu lesen und hatte den Anschluss (natuerlich) verpasst...
Viiieeel spaeter, ich am einen Ende eines langen, langen Ganges, erspaehte ihn am anderen. Versuchte zu signalisieren: bleib da, ich komme dahin, mit dem Ergenbis, dass wir uns beide von der jeweils anderen Seite zuwinken konnten... Wie bei Dick und Doof, echt!!!
Ab da ging alles glatt bis zur Kasse.
Dort zog er naemlich 2 von diesen Kreditkarten hervor, die man, in diesem Falle, vom Telefonanbieter bekommt, wenn man seine Rabatte in Anspruch nimmt. Eine mit $ 100.00 und auf einer waren noch $ 10.63...
Nun lesen wir immer mit, auf den kleinen Bildschirmen, was die Kassierer so eintippen, und fast immer ist alles paletti.
Als nun die $ 100.00 erreicht waren, zog ich die erste Karte durch und wartete auf das Feld zum unterschreiben. Fuer den rest haette ich dann die andere karte etc...
In der Zwischenzeit hatte aber die Kassiererin bereits angefangen, die naechsten Kunden einzugeben, tun sie sonst NIE.
Ooops, sagte sie, da ist ja noch ein Restbetrag... Jaaaaaaa!!!
Ach, sagt sie, ich nehme einfach alles von der anderen Kundin wieder runter... es dauerte und dauerte, und es blieb eine Differenz von $ 10. 23 zu unseren Ungunsten...
Sie konnte sie nicht erklaeren, wir schon gar nicht, also Manager, im Endeffekt beschaeftigten wir 3 ebensolche, plus den Kundendienst, sowie die arme Dame, die die naechste Kundin gewesen war...
Es war nicht zu finden, mal war es "heureka" eine Sojasosse, mal Aepfel, aber die Betraege stimmten nie...
Dafuer hatte die "naechste Kundin" einige Sachen, die bei dem Hin und Her nun nicht berechnet worden waren....
Wir bekamen dann eine Gift Card (schon wieder eine) von $ 10.00 (die wahrscheinlich der Kassiererin abgezogen werden), die "naechste Kundin" durfte auch die nicht gelisteten Sachen einfach so behalten, und
kann man jetzt verstehen, warum ich lieber alleine einkaufen gehe???????????? 

Monday, February 25, 2013

Hier mal einige Gruende

warum manche Termine buchstaeblich in letzter Sekunde abgesagt werden:
- ploetzlich auftretendes Fieber (sehr beliebt), danach in FaceBook seeehr aktiv (harharhar)
- ploetzliche Probleme mit dem Auto/bzw. der Person, die fahren sollte
- keiner, der auf die Kinder aufpassen koennte
- ploetzlicher grosser Fleck im Gesicht (????)
- ploetzliches Herausfinden, dass man schwanger ist

klaro, wer wuerde nicht, bevor er sich fotographieren laesst, mal eben einen Schwangerschaftstest machen????

Meine hessische Schwiegermutter pflegte zu all solchen Befindlichkeiten zu bemerken:
Die haben wohl  "Fuss am Bein"...

Saturday, February 23, 2013

Hier ist es seit ein paar Tagen

demassen nasskalt und generell fies, dass wir Strickladies gestern ueberlegt haben, den Nashoernern im Zoo Hornwaermer zu stricken:)) "horn cozie" heisst sowas hier...
Trotzdem haben der Gatte und ich uns gestern abend aufgreafft und sind in "die Stadt" gefahren zu einem Ort, der sich "Art Works" nennt.
Das ist ein sehr verwinkeltes ehemaliges Lagerhaus/Fabrik oder aehnliches, unterteilt in groessere (oeffentliche) Raeume/Saele, und unendlich viele kleine abgeteilte "Studios".
Diese liegen ueber 3 Stockwerke verteilt an Fluren, haben alle ein Fenster vom Flur hinein und eine Tuer, ebenfalls hinein:))
Diese Studios haben verschiedene Groessen und man kann sie pro Monat mieten und alles darin ausstellen/verkaufen, was man so angefertigt hat.
Es gab Fotos, Malerei, Keramik, Genaehtes, Schmuck, Skulpturen, Deko, Make-up, und wer weiss was noch....
Und viele Menschen lustwandelten durch alle diese Raeume, echt viele.
Ob irgendwer was verkauft hat, keine Ahnung...
Der Gatte wollte speziell dorthin weil ein bestimmter Fotograph dort einen Raum "eroeffnete". So mit Haeppchen etc. und Gedoens.
Dessen Fotos fand ich nun nicht gerade toll, aber wir trafen mehrere der Organisatoren der FotoGruppe dort, die ja auch immer auf der Suche nach preiswerter Ausstellungsflaeche sind...
Sie haben nun beschlossen, eine ebensolche zu veranstalten, mal sehen, wieviele Koeche diesen Brei verderben helfen wollen:)) .
Der Besuch der Fotogruppe im Zoo muss wegen des schlechten Wetters nun leider heute ausfallen, sodass die armen Nashoerner noch weiterhin kalte Hoerner haben werden (sonst haette ja mal einer der Damen/Herren Horn-Mass nehmen koennen), nun gehen sie zum Chinesischen Neujahr ins Museum.
Da ist es wenigstens hell und warm!!!!!