Monday, December 31, 2012

This is America (auch)

da in diesem Lande ja bekanntlich alles groesser ist, ist es vielleicht "normal", dass die Unzuverlaessigkeit da keine Ausnahme macht????
Von unseren geladenen Gaesten (Party = heute) haben gestern (!) 10 Personen abgesagt, mit z. T. sehr interessanten Begruendungen, und 5 haben sich immer noch nicht "gemeldet". Das kann heissen, dass sie kommen, nicht kommen, Leute mitbringen, noch absagen... alles schon dagewesen:((
Nun sind wir geschrumpft, das Kind ist enttaeuscht, das Essen konnte ich noch "anpassen", aber wir sind uns einig: nicht so schnell wieder Party Time bei uns!!!!
Die kids haben gestern ein super Video fuer die Party gedreht (Katze hat eine tragenden Rolle und sagt auch mehrmals Miau), der Vater hat die Slide Show mit dem Jahresueberblick fertig, das Futter ist soweit vorbereitet und lagert in der kalten Garage, und wir sind fest entschlossen, uns heute abend zu amuesieren!!!
Nochmals: Frohes Neues Jahr, wir habe schon was dafuer gelernt:))  

Sunday, December 30, 2012

Nun muss ich aber ganz schnell

ganz doll "reinhauen", morgen abend ist die Party und alles Essen wartet, das ganze Geschirrgedoens, die Mitternachtssuppe, die Glaeser... grmppf, ca 30 Personen, nur noch 2 wirkliche "Kinder", die anderen sind alle baumlang und immerwaehrend verfresssen:))
Denn man los,
Falls ich nicht mehr dazu kommen sollte, euch allen ein tolles Neues Jahr!!!!!!!

Saturday, December 29, 2012

3 maennliche Wesen im Haus

steigern definitiv die Kreativitaet, es wimmelt nur so von Videos, die geschossen werden sollen und ununterbrochenen Wortspielereien etc.
Leider geht die Effektivitaet drastisch zurueck:((...
Allein, das Haus zu verlassen, kann endlos dauern, weil immer wieder einer was vergessen hat... Wie oft die 3 heute die Treppe rauf und runter sind fuer jedes einzelne Teil und dann war immer noch oben das Licht an....
Wir kamen fast ueberall zu spaet, und auch sonst ging vieles schief da eher planlos gestartet, die Laune war aber generell gut (bei den kids),  man merkte jedoch stark den Vollmond:))

Wednesday, December 26, 2012

Weihnachts update

Also, die Rentiere, da hatte ich den Gatten wohl unterschaetzt:))
1. hatte ich vergessen, dass wir 3 haben...
2. hat er sie sehr ansprechend arrangiert:))
Das mit dem Geweih bewegt den Kopf auf und ab, 1 ohne Geweih bewegt den Kopf hin und her, und das, welches nur am Kopf  leuchtet, bewegt denselben gar nicht. Es ist so hingestellt, dass man nur den Kopf sieht. Alle 3 stehen um einen Busch herum, auf dem aus einer Lichterkette "Futter" angerichtet ist:)) Das "fressen" sie nun allabendlich:))

Fast schon wie ein Krippenspiel:))

Dann kam heute das Kind, laenger als der Weihnachtsbaum und vollkommen ueberwaeltigt von seinen Geschenken, es war ja auch Elektronik Overkill:))...
Zu seiner Ehre muss gesagt werden, dass er ernsthaft der Meinung ist, dass es eigentlich beinahe zuviel ist, auf jeden Fall "the best Xmas ever"...
Nun sitzen Vater und Sohn im ehemaligen game room,  der jetzt ein "man cave" (Maenner Hoehle) ist,  und machen einen Avatar etc. fuer die neue Xbox. Als das Kind den 3D Fernseher sah, fiel er beinahe in Ohnmacht:))...
Da kam der Haartrockner nun so gar nicht mit:)) obwohl er den wirklich DRINGEND braucht...
 

Tuesday, December 25, 2012

Puhhhh

Sooooo spaet waren wir wirklich noch nie dran *huestel*... Am 25. ca. 14.00 war der Baum geschmueckt, die Geschenke ansprechend darunter/drumherum verteilt und ein Satz Plaetzchen im Ofen.
Irgendwie wurde ich den Gedanken nicht los, dass mich evtl. ein wie auch immer geartetes Yul-Unwesen fressen koennte, wenn ich nicht wenigstens 1mal gebacken habe...
Wie immer, wenn man Sachen nur 1mal im Jahr anfasst, gab es Ueberraschungen:
Unser kuenstlicher Baum ist mit Lichtlein bestueckt und hat zusaetzlich noch diese so huebsch flimmernden Fiberglaspuschel.
Lichter ja, Fiberglas nein, wollte rein gar nicht flimmern... Wenn man aber, selber schuld Familie W., erst schmueckt und dann ausprobiert, kann man das Teil dann nicht mehr einfach mal so umstuelpen, um in seinen Innereien nachzusehen, ob vieleicht ein Birnchen...
ditto fuer 2 kugelfoermige Weihnachtsmaenner, die von innen heraus strahlen und flimmern sollen. Da konnten wir zwar leicht das Birnchen wechseln, half aber gar gar nichts.
Nun stehen sie einfach so da...
Bei den noch spaeter aufgestellten Rentieren leuchtet eins lt. Gatten "nur vorne", das andere "halb"..
Nun sieht also der Vorueberfahrende einen Rentierkopf sich heben und senken, und daneben steht stumm eine wie auch immer geartete leuchtende "Haelfte" ...
Die gute Nachricht ist, dass das Kind noch nichts von dem geschenkt bekommen hat, das wir ihm schenken, sodass es sich morgen hoffentlich gaaaanz doll freut...

The Yule Cat

wieder was gelernt...

Die Jul Katze wurde wohl erstmals im 17ten Jahrhundert schriftlich erwaehnt. Kein freundliches Kaetzchen, sondern ein gar grimmes Biest, welches aehnlich wie der "Schwarze Mann" zum Schrecken und Antreiben etc. diente:
Story ist:
wer zu Jul kein neues Kleidungsstueck bekam, der konnte Opfer der Jul Katze werden, bzw. von ihr "geholt" werden. (und dann OH GROOSSEESS WEEEEH))
Ein neues Kleidungsstueck bekam aber nur der/diejenige, die bis Jul mit allen Arbeiten, die mit Wolle zu tun hatten fertig waren, also scheren, spinnen, weben stricken etc....
Die Faulpelze wurden was??? gefressen?????
Ohhh, wir armen neuzeitigen Wesen, die wir nie nicht mit unserer Wolle jemals fertig werden koennen/wollen....

Ich wuensche Euch, dass ihr allen solchen entsetzlichen Wesen dauerhaft entkommt!!!
Und auch aller anderer Unbill...
Schon naehert sich meine Sprache dem 17ten Jahrhundert:))... Ich koennte mir gut vorstellen damals mal "gefressen" geworden zu sein... *huestel*
Gluecklicherweise ist meine hier lebende Jul Katze ein recht friedliches Wesen und schnurrt und spielt auch gerne mit Wollknaeueln... (etwas Katzensabber ist wohl in jedem Strick-Stueck.)
Weiterhin ein Frohes Fest...

Sunday, December 23, 2012

Frohes Fest

fuer euch alle, wo immer ihr seid...
Ich habe keinerlei Karten verschickt und die Weihnachts emails sind auch noch nicht geschrieben, aber irgendwo muss man ja mal anfangen *huestel*...
Vermutlich werden wir den Baum am 25. aufstellen und die Rentiere 5 Minuten vor Ankunft des Kindes am 26. und dann unschuldig gucken:))...
Wir sind nun mal nicht so die Weihnachter und hier wird man damit so ueberfuettert, dass es reicht, wenn es das eigene Heim nicht so wirklich erreicht...
Euch allen Tolle Tage (sorry, das war wohl schon Karneval) und einen guten Rutsch:))

Friday, December 21, 2012

Noch

ist die Welt nicht untergegangen, aber es ist ja hier auch noch frueh am Tage.....

Wednesday, December 19, 2012

Gestern

habe ich "endlich" bei strahlendem, warmem Fruehlingswetter das Haus weihnachtlich geschmueckt. Es fehlen noch: der Weihnachtsbaum, den ich alleine nicht hochtragen kann, und die Rentiere fuer draussen, delegiert an den Gatten ...
Angeblich kommt ja noch die Kaltfront, aber z. Zt. moechte man (mal wieder) eher die Ostereier rausholen...

Tuesday, December 11, 2012

SH'BAM

schon gehoert?????
Neu fuer mich, naja, jetzt nicht mehr:))
SH'BAM ist die neueste "Dance Sensation" als workout...
Man nehme einfache Tanzschrittfolgen, die aber "hot" sein muessen und tanze ab.
45 Minuten mit 12 songs.
"uncomplicated but ultra fun dance combinations" .
Jeder kann soviel Tanz reinbringen, wie er will/kann/sich traut, und kann Jazz/Modern/Ballett/HipHop/Breakdance-Elemente in den Mix werfen, solange die Knochen das mitmachen *huestel*...
Jetzt finden die alten Jazzschuhe wieder einen Einsatz und ich habe da bei e*ba* ein paar gebrauchte Jazz sneakers fuer sehr wenig Geld gesehen, die mit der geteilten Sohle (split sole)...
Leider sind die classes morgens, bis jetzt, ich hoffe, sie haben bald auch abends einen Termin, da bin ich fitter:))
Werde euch berichten, falls ich mich noch bewegen kann:))

Sunday, December 9, 2012

Der Einzelhandel

kann einem wirklich ein bischen leid tun...
Nun sind alle Geschaefte (wieder) voll mit den entzueckendsten Muetzen, Schals und Handschuhen und keiner schenkt ihnen auch nur Beachtung, weil es hier wieder sooooo warm ist...
Falls es wirklich noch kalt werden sollte, so im Januar/Februar, wird alles reduziert sein, und das ist bald jedes Jahr so...

Saturday, December 8, 2012

Ach, diese "Models"

hahaha, das "Supermodel" mit der ausgedehnten Laufstegerfahrung war: ja, sehr schlank, ja, sehr huebsch, nein, gross...
Sie ist genauso gross oder klein wie ich, ca. 163 cm, dafuer passten ihr meine geliehenen Jacken dann doch ausgezeichnet...
Von wegen, Aermel zu kurz etc...
Die Selbstdarstellung in diesem unserem neuen Lande ist doch seeehr weit fortgeschritten, und sehr verschieden von der "Bescheidenheit ist eine Zier" Kultur, in der wir noch aufgewachsen sind.
Heute mag das ueberall anders sein....
Es bleibt spannend...

Friday, December 7, 2012

Und "wusch"

ist es wieder kalt...
Und nass...
gestern war doof.
Ein (fuer mich) eher deprimierendes Telefonat mit B. aus F**bach. Gosh, wenn eine erwachsene (?)  Person das Telefon aushaengt und eine Stunde ohne Punkt und Komma und ohne Atem zu holen ueber sich und eine (schon 2 Jahre andauernde) Liebschaft rattert, und seit den 2 Jahren, diese ohne Aenderung vollkommen gleich gut oder schlimm ist, und dann einhaengt, weil jemand anderes erscheint, muss ich nicht (mehr) haben...
Dann eine Einladung zu einem "Adventskaffee" mit "NUR deutschen Damen", als ob das an sich schon ein Guetesiegel sein kann... Sie gehoeren wohl alle zu einem sehr gestrigen "Deutschen Sportverein", dessen Vereinszeitung sie dauernd rumschicken, damit man beitreten soll. *Schuettel*, wirklich schlimm, Schriftbild und alles.  Sehr 1933 ff...
(Nicht meine "normalen" deutschen Frauen, mit denen ich mich ca. 1mal im Monat treffe.)
Diese Dame gestern nun hatte wohl die Woche verwechselt (sie ist in den 80ern). Und hatte wohl einige (aus Versehen) fuer gestern und eigentlich fuer die naechste Woche eingeladen....
Ich habe mein Mitbringsel dagelassen und werde fuer naechste Woche eine Entschuldigung haben:))
Wenn ich das jetzt so lese, was die Verwechslung vielleicht doch gar nicht so doof:))
Der Gatte ist die naechsten 5 Tage mit vielem Fotographieren gut beschaeftigt, und heute hat er wohl zum ersten mal ein Model, das wirklich aussieht wie sich Lieschen Mueller ein Model vorstellt (gross und duenn und sehr huebsch), und das auch schon Laufstegerfahrung(en) hat.  Da kann er sicher was lernen:)).
Dann kommt eine "Schauspielerin), ein Friedhof, eine Kunstaustellung, eine seeehr fuellige Dame, ein junger Mann, und (hoffentlich bald) ein Ballett Taenzer vom Richmond Ballet. Das kann aber nach Weihnachten werden wegen vermehrten Nussknackers:))
Und das Kaeseblatt schickt auch neue events zum "schiessen"...
cool, Zeit fuer mich!!!!!

Wednesday, December 5, 2012

Gerade haben wir wieder

unsere jaehrlichen Dezember-Warm-Tage, schoeoeoeoen, wir koennen mittags im T-Shirt draussen essen, und auch abends braucht man keinen Mantel.
Keine Ahnung, warum das so ist, es war schon richtig kalt und wird's auch wieder (brrr), aber im Dezember gibt es hier immer Fruehsommer, ca. 1 Woche lang.
Meinetwegen koennte es so bleiben:))...
Sandalen-Tag, ich komme:))

Sunday, December 2, 2012

Samstag

Also der Weihnachtsbazaar war nicht ganz so zum Gaehnen... 2 gute neue Ideen sind mir begegnet:
Da hat jemand aus alten (und sogar aus ein bischen angeschlagenen) Buechern Handtaschen gemacht: Altes Buch mit Ledereinband, bzw. Leinen, Seiten raus, innen mit wunderschoenen Stoffen ausgekleidet, Buegel dran, Verschluss dran: fertig. cool. Durch die verschiedenen Titel auch witzig.
Nachteil: nicht sehr praktisch, geht nicht viel rein und ist nicht sehr widerstandsfaehig....
ich braeuchte schon mindestens einen Brockhaus:))
Die 2. Idee kann ich noch nicht verraten, da sie sich auf den Weg nach GER macht...
Vielleicht kennt ihrdas alle schon, aber ich habe es in Bloggerland noch nicht erspaeht...
Dann ging der Gatte noch zu den besonderen Weihnachtsbaeumen, waehrend ich zuhause kochte, putzte und backte (oder buk???), denn heute ist zu allem Ueberfluss auch noch das jaehrliche Meeting der Audio-Society... (diesmal bei uns) ca. 20 Leute....
OK die Weihnachtsbaeume;
*huestel*:
geschmueckt mit Variationen des Themas waren unter anderem...
ein Dino-Baum fuer die kids, ein Barbie-Baum, ein Marilyn Monroe-Baum, und als Kroenung ein Obama-Baum, mit dem die Kuratorin dann fotographiert werden wollte und wurde...
bestimmt habe ich einen wichtigen vergessen....
Nun, wie waere es mit einem Merkel-Baum fuer GER?????????