Thursday, July 28, 2011

Reise in die Vergangenheit:))

wir haben da eine alte Schallplatte mit dem Titel "The Naked Carmen". Nie nicht davon gehoert, hmmmm. Das Cover sehr fantasievoll, die Kuenstler eher unbekannt, zumindest uns. Es war/ist eine Persiflage/oder doch nicht? der Oper "Carmen", aber das Konzept ist uns immer noch nicht wirklich klar. Klar war schnell, dass es aus den 70ern sein muss (1970, dann auch) und dass es ein bischen so klingt wie "Hair" und "Jesus Christ Superstar". Es waren dann auch Kuenstler von "Hair" dabei. Nachdem wir uns "sattgehoert" hatten gings es flugs zu Wikipedia, die NICHTS hatten und um Hilfe bitten:)). Aber natuerlich gibt es im Netz Infos und es ist gedacht als "Electric Rock Opera", die dem heutigen Publikum die groesste Oper der Neuzeit nahebringen will. OK then. Bin nicht sicher, dass das so gelingen kann, aber die 70er waren so, *freu* *doppelfreu*. Da die Schallplatte eine Live-Auffuehrung war, hatten wir die Hoffnung, dass es einen Film geben koennte, bisher konnten wir nichts finden. Nur die Anleitung, sich selbst die ultimative Electric Light Show zur Oper zu machen: Man nehme die Innen-Papproehre einer Klopapier-Rolle, schneide sie "dekorativ" ein an einem Ende, fuehre eine farbige Gluehbirne ein, die man irgendwo anschliessen muss (!), mache aus dem Cover (aufklappbar) der Platte mittels Tackern eine "Kiste" (?) und befestige die Roehre mittels Gummiband "darin". Man soll aufpassen, dass das Gummiband nicht abflitscht (ach ja???). Nun kann man die Konstruktion bewegen wie man will, und hat seine eigene Electric Light Show, waehrend man der Platte lauscht: Ach so: For best results play it in a dark room...

Sunday, July 24, 2011

Gestern abend

haben wir Fangen gespielt, mit einem Gewitter, welches dann rechts oder links vorbei zog:((...
Wir hatten liebe Freunde zum Grillen eingeladen, dazu kam noch ein lieber Spontangast, sodass wir 7 Personen waren. Alles war rausgeraeumt, der Tisch gedeckt etc. als die erste fette Windboe aufkam, es wurde schwarz und donnerte. Also alles rein im Eilschritt (1). Die Gaeste kamen und befanden, dass es so schlimm nicht sei und es wurde gegoogelt, dass das Gewitter eigentlich woanders... alles wieder raus (2). Grillen, essen, erster Regen. Als dieser zu stark wurde waren wir gerade fertig, also alles wieder rein (3). Spaeter wollten alle wieder raus, die Maenner wegen einer Zigarre, die Damen wegen der guten (?) Luft. Also.... (4). Ergriffen lauschten wir den sehr lauten Zikaden und den noch lauteren Baumfroeschen, bis dann endgueltig alles wieder geraeumt wurde (5). Nun ist das Gewitter fuer heute angesagt, mal sehen:))

Friday, July 22, 2011

Heute ist es hier so heiss,

dass einem, wenn man 5 Minuten draussen warten muss, der Kleber aus den Schuhen laeuft...

Thursday, July 21, 2011

Hitzewelle

wenn das hier so weiter geht, haben wir bald Wueste...
Es wird jedes Jahr etwas heisser und trockener. Bald wird die Pflanzenwelt sich veraendern...
Schon verrueckt: im Norden wird es immer laenger kalt und kaelter und hier immer heisser...
Z. Zt. koennen wir nicht mal Ausfluege machen, denn die Hitze ist einfach zu gross um draussen zu sein.
letztes Jahr ging das bis in den September so, mal sehen, ob wir diesen August ein paar Sachen nachholen koennen....

Friday, July 15, 2011

Tom@toes and Cukes

stand auf dem handgestrickten Schild, welches an einem Baum lehnte. Also, Tomaten und Gurken hat man anzubieten:)), da wollen wir doch niemandem ein so langes und kompliziertes Wort wie "cucumbers" zumuten:)).
Das ist total spannend an der amerikanischen Sprache, sie lebt wirklich, jeden Tag erfindet einer neue Worte, Wortzusammenstellungen etc., meist natuerlich Abkuerzungen, you just have to l@@k:))

Herrlicher Sommer

heute sogar mal etwas kuehler, der junge Mann steht willig auf und liebt sein Camp, hat neue Freunde und ein neues Camp ab Montag, liebe Freunde kommen uns besuchen, nichts ist kaputt (psssst), und heute ist Vollmond:)), gerade ist alles seeeeehr schoen!!!!

Monday, July 11, 2011

Hallo Murphy:(

Na prima. Es ist Sonntag, tierisch heiss und wer geht kaputt???? Der Kuehlschrank... Erst lieft nur ein bichen Wasser raus, dann fiel uns auf, dass die Margarine so weich war... Nun ist ein Teil unserer Sachen in Nachbars Garagenkuehlschrank, und wir hoffen, dass der Kundendienst heute erreichbar ist. Ich glaube, der Motor ist kaputt. Das Teil hat Strom, springt aber nicht mehr "an". Natuerlich hatten wir Gaeste gestern und die geplanten Mahlzeiten fielen irgendwie anders aus...
Nun aber Sommercamp!!!

Sunday, July 10, 2011

Sommerferien:))

Nun ist der junge Mann eingetroffen und die naechsten 2 Wochen ist reichlich Leben in der Bude. Angry Birds Turniere und Harry Potter Marathon sind die ersten Zeichen. Bisher war Harry Potter "doof", aber nun hat er den letzten Film mit Freunden gesehen und nicht alles verstanden und folgerichtig will er nun "von vorne" alle Filme sehen. Gluecklicherweise gibt es netflix, welches uns alles nach Hause liefert und vielleicht kann man dann mal zwischendurch rausgehen.... ich habe bisher nur einen der Filme gesehen, The Sorcerer's Stone. War gut, aber ENDLOS lang.....
Ausserdem muessen wir erstmal heute Sneakers kaufen gehen, denn die Turnschuhe wind vergessen worden und morgen faengt das Fecht-Sommercamp an und das geht nicht in Flip-Flops, auch manche anderen Aktivitaeten verlangen nach "festen" Schuhen:))
Dann haben wir Alten 1 Woche Pause und dann kehrt er zurueck fuer den ganzen August und etwas September. Offensichtlich fangen die Mittelschulen 1 Woche spaeter an...
Danach sind wir sicher erschoepft, aber es ist der totale Spass: 11 Jahre ist ein tolles Alter!!!!
Aber muss er denn wirklich schon groesser und breiter sein als ich???????????

Wednesday, July 6, 2011

LapTop ist wieder gesund!!!

allerdings moechte es anders essen: sprich browsen, NUR noch Firefox und Google Chrome:)) Alles was Explorer heisst macht ihm Schluckauf...
Wir hatten aber auch langsam genug davon, Tage damit zu verbringen, den vorherigen Status wieder zu erlangen, grmpf!!!
Des Gatten PC hatte nach dem letzten Gewitter alle seine Icons wild verteilt und sich total verfranst. Wohlgemerkt: alles war ausgestoepselt und aus der Wand gezogen, obwohl wir doppelte und dreifache Stromspitzen-Schuetzer ueberall haben.
D. h. dass hier wohl bei einem heftigen Gewitter immer noch "freie" elektrische Energie durchs Haus wabert, und Sachen macht wie z. B. die Klimaanlage im oberen Stockwerk durcheinanderbringen, die unten aber nicht, so Sachen halt... es bleibt spannend.
Deshalb kamen wir auch spaeter zu unserer Einladung am Sonntag. Wenn irgend moeglich, bleiben wir "bei unserem Haus" wenn heftige Gewitter toben. Es koennte ja wieder ein Baum fallen, auf Haus oder quer ueber die Strasse etc. und dann halt die elektrischen Feinheiten.
Dafuer hat hier jeder das groesste Verstaendnis. Unsere Freunde hatten eher Sorge, dass wir wegen gefallener Baeume oder ueberfluteter Strassenstuecke gar nicht ankaemen. Haben wir aber und das Feuerwerk fand trotzdem statt. Hut ab, wie die Veranstalter das geschafft haben. Trotz Fluten und Sturm.
So wurde dieser 4. Juli mit Pauken und Trompeten gefeiert:))

Saturday, July 2, 2011

Das Universum

meint es vielleicht (jaaaaa!!!!!!) gut mit mir und dem Kinde. Folgende voellig unglaubliche Geschichte findet statt: Unser heissgeliebter Computerspezialist (uebersetzt ist sein Name "Knopf"), hat 10 (!) Kinder. Die aelteren/erwachsenen ebensolchen erhoehen gerne ihre Einkuenfte dadurch, dass sie anderleuts Garagen und Speicher/Keller ausraeumen und die Sachen abtransportieren etc. Oft finden sie "Schaetze", die sie noch verkaufen koennen. Ausserdem haben sie immer offene Augen fuer Pcs aller Art.
Neulich mitten im wilden Gewitter stand ein PC an der Strasse im Regen (!): hey, dad, willst du den zum Ausschlachten haben????, Klar. Dann keine Zeit, PC trocknete ungestoert, bis Herr Knopf ihn anmachte und seinen (Knopf)Augen nicht traute: ein fast neuer super dooper Spielecomputer, der einwandfrei laeuft. Alles noch drauf, also machte er sich auf den Weg zum Vorbesitzer, um Disketten etc. zu bekommen, Passwoerter zum Loeschen von "stuff" etc.
Nun die unglaubliche Gecshichte: Dieser Vorbesitzer war Manager einer Location einer hiesigen Pizza-Kette. Diese Location wurde nun geschlossen. Vielleicht auch weil sich o.g. Vorbesitzer zur Aufbesserung seiner Finanzen offensichtlich sehr dem Online Pokern verschrieben hatte. Nun schlossen die Online-Poker-Betreiber wohl ihre Websites und die Regierung verweigerte Zugriffe auf andere ebensolche (oder sowas in der Art). Jedenfalls beschloss der erboste Vorbesitzer nun sofort nach Costa Rica zu gehen, da er dort soviel online pokern kann wie er will.
Er muss noch mehr sehr hochwertige Haushalstgeraete an die Strasse gestellt haben. Die kleinen Knoepfe freuen sich, und wir haben uns angemeldet den PC zu kaufen, wenn die Tests alle durch sind und er wirklich so prima laeuft.
Und das nach 1 bis 2mal murmeln:))