Monday, August 30, 2010

Yeahhhh

heute morgen kam ein Anruf von der deutschen Bostschaft Washington und wir bekommen beide die doppelte Staatsbuergerschaft, es gibt da eine Sonderregelung fuer Deutsche, die in USA leben, und fuer Ruediger war es eigentlich klar, dass er sie bekommt, da er ein amerikanisches Kind hat, aber bei mir war es unklar, deshalb auch noch keine naeheren Angaben zur naechsten GER Reise... nun bin ich richtig froh!!!!
Mittwoch fahren wir nach Norfolk, um den Amerikanischen Test zur Staatsbuergerschaft abzulegen, dann naechste Woche nach Washington, unsere Urkunden abholen, dann wieder nach Norfolk, um uns einschwoeren zu lassen, dann koennen wir den US Pass beantragen, und dann haben wir fertig.... aechz...
Das war bei weitem die beste Nachricht seit langem!!!!

Wednesday, August 25, 2010

Heute

ist ein komischer Tag: um 4 Uhr frueh aufstehen, weil das Kind um 7 Uhr mit seiner Mutter in die Ferien fliegt (mal wieder Beach, gefuehltes 6. Mal diesen Sommer:)), Kind war in nullkommanix aus dem Bett und angezogen und wir Erwachsenen (nicht Erwachten) saugten an den Kaffeetassen und versuchten, ein Stadium zu erreichen, in dem wir ein Fahrzeug fuehren koennten... danach waren wir soooo frueh wieder zu Hause, dass wir uns gaaaaanz viel vorgenommen haben: der Gatte den Garten und ich den Speicher, Kartons ausmisten und all die Treppen runter in den Volvo packen und ab zur Sammelstelle... Nur dass diese seit Juli den Sparmassnahmen zum Opfer gefallen ist und nun just Dienstags und Mittwochs zu ist. Heute ist natuerlich Mittwoch... Danach Semolina Mehl (eigentlich gemahlener Griess) fuer den Gatten besorgen, der Gnocchi machen will... schweeeeer zu finden, erst im 3. Geschaeft. Dort bekommt man z. Zt. solche Rubbelkaertchen, man darf (nur) 3 von 9 Kreisen freirubbeln, und wenn die Symbole uebereinstimmen kann man sich einloggen und blablabla... Heute haben zum ersten Mal 3 Symbole uebereingestimmt, *freufreu* an den Computer eil, eintipp, Website in Arbeit *grmmmpf*. Spaeter dasselbe und was kommt ????? "not a winning code", no fair!!!!!
Dafuer haben wir (und natuerlich die Katze in der Mitte) einen schoenen Mittagsschlaf gehalten, man kriegt ja sonst nichts gegoennt...

Tuesday, August 24, 2010

Nachtrag:))

Ja, schwarze Loecher schlucken wirklich ALLES, auch Gerueche, wieder was gelernt fuer's Leben:))

Excuse me, Sir

sagte das ueberaus hoefliche Besuchskind (10) nachdem es den Gatten als "letzte" Instanz in dessen Buro aufgesucht hatte: "Ich und Alexander haben eine kleine Meinungsverschiedenheit darueber wann die Welt untergeht." Aha. Heraus kommt, dass er im History Channel einen Bericht ueber die Vorhersagen um 2012 gesehen hatte, und sich etwas darin ver(w)irrt hatte. Der Gatte beleuchtete dann die vielen verschiedenen bisher nicht eingetroffenen Weltuntergaenge und das Kind war beeindruckt. Meine Sorge, dass kids von sowas geaengstigt werden koennten scheint auch unnoetig zu sein. Auf die Frage, weshalb er denn nicht in Panik sei, immerhin sind es nur noch 1-2 Jahre, und warum er noch zur Schule geht, und Baseball trainiert, kratzte er sich am Kopf und meinte, so haette er das noch gar nicht gesehen. Irgendwie nehmen die Paenz alles moegliche auf, setzen es aber in keinerlei Beziehung zu ihrem persoenlichen Leben, schon witzig. Auserdem denken sie Sachen, auf die ich im Traum nicht kaeme, leider... Das Gespraech (unter Erwachsenen, meist Maennern) ging um schwarze Loecher und Antimaterie. Ploetzlich die Kinderfrage: schlucken die auch Stink??????

Saturday, August 21, 2010

Mohair, Mohair

was strickst du dich so schwair... besonders mit schwitzigen Haenden, da es mal wieder tierisch heiss ist hier... wir lernen gerade einen ganzen Schwung neuer Jungs kennen (und die Eltern, natuerlich) und das ist eher abwechslungsreich:)) so ist immer eine Menge "Leben" in der Bude... in etwa 2 Wochen fangen die Schulen wieder an und alles "normalisiert" sich... ich hoffe, dass ich dann die naechste Reise planen kann, yipiiehhhhh

Wednesday, August 18, 2010

Hier heisst die 5. Jahreszeit

"Storm Season"... leider gibt es weder Kamelle noch Struesscher, dafuer aber jeden Tag ein oder mehrere Gewitter... hier geht es meist "mild" ab, aber anderswo fliegen schon mal Haeuser.
Den regen koennen wir wirklich brauchen, Mensch, Tier und besonders Pflanze atmen auf, leider auch die nicht so erwuenschten, wie z. B. die vielen Funghi, die nun Baeume und Gras und Bluemn befallen und manchmal blitzschnell ausrotten. Letztes Jahr haben wir in 1/2 Woche eine wunderschoene Trauerweide "verloren", ueber Nacht wurde sie braun und war tot, ein Schaedlingspilz... nun trauen wir uns nicht, eine weitere anzupflanzen. Dieses Jahr bluehen die Hibisci mit ca 50 tellergrosse Blueten pro Pflanze, wow, und sie werden offensichtlich von den immer zahlreicher werdenden Reh-Herden nicht gefressen. Dieses Jahr habe ich auch zum ersten Mal wirklich viele Rehboecke gesehen, manche mit beachtlichem Geweih (?), immer mit 2 Damen und mindestens 2 Kitzen... und so sind wir Menschen wohl schon in der Minderzahl, besonders seit wegen der schlechten Wirtschaftslage (endlich) der Bau-Boom nachgelassen hat... nun donnerts wieder gewaltig und ich mache den PC besser aus...

Sunday, August 15, 2010

Fester Vorsatz:

wenn ich noch JEMALS in USA einen PC kaufe, der in einer anderen Sprache als US English kommt, geht er SOFORT wieder in die Kiste und zurueck zum Hersteller!!!!
Zur Erinnerung: meiner kam in "Icelandic"... am Anfang spuckte das keyboard aeusserst unerwuenschte Zeichen aus, schnell behoben... unzaehlige Male die verschiedensten Dinge auf US English umgestellt... gedacht, so, nun laeufts!!! HahaHa... mal Word versucht????? Dieses hatten wir selbst geladen, in US English, und mysteriously verwandelte es sich in Icelandic... heute haben wir den halben Tag damit verbracht, immer wieder alles neu einzustellen... manchmal "frass" der PC es, manchmal nicht... z.B. Spell Check, ich sage nur hahaha, alles was falsch eingetippt wird "erkennt" er als "icelandic" und findet es perfekt geschrieben (auch Sachen wie GHTFERDEFHYJ)... man darf sich wundern... sicher waren dies Ladenhueter, und ich naiv, die ich dachte, es gibt eine zentrale Stelle im PC and dem man solche Dinge ein fuer alle mal einstellen kann... also darf ich weiter gespannt sein...

Friday, August 13, 2010

Eher abartig kreativ...

Da waren wir mit Freunden essen und der (Wiesbadener) Gatte griff zur Weinliste und schnappte hoerbar nach Luft: "Kung Fu Girl Riesling" gab es dort zu trinken, auch noch "Reisling" geschrieben, welches dann ja "Riesling" gesprochen wird, hierzulande... auch sonst war manches sehr international aber ueberwiegend lecker... den Wein hat sich niemand zu probieren getraut:)) ich musste aus verschiedenen Gruenden innerlich laut lachen (lachst du mit in Steinenbrueck???)

Wednesday, August 11, 2010

Gesundheitsbewusst mit Tuecken

also, der gatte geht ja schon seit Jahren zum Chiroprakter, sich die Wirbel einrichten lassen... klappt wohl auch sehr gut. Nun hatte diese Praxis im Juli ein kostenloses Check-up Paket im Angebot fuer Familienmitglieder. 3mal duerft ihr raten wer ging... jaaaa, Alexander und ich. Dadurch, dass ich das Kind "begleiten" musste ist es passiert... Wie schon geahnt (schon wieder dieses Wort) ist mein Ruecken kerngesund und die Wirbel und Bandscheiben in ausgezeichnetem Zustand... aber der Nacken... er sollte eine Kruemmung haben (Schwanenhals *huestel*) ist aber eher gerade "als ob mir jemand von vorne gegen den Hals geschlagen haette"... etwa vor 25 Jahren... auf die Frage hin, ob es denn ein Schlag gewesen sein MUSS, sagte sie: nein, kann auch z. B. eine Karrussellfahrt gewesen sein, bei der man den Kopf nicht mehr halten konnte... Und "klick" machte es in meinem Kopf: 1983 oder 1984 Bergisch Gladbach Kirmes. Raupe, nicht nur im Kreis herum und rauf und runter sondern auch noch waehreddessen kippend von rechts nach links. was fuerchterlich, ich liess den Kopf mal kurz los (vor Schreck) und konnte ihn nicht mehr "einfangen", die Gegenkraefte waren zu stark. War mir schlecht danach!!!! Hatte ich trotzdem "vergessen"...
Nun "richtet sie mich ein"... erstmal hat dies zu tierischen Kopfschmerzen gefuehrt, da die Nerven, die rechts und links zwischen den Wirbeln rausgehen/kommen sich anders orientieren muessen... ist erst die 2. Woche, wenn das nach 4 Wochen nicht anders wird, hoer ich damit wieder auf...

Monday, August 2, 2010

Dieses Jahr

scheint ein ueberaus "mobiles" zu sein... so viele Leute, die wir kennen, ziehen um. Unsere einen Nachbarn sind bereits ausgezogen, das Haus steht gerade leer und, wie das des Nachbarn zur anderen Seite, zum Verkauf. Viele Freunde haben ebenfalls ein Schild im Garten stehen und ziehen z. T. erstaunlich weit weg *schluchz*... Manche gingen zurueck nach GER, andere in einen anderen US Staat... hoffentlich hoert das bald auf!!! In Deutschland weiss ich auch von mehreren Umzuegen, von einigen schon laenger *zur Dryade rueberwink*, andere sind ueberraschend dazugekommen... man darf gespannt bleiben, wie sich alles "verschiebt", nicht nur das Klima...