Sunday, May 30, 2010

Also, dieses Jahr scheint es in sich zu haben...

so viele Leute, die ich kenne, wollen/muessen umziehen...nun haben beide unsere Nachbarn, rechts und links, ein Schild im Garten und wollen ihr Haus verkaufen... und unsere Freunde fragen uns, was wir eigentlich unseren Nachbarn antun, dass sie es alle nicht mehr aushalten koennen:)). Vielleicht kriegen wir ja bald die supernettesten Nachbarn???????????

Saturday, May 29, 2010

Keine Kuechenabenteuer

heute... Donnerstag war dem Gatten schlecht und er trank Tee und ass Breichen, und gestern waren wir bei lieben Freunden eingeladen, zu selbst gemachten Sushi und anderen Leckereien, yam yam yaaam... Heute wird wohl bei anderen Freunden gegrillt, sodass wir nicht vom Fleische fallen werden:)). Hier ist Montag Feiertag (Memorial Day), also hat jeder frei, viele schon gestern, der Sommer lacht gerade, euch allen ein wunderbares Wochenende...

Friday, May 28, 2010

Die Mega-Erdbeeren

ich weiss ja nicht, wie es in GER/Europa so ist, aber hier werden die Erdbeeren immer groesser. Golfballgroesse sind so die kleinsten, gerne gehen sie in Richtung 2x Golfball. Sie sehen auch klasse aus, ganz gleichmaessig und schoen rot. Meist sind sie aber ungeniessbar, brrr. Entweder sauer oder voellig ohne Geschmack, und ungeheuer "bissfest". Wenn man sie aufschneidet, sind sie innen knallweiss und echt hart. Besonders auf Kuchen eher ein Problem...
Gestern war ja Vollmond. Dies scheint Aktivitaetsschuebe stark zu unterstuetzen *lach*... Der Gatte fuehlte den unwiderstehlichen Drang, Fenster, Tuerknaeufe und Metall-Fussleisten (aussen) zu putzen. Sowas kann ich nur unterstuetzen!!! Mein "Drang" ging eher so in Richtung staubsaugen, die Katze laesst ihr Fell gerne in Buescheln liegen... Dabei oeffnete ich die Doppeltuer zur Pantry, weil da auch immer Kruemel auf dem Boden sind und/oder bischen Mehl oder so. (Pantry = riesengrosser (2 m x 3 m) Einbau-Regal-Schrank fuer Vorraete, mit eigenem Licht und pipapo).
Ich sah mal mir "fremdem" Blick drauf und dachte: what the heck, was da alles so drin ist, was nicht unbedingt unter Vorraete faellt... also habe ich auf- und ausgeraeumt... Yeah, 1 1/2 Regalfaecher waren frei!!! Selbstlos, wie ich bin, bot ich dem voruebereilenden Gatten 1 davon fuer all die Mehlsorten an... What was I thinking????????????? Nun stand er mit "fremden" Augen da und los gings: also, dies gehoert ja mehr zu jenem, und jenes sollte nicht allzuweit von diesem, und ueberhaupt koennten doch die Konserven alle zusammen, und ist eine Backmischung nun Mehl, oder definiert man das anders... Bei "alle Fluessigkeiten zusammen" zog ich dann mal an der Bremse, scharfe Thai-Sosse muss NICHT zu Vanille-Extrakt, auch wenn beides fluessig ist...ich hatte es eher so: hier backen, dort kochen... ok, Stunden spaeter haben wir nun eine ueberirdisch ordentliche Pantry, jeder Drill Sergeant wuerde die Abstaende zwischen den Boxen/Flaschen/Glaesern/Dosen in Uebereinstimmung finden und der Gatte ist gluecklich und zufrieden, dass nun alles "uebersichtlich" ist... Wo aber, musste ich fragen, ist nun Platz fuer das LEBEN, welches bekanntlich aus Veraenderung besteht???? Was, wenn ich eine Backmischung kaufe, aber ein Paket Nudeln verbrauche ??? Dann ist ein freier Platz an der "falschen" Stelle oder?????????????? Ach, meinte er resigniert: Du wirst schon wieder alles unordentlich machen... ja, so wird das wohl kommen:))

Thursday, May 27, 2010

Die gemeine Kichererbse

wer den Gatten (noch von frueher) kennt, kann sich nur wundern... er mutiert gewaltig in Richtung Hausfrau/Hausmuetterchen... am liebsten wuerde er jeden Tag stundenlang kochen oder backen, er putzt, spuelt (von Hand) und werkelt im Haus herum... manchmal etwas anstrengend fuer mich, da ich nach wieviel (1 Million gefuehlten) Jahren Hausarbeit wirklich nicht mehr diesen Enthusiasmus aufbringen kann:((. Anyway, die Koch- und Backerei muessen insofern eingeschraenkt werden, als wir beim besten Willen nicht jeden Tag ein Gericht fuer 4-6 Personen und eine ganze Torte essen koennen...
Nun hatte er ein indisches Rezept: sehr einfach, sehr kalorienreich: ein Teig wird mit vielen Kraeutern (frischen und getrockneten) und Knoblauch gewuerzt, geschnittene Zwiebeln werden darin gewaelzt und dann in heissem Fett ausgebacken... DAS WAR SUUUUUPERLECKER!!!!
Der Teig sollte aus Kichererbsenmehl sein. Dieses war nirgendwo zu kriegen...
Als wir schon das alternative Reismehl gekauft hatten (und was ein Glueck) fanden wir die Kichererbsen, getrocknet... Na also, selbst ist der Koch, wir machen unser Mehl selbst... hahaha, die Kichererbse killte mal eben die elektrische Kaffeemuehle, Messer ab, in Fitzelchen:((, der Blender warf sie zwar immer wieder hoch, aber auch dieses Geraet ist der granitenen Kichererbse nicht gewachsen... Also muessen wir jetzt Mahlsteine im Garten installieren?????
Ehe die Kichererbse sich aber zu sehr freuen konnte, wurde sie gestern als Beschwerung auf einen Tortenboden gelegt (damit der beim Backen nicht hochgeht)... nun sind sie also auch noch geroestet...
Der Kuchen sah super aus, schmeckt ausgezeichnet und ist trotzdem eher nicht fuer Publikum geeignet: Erdbeertorte. Dieser Teig, der gut gelungen war, darauf als Versiegelung eine duenne Schicht Rote-Johannisbeeren-Gelee-Masse (mit Cognac und Pipapo) darauf so eine Art Schokoladenmasse/Pudding (mit Rum und Pipapo), darauf die Erdbeeren, darueber die restliche Glasur...
Teig: super, laesst sich nicht schneiden, da splittert... (hatte ich befuerchtet) die Raender mussten mit der Schere geschnitten werden *huestel*...
Glasur: superlecker, Konsistenz (wenn abgekuehlt) wie Gummibaerchen, die Faeden ziehen, laesst sich GAR NICHT schneiden, und man kriegt sie von nichts nicht wieder ab (habe mir die Reste mit Stiel in den Kuehlschrank getan, werde heute einen Lolli haben:))
Schokomasse: superlecker, laeuft nur ganz wenig...
Also, am besten nimmt man einen grossen Loeffel, schaufelt sich etwas "Kuchen" in eine Schale und setzt sich damit raus...
Heute ist Vollmond, vielleicht war dies ein Kuchen, den man nur bei abnehmendem Mond backen kann????

Wednesday, May 26, 2010

ebay fun

voller guter Vorsaetze habe ich jede Menge kids DVDs gelistet. A. will sie alle verkaufen, da zu "babyish"... gleich der erste Kunde war ein Erlebnis... aus England, will aber trotzdem die US gezonte DVD kaufen (Pokemon, also vielleicht ein Sammler???), dann will er sie sofort, also bitte soll ich doch die buy-it-now-Funktion noch reinsetzen. ok, der Kunde ist Koenig/Kaiser/Papst. Er kauft sie und schreibt zeitgleich zurueck, dass er sie gerade woanders gekauft hat (???) dann erkundigt er sich nach den shipment Kosten, dann schreibt er, dass er leider nur 70 cents weniger in der Bank hat, aber er hat mir alles ueberwiesen, was er hat (???)... dann schreibt er, ok, vergiss was ich geschrieben habe, ich hab mich vertan, ich habe den vollen Betrag ueberwiesen, ist schon spaet in UK... nun werde ich das Teil morgen rausschicken und hoffe, dass es der Vollmond ist und nicht ein uebles arbeitsintensives Vorzeichen:))

so funktioniert's

zumindest fuer mich:))... aus verschiedenen nicht beeinflussbaren Gruenden ist hier vielleicht bald nicht so gut auskommen mit dem Einkommen... gluecklicherweise nur fuer eine begrenzte Zeit... so ist das halt, wenn der Ruhestand erreicht (erzwungen) ist, das Rentenalter aber noch nicht... die Arbeitsjahre in USA weniger als 10 sind und die Weltwirtschaft (besonders in Europa) gerade auf allen 4 Fuessen hinkt... der Gatte kann trotz/wegen (zu) hoher Qualifizierung sehr schlecht was finden, beide sind wir eher etwas alt selbst fuer den hiesigen Arbeitsmarkt, und so brainstormten wir vor uns hin, denn das Kind wird groesser und nicht weniger teuer, und es hat beschlossen nach Harvard zu gehen... OK, er ist 10, das kann sich aendern, aber College steht doch "im Raum"... Buro fuer mich, nonono, Ballett unterrichten, evtl., wenn mich einer nimmt mit europaeischen Zeugnissen, die hier keiner kennt... also wandelte ich und murmelte...
abends kam die mail: 1 Woche lang free listing in ebay, fuer alles und alle Preisgruppen... ok, das ist es dann fuer mich, hat ja auch lange geruht, nun muss ich noch dem Gatten eintraenken, dass er sich DA NICHT EINMISCHEN darf:)) bin dann mal weg, fotografieren...

Friday, May 21, 2010

Habt ihr gerade Pfingsten????

wenn ja, bin ich neidisch auf Pfingstkirmes... hach, gebrannte Mandeln und anderes leckeres Zeug... sowas gibt's hier leider gar nicht. Im Herbst sind die County und die State Fair, aber das ist erst im September/Oktober... also kein Karrussell:((, ansonsten ist das Wetter hier mal wieder sehr wechselhaft, aber heute wohl ueberwiegend schoen *freu*... habe auch Bilder gemacht, aber grade keine Zeit, sie reinzusetzen... bis bald...

Monday, May 17, 2010

ok, es lag nicht in der Luft,

wurde aber an dieselbe gesetzt: die alljaehrliche Amsel/Drossel, die in das Trockner-Abluftrohr faellt... Ich weiss nicht, wie viele Handwerker wir schon auf dem Dach hatten (es ist auch bei weitem die unwegsamste Stelle, steil, sauhoch, hinter Spitzgiebel), um dieses Abluftrohr vogelsicher zu machen. Es endet nun in einem umgekehrten U, d. h. die Voegel muessen kopfunter reinfliegen, und es war ein Gitter davor, das haben sie wohl abgemacht... Nun, es war wieder ein Nest drin, klar, mit Zentralheizung, Vogel goennt sich ja sonst nichts.
Dieser steckte nun im Rohr und war mucksmaeuschenstill, jedenfalls fuer meine Ohren, ich haette ihn nicht bemerkt (andere haben gepiept und geflattert), nicht so fuer Katzenohren: sie lag den ganzen Morgen vor, hinter oder auf dem Trockner... also los: wir haben ja schon Routine... nur diesmal war der Vogel weiter oben, gluecklicherweise nicht weiter als mein Arm lang ist... und der Gatte trat von einem Fuss auf den anderen "dass du ihm nur nicht jetzt einen Fluegel brichst" jaaaaaa, das braucht man dann!!!! Als ich ihn dann hatte war er ganz still und friedlich, bis ich ihn ans Licht brachte, da stiess er einen solchen kraechzenden lauten Schrei aus, dass ich Dussel losliess grmmmpffff, da musste ich ihn leider noch ein bischen ermueden, bis ich ihn wieder hatte... nun kann er seinen Freunden was erzaehlen!!!

Regen, Rauechern, Reinigen

scheint heute genau zu passen... irgendwas liegt in der Luft... bin noch nicht sicher ob angenehm oder unangenehm...

Saturday, May 15, 2010

Nur dass ihr mal seht,







dass ich auch stricken kann:)) hatte so viel melierte Wolle von meiner Mama bekommen, sind verrueckte Schals draus geworden, natuerlich hinke ich wieder ein zwei Saisons nach, oder bin ihnen voraus, also fuer den naechsten Winter *zwinker* er kommt bestimmt, oder ist er noch gar nicht weg?????

Hmmmmm,

nun wissen wir, dass er bei der Auktion war, aber nicht mit der Dame, die A. fuer ihn "ausgesucht" hatte... sondern mit 2 anderen...
Der Gatte und ich haben gestern super gut gegessen beim "Libanese Food Festival". Das war/ist ein Riesenereignis, sehr gut organisiert und das Essen war koestlich. Shivaram Beef in einer Falafel, Lamm auf Reis, 2 verschiedene suess gefuellte Teigtaschen, eine mit Honig und anderen Koestlichkeiten, eine mit Joghurt und Sahne. Und "Burma" ein Gebaeck: geschredderter Weizen, in Honig getraenkt sozusagen als "Mantel" und innen mit Pistazien gefuellt, yamyamyam... Danach ein Kuechengrosshandel, wer, glaubt ihr wohl, hat was gekauft????????? jaaaa, der Gatte, naemlich Messer, Schauefelchen und andere "Kleinigkeiten".... Danach gings zu einem Audio-Laden der zumacht, eher langweilig, und dann war es zu spaet fuer "meinen" Estate Sale... :(... nun gehen wir Sonntag, OHNE all die Dinge, die "sowieso am Weg liegen"... das sollte dann zeitlich klappen:))

Thursday, May 13, 2010

Also,

das war ein netter Abend. Unter anderem habe ich wohl mein naechstes Ehrenamt gefunden. Davon ein andermal... Nun haben sich Topf und Deckel kennengelernt, sie ist eine tolle Frau, meine Sorge waere, dass sie ihm ueber ist... aber A. sagt, so schlimm sei es gar nicht... also abwarten. Vielleicht gehen sie heute zu dritt oder viert zu einer Antik-Auktion, "vielleicht" deshalb, weil er sich spontan eigentlich nie zu nichts nicht entscheiden kann. Das hat nichts mit einem Date zu tun, wir haben auch immer einen "Tanz" mit ihm, wenn es nur darum geht, kommst du rueber zu einem Film oder sollen wir mal eben um die Ecke was essen gehen... Da muss dann lange ueberlegt werden, ob man erst duschen und dann den PC ausmachen soll, etcetc... mal sehen, was und/oder was draus wird... Beide sind verwitwet, vielleicht verbindet dieses Schicksal sie.

Wednesday, May 12, 2010

Hi, Hi, Hi

heute abend gehen wir mit Freunden zu einer Cocktail-Party... sowas finde ich eigentlich total aetzend, aber es gibt einen Grund: die Freundin kennt eine Dame, die sie mit einem unserer Freunde "zusammenbringen" moechte, die beiden Kandidaten sind natuerlich nicht eingeweiht und ich kichere so vor mich hin, denn alle Beteiligten sind gut ueber 60 und ich habe echt keinen Schimmer, wie das abgehen soll... aber A. wird es in die Hand nehmen, sie ist voll der bemutternde Typ und muss nun alle Toepfe mit Deckeln versehen... die Toepfe muessen es nur wirklich wollen... ausserdem ist Wonnemonat, oder etwa nicht...

Sunday, May 9, 2010

Happy Muttertag

an alle aus USA!!!!! An alle aktiven, weniger aktiven, kommenden und zurueckblickenden Muetter, Stiefmuetter, Schwiegermuetter, Tagesmuetter, Grossmuetter, Urgrossmuetter, Puppenmuetter, und besonders hierzulande an alle Moms ihrer Haustiere und die Hausmuetterchen:)), auch an die Muttern, die aufpassen, dass wir keine Schraube los haben...
in diesem Sinne, ich bin dann mal weg: telefonieren!!!

Tuesday, May 4, 2010

Als mein Geburtstag


schon vorbei war, kam ganz unerwartet und soooo toll dieses Paket an: pilzig und zwergig und sommerlich!!! Ach was hab' ich mich gefreut!!! * nach Bad I. rueberwink*... nun macht draussen essen noch mal so viel Spass... die kleinen Schafe aus sooo guter Schokolade sind aber schon im Schafshimmel *huestel* sie haben wohl das verfressene Klima hier nicht vertragen... also nochmal VIIIIIELEN Dank!!!!

Saturday, May 1, 2010

Beltane

einfach ein wunderschoener Sommertag hier!!! *freu* Also ich zum Gatten: "heute ist Beltane", Gatte: Pch, was du immer hast!!!
Daraufhin feierte ich mit Yard sales weiter:)) Das war lustig, preiswert und ergiebig... 5 teile fuer $ 5.-, wenn das nix is...
wuensche euch allen ein fruchtbares und ergiebiges Jahr (zu kleinen Preisen)!!!!