Friday, April 30, 2010

Heya Walpurgis

nun ist es wieder soweit, man kann/sollte/muesste ueber ein Feuer springen... Zwar ist der Blocksberg weit weg und hier weit und breit kein Berg, aber ein kleines Brennwerk wird wohl zu machen sein, notfalls haelt der Chimenea her, da kann man dann nur aussen rum springen, oder Hex braucht ein Leiterchen... Nach diesen Abenteuern mutiert jede Frau automatisch zur "Mai-Koenigin", jede in ihrem eigenen Koenigreich, evtl. mit Koenig, hihihi...
practice your cackle!!! And blessed be!!!!

Wednesday, April 28, 2010

Hi, hi, hi

nun haben sich im gruenschimmernden, beinahe manikuerten Rasen hinterm Haus doch wahrhaftig 2 raetselhafte "Hexenkreise" gebildet, und es werden wohl mehr werden... Sie sind nicht gross und auch nicht ganz geschlossen, aber deutlich gelb/strohfarben... "Normalerweise" ist sowas ein Pilz, aber dafuer ist es (lt. Gartenexperten) viel zu frueh im Hexenjahr und auch noch viel zu kalt des nachts... Mann kratzte sich am Kopf (kann nie schaden = Stimulation) und ich warte ab und kichere und murmele... Es gibt so einiges zu murmeln hier und bei euch, leichteres und schwereres... wuensche euch allen Ruhe, Frieden und dass alles seinen Platz findet... OOOOOOOMMMMMMM

Saturday, April 24, 2010

Nun hatte ich endlich

mal wieder ein paar Fotos gemacht fuer den Blog, nun sind sie irgendwie nichts geworden... Das "Objekt" war wohl zu sehr weiss auf weiss... werde es nochmal versuchen... vielleicht "erbe" ich bald den Kinder PC, dann ist das mit den Fotos wieder einfacher fuer ein faules Wesen wie mich:)), alles auf einem Tisch, ohne hin und her Gerenne, da sollte es schon klappen...
heute regnet es und wir haben 2 kids fuer's Wochenende, sie schlagen ununterbrochen Pokemon Schlachten, ausser zum Essen, werden sie nicht gesichtet... Wir sind alle schon sehr gespannt auf unsere ersten selbstgemachten Fritten, gestern hatten wir gekaufte, damit wir alle den Unterschied schmecken (hoffentlich).
Gestern hatten wir "russische" Fleischbaellchen/Hamburger mit einer superleckeren Sauce, das ging dann so: "Neeee, ich will keine Sauce, ich will lieber Ketchup!!!" (Zwangs-Probiersauce ausgeteilt)... "Kann ich mehr Sauce haben????" Vater: schmeckt sie dir doch??? "Ja, die geht super mit Ketchup"... Na also!!!

Thursday, April 22, 2010

Gestern war nicht so mein Tag...

erstmal war er bitter kalt, brrrrrr, und es regnete heftig.... Dazu kam ein "bad hair day", und ich hatte einen Termin beim Augenarzt... OK, ich kriege nun 2 Brillen, eine "normale" und eine Sonnenbrille, nicht UNBEDINGT noetig, aber zum Autofahren doch eher empfehlenswert, die Weitsicht ist exzellent, die Mittelsicht auch ok, aber wenn ich dann auf dem Armaturenbrett was kleines lesen will, muesste ich eigentlich die Lesebrille aufsetzen, geht auch, aber was bei Sonne???? Die normale Sonnenbrille machte diese kurze Distanz noch unleserlicher, da dunkel... nun kommen also die "progressive lenses" d. h. (bei mir) ist der obere Teil der Brille Klarglas, der mittlere ein bischen vergroessert und der untere stark... soweit so gut... Ich fand es nur etwas "depressing", dass sowohl Arzt als auch Personal alle "jungdynamisch" waren und die Patienten alle deutlich aelter... sagt der niedliche Arzt: ich braeuchte Sie eigentlich gar nicht zu untersuchen, ich weiss genau, was Sie jetzt brauchen, das kommt mit Ihrem Alter, und recht hat er... ich fuehlte mich wie Methusalem, und musste an meine Mama denken, die immer sagt, wenn man alt ist, zaehlt man nicht mehr, wirst du auch bald merken, und dann halt die Tatsache, dass diese "Zuwendung" immer bezahlt werden muss... ok, es war mir schon laenger klar, dass man im Alter besser nicht arm ist, wenn man es denn vermeiden kann, ich dachte nur nicht, dass es unter 60 schon anfaengt, (medium deutlich unter 60), grrrrr.... Nun denn, Anfang Mai (macht alles neu) kommen die Wunderwerke der Technik, vielleicht mache ich ein Bild mit mir, oder doch eher nur die Brillen????? aber die Gestelle sind schon ganz huebsch... So, nun gibt es einen Trost-Kaffee und dann muss ich mal was "jungendliches" anziehen, denn heute scheint die SONNE...

Monday, April 19, 2010

Bei einem Yard Sale

habe ich eine Kiste gefunden, die all die Naeh-Bloggerinnen TOTAL begeistert haette: Spitzen, Baender, Rueschen, mit und ohne Perlbesatz, breit und schmal, elastisch oder mit Fransen und sooooo viel, Polkadots und Webbaender, und alles fast geschenkt.... waere ich in GER, ich haette es alles aufgekauft und dann verteilt: manche Spulen (fest gewickelt) hatte einen Durchmesser von 1/2 Meter ($ 5 ). Leider naehe ich nicht genug, und so habe ich nur eine ganz kleine Spule mit ungefaehr 10 m zartgruener Spitze mitgenommen (50 cents)... Ansonsten war auf 2 grossen neighborhood yard sales, die in den vergangenen Jahren wahre Fundgruben waren, NIX LOS....

Friday, April 16, 2010

Nun also Island

und wer haette dies gedacht: es hat die Welt im Griff. Ich muss zugeben, Island kam in meiner Gedankenwelt nur sehr am Rande vor: Geysire, Landschaft, immer Party in Reikjavik, Historie etc., selten habe ich an dieses kleine Land gedacht. Mir war nicht klar, dass es strategisch fuer so viele wichtige Flugrouten plaziert ist. Und nun regiert es die Welt: Soldaten kommen nicht zu ihrem Krieg, Aerzte ohne Grenzen koennen dieselben nicht ueberschreiten, Menschen in Amerika muessen ohne hollaendische Tulpen heiraten, Spenderorgane werden nach Festland-Distanz vergeben, wir sind auf die Erde zurueckgeworfen. Laender, die nichts anbauen, koennen nichts einfuehren, andere kriegen ihre Produkte nicht raus. Wenig Post. Meine Mama sagt : Gott spricht. Ich wuerde es anders ausdruecken, aber dasselbe meinen. Die Pole schmelzen ab, Gleichgewichte verschieben sich vielleicht nur minimal aber effektvoll, die grossen Platten bewegen sich und die Erde bebt, das weckt die Vulkane auf, und es ist wie im Spielberg Film nur real. Ist mir schon klar, dass das sehr amateurhaft ausgedrueckt ist, macht aber Sinn fuer mich. Offensichtlich sind manche Wissenschaftler nun auch auf dieser Spur. Nun will ich mal nachdenken, welche Menge an Bescheidenheit in Gedanken, Worten und besonders Werken ich aufzubringen in der Lage bin, das vielleicht "nuetzt"...

Heiss, heiss, heiss

sowas wie ein Mittelding kennt das Wetter hier scheints nicht... Irgendwelche heissen Winde blasen heute und morgen ist es dann wieder deutlich kuehler... Dafuer haben wir aber keine Vulkanasche (oder noch nicht)... Manchmal denke ich, die Erde ruettelt und schuettelt sich, um uns laestige Menschlein abzuwerfen...

Thursday, April 15, 2010

Nachdem wir gestern

mal wieder tierisch gefroren haben, scheinen die Warmwettergottheiten heute gnaediger zu sein... Also besteht Hoffnung, dass die Dauereisheiligen weichen... Also her mit den Sommersachen???? Morgen wird die neue Friteuse ausprobiert, mit Suesskartoffeln, ich geh dann schon mal den kleinen Feuerloescher suchen:))

Tuesday, April 13, 2010

Ufff,

die Wolle aus GER ist einsortiert und das Haus (mehr oder weniger) geputzt. 2 1/2 Wochen gruene Pollen und grauweisses abgeworfenes Katzenfell flogen in froehlichen Flocken UEBERALL herum... Ich glaube, aus dieser Katze koennte man auch einen Pulli "gewinnen"... aber ich kann nicht auch noch das Spinnen anfangen *nein, mir auf die Finger hau*... Dank schoener Telefonate und emails war es dennoch ein angenehmer Tag. Nun sieht es nach Regen aus und ist wieder kuehl... Ich geh dann mal Kaffee kochen...

Sunday, April 11, 2010

Nachtfroeste

soll man's glauben... wo ich hinkomme ist es kalt... es sieht zwar wunderschoen aus, frisches Fruehlingsgruen und strahlendes Wetter, ist aber eher KALT...
Nun habe ich aus GER den Wollvorrat meiner Mama mitgenommen, die nichts mehr handarbeiten kann, er duerfte zusammen mit meinen Wollen bis an mein seliges Ende ausreichen...
Auch die Stoffe sollten noch laaaange reichen, jetzt muss nur noch die Zeit gefunden werden, so viele Projekte im Kopf + die UFO's...
Heute ist noch mal Kindertag, pardon, Kind darf man nicht mehr sagen:))... gestern im Auto sang der junge Mann ein froehliches Lied, als ich anfing auf den Text zu hoeren hatte ich das AHA Erlebnis: lalala, Gabriele is getting old, she has wrinkles in her face and repeats herself, lalala, kein Kommentar von meiner alten Seite:))

Saturday, April 10, 2010

Nicht mal Zeit fuer's Jet Lag

hat man, wenn derMann kocht:)), schon wieder musste die Kueche teilweise umgeraeumt werden, diesmal fuer die Gewuerze... Und dann kam die Friteuse an, und los ging das Spiel: Schrankinhalt wechsel dich... Danach musste fuer die Knoblauchsuppe eingekauft werden, die uebrigens superlecker war... Mit Anti-Stink-Garantie, hoffentlich stimmt das auch...
Nun habe ich mal 5 Minuten zum Atemholen, ehe sich das Wochenende weiter ueber mich ergiesst. Der Gatte ist bereits um 6.00 Uhr frueh aufgebrochen, um bei einem CASA event Parkplatzbeauftragter zu sein, das Kind (nein: der junge Mann) schlaeft noch... Und das, wo doch im Mai "Mario Galaxy II" rauskommt.
In etwa 2 Std. werden wir zu demselben event aufbrechen zum "family fun", was immer das sein mag, und dann sehen wir weiter...
Ab Montag wird es vielleicht ruhiger...

Friday, April 9, 2010

Back in the US

gestern abend. Das erste, was mir in der Garage "ueber den Weg lief", war/ist ein Senioren-Kehrschaufel-Set, also, die, wo die Kehrschaufel den langen Stiel hat, damit Mann sich nicht mehr buecken muss:)), dann folgten jede Menge neue Kuechendinge und unendliche Stories, die alle anfingen: hab' ich dir schon erzaehlt, wie ... (Gurkensalat, Bolognese, Mousse, Omelett) etcetcetc... die Sache war endlos, die einzige nicht essens/kochen-bezogene Neuigkeit ist, dass die Katze einen Freund/Freundin hat, und man sich mehrere Naechte lang durch die Haustuer "besungen" hat:)), da ist so ein bischen Glas rechts und links vor der Tuer, und da wartete man aufeinander, suess, oder???? wo doch beide "Neutrums" sind... sie hatten wohl aber viel Freude...
Nun kommt das Kinder-Wochenende, welches ziemlich voll gepackt ist, aber unbedingt muss noch Knoblauchsuppe gekocht werden.....
Euch allen ein erholsames ebensolches!!!