Monday, August 31, 2009

Immer wieder faszinierend

ist es fuer mich, dass hier wirklich puenktlich zum 1. September das Wetter umschlaegt. Der August war wirklich sehr heiss und die letzten Tage so schwuel, dass frau dachte, sie schwimmt, und nun ist der 31. und es ist deutlich kuehler, windig und bedeckt... Am Anfang habe ich diese "alten Regeln" belaechelt, die da sagen, dass ab 1. September die Pools geschlossen werden und dass man danach kein weiss mehr traegt, aber offensichtlich war es weniger eine Regel als eine Reaktion auf die Puenktlichkeit des Wetters. Ausserdem war dieses Jahr ein extrem trockenes hier, Menschen, die an einem Gewaesser leben und ein Boot haben, hatten oft ein freistehendes Dock, welches 2 m in die Luft ragte und das Boot lag ganz weit da unten im Sand. Nicht so wirklich schoen fuer sie. Da wir dieses Problem nicht haben:)) hatten wir reine Freude daran, dass es so gut wie keine Moskitos gab/gibt, die waren sonst im August schon laestig.
So habe ich heute morgen einen schoenen langen Gang getan, etwa 7 km, und festgestellt, dass heute Kraehen-Schrei-Tag ist, vielleicht hatten sie eine erste Herbstversammlung, sie wanderten in etwa Achter-Gruppen einher und schrien, ALLE, LAUT, ANHALTEND...
Mal sehen, ob Google oder Wikipedia wissen warum:))

Tuesday, August 25, 2009

Katzenplatz...




die neugierige Nase muss ja ueberall dabeisein, besonders wenn ich sowas aufregendes mache, wie Perlen faedeln:)), der Metalltisch scheint schoen kuehl zu sein... hier sind immer noch satte 38 Grad und die Arbeit auf dem Naehspeicher geht dementsprechend schleppend voran...

Saturday, August 22, 2009

So !!!


die Durckknoepfe sind drin und keine weiteren Klagen wurden vernommen:)) Nun hatte ich endlich mal wieder ein paar Minuten zum "Basteln" uebrig und da entstanden diese Armbaender... Es sind noch viele Perlen etc. vorhanden, also wird keine Langeweile aufkommen. Ausserdem habe ich mir ein Naehprojekt selbst" aufs Auge gedrueckt"... aus einem zu kurzen und einem zu engen Rock soll nun ein passender werden... bin mal gespannt, ich bin ja weder die geschickteste noch die geduldigste, also geht es eher langsam voran:)) ein Rock ist Jeans und einer, na was wohl, camouflage, blau gefaerbt.

Sunday, August 16, 2009

Oder sei ein Knopf der Hose...


in diesem Fall war es nicht mal ein Knopf sondern Velcro und es war auch nicht lose... Leute, hier kommt eine neue Lebenserfahrung: kauft Euren Maennern keine Badehosen, die in voller Schrittlaenge mit Velcro geschlossen werden (und lasst sie sie sich auch nicht selbst kaufen). Ohne ins Detail gehen zu wollen : Maenner LEIDEN damit/darunter/darinnen, und ihr muesst hinterher Druckknoepfe annaehen... sollte es Maenner geben, die selbsttaetig Velcro raustrennen und Druckknoepfe einnaehen seien sie hiermit seeeehr gelobt... Das Elend ging dann damit weiter, dass Druckknoepfe hierzulande schwer zu finden sind und ich brauchte halt diese grossen... Walmart hat seine Naeh-Abteilungen flaechendeckend wegen Unrentabilitaet geschlossen, und die zahlreichen Quilt-shops haben keinerlei Zubehoer... OK, ich habe sie gefunden. Dann wollte ich mal eben 2 Naehte naehen, um den Schlitz zu verkuerzen (damit ich nur 2 Druckknoepfe einnaehen muss)... Eingeweihte wissen, dass meine Naehmaschine auf dem nicht komplett ausgebauten Speicher wohnt, der 3 Monate gluehend heiss ist, 3 Monate unter 0 und in den verbleibenden Monaten bin ich dann 2mal in GER... Gerade ist es gluehendheiss (ueber 40 Grad) dort oben... Umso begeisterter war ich, als mein Miefquirl nicht "ging" und auch nichts anderes elektrisches... hmmmmm Steckdosenleiste hinueber... Deren Kabel hatte ich hinter dem "Knopfregal" langlaufen lassen, sinnigerweise sind die Steckdosen immer weit weg... Diese Knoepfe waren schon mal bei einer aehnlichen Aktion teilweise durch die Gegend gestuerzt, also dachte frau, neee, nicht schon wieder, wir nehmen nun die andere Steckdose, weit weg auf der anderen Seite:(( Dort mussten "nur" die Kisten mit der Weihnachtsdeko weg und wieder hin geschleppt werden... Fazit: dieses verfl.... Velcro hat schon 2 1/2 Std. und fast einen Hitzschlag gekostet... und die Druckknoepfe sind immer noch nicht drin...

Tuesday, August 11, 2009

Etwas verspaetet







moechte ich euch ein neues "Familienmitglied" vorstellen: R2D2!! Wer Ahnung von Star Wars hat mag ihn kennen, mir war er neu:)) Wir haben eine liebe Freundin, die offensichtlich ueberaus Roboterfreundlich ist, bisher jedes Geschenk fuer Alexander war elektronisch: eine "Bank" (Spardose) mit "Kreditkarte" und wilden Toenen beim Oeffnen und Schliessen der einzelnen Ein- und Auszahlungsfaecher (um diese Toene oefters zu geniessen, vergnuegten sich die Paenz eines Nachmittags damit, alles moegliche ein- und auszuzahlen, z. B. auch Socken und Unterhosen:)), einen knallroten elektronischen "Hund", der Maennchen machen kann, bellen, sich rollen, Pipi, winseln, laufen etcetcetc. und nun also der Roboter: er kann eigentlich nicht soooo viel wie wir dachten: er reagiert auf etwa 40 vorgegebene Befehle, geht z. B. auf "Patroulle" bis er einen Menschen gefunden hat, spielt verstecken (dreht sich um und zaehlt), kann eine Getraenkedose bringen, tanzen etc. hat aber auch einen Dickkopf und schuettelt dann denselben und tut nicht, was man ihm sagt, man darf dann mit ihm schimpfen und ihm "time out" geben... Na ja, ich haette ihn sicher nicht erworben, das Kind mag ihn aber und bosst ihn rum:)). Die Katze hat ihn sofort berochen (leider hatte ich die Kamera da nicht im Anschlag) hat dann aber das Interesse verloren und bewegt sich nur noch, wenn er sie fast umrennt:)) ich glaube wirklich, dass unsere Katze keine Ahnung hat, wie man z. B. faucht, sie hat vollkommen die Ruhe weg, Zen cat eben...

Friday, August 7, 2009

Girl's Day Out



nach "endlosen" Wochen, in denen das Haus von grossen und kleineren Buben nur so wimmelte, war doch mal dringend Zeit fuer etwas mehr weibliche Energien!!! Also nahm ich mir einen "freien" Tag mit einer lieben Freundin und auf ging's. Sie hatte einen Artikel in der Zeitung gelesen ueber einen frisch in groessere Raeumlichkeiten umgezogenen Second Hand Laden und wollte diesen gerne erkunden. Wir wussten, dass er in einer teuren Gegend liegt und hatten deshalb mit hoeheren Preisen gerechnet, andererseits existiert der Laden schon seit 8 Jahren, also scheint er auch etwas zu verkaufen... Trotzdem waren wir eher geschockt: Schuhe (zugegeben schicke) 2nd hand fuer $ 360.00, ein kleiner 2-Teiler (Unterhemdchen mit Roeschen und Mini-Roeckchen mit Spiegeln) fuer $ 360.00, und so fort, erstaunlich, erstaunlich... Wir kannten nicht mal die Haelfte der "Designer" mit Namen, aber vielleicht sind wir nur nicht up-to-date??? Immerhin fiel mir dieser Jeansrock in die Haende, der 70 % reduziert war und somit $ 10.86 kostete und in einem "normalen" 2nd Hand Laden spaeter diese supergeilen Schuhe fuer $ 4.00, eigentlich wollte ich ja WIRKLICH keine mehr kaufen:)), ach, dieser gute Vorsatz ist nun ein Nachsatz

Tuesday, August 4, 2009

Lebenserfahrung:))




Ja, da muss ich wohl mal eine ebensolche an die "juengeren" Generationen weitergeben, fuer uns ist es zu spaet:)): Leute, kauft euch keine Kaffebecher, oder Mugs, wie man hier sagt, gebt euer Geld fuer andere fun things aus, denn: Tassen werden ueber euch hereinbrechen!!! Das Foto zeigt eine kleine Auswahl der uns in den letzten 5 Jahren geschenkten Mugs, vorne die schoenen, von lieben Freunden (z. B. die Katzentasse zum Einzug der Katze), dahinter die anderen... Denn merke: kein meeting, kein Kongress, kein Rechtsanwaltskontakt, kein Arztbesuch, keine ehrenamtliche Taetigkeit geht ohne mindestens 1 Tasse ab:)) Viele sind aus diesem dunkelblauen Glas (grrr), davon habe ich schon einige entsorgt, und es sind immer noch welche da. Sie dienen dann zum Pinselauswaschen, Stifte halten, etcetcetc...


Meinen Kaffee trinke ich dagegen aus meiner Lieblingstasse, die in Wirklichkeit etwas brauner ist, mmmmmh

Sunday, August 2, 2009

WOW!!!

Dank dieser Super Bloggerei konnte ich ganz unverhofft das Ritterspektakel am Fuehlinger See "miterleben"... Danke liebe Helfeelfe, unbekannterweise!!!! Ich habe Alice von hinten und Tom hinterm Baum gesehen*lach*, wenn das nix ist!!! Und die Fotos, auch die nachts aufgenommenen, sind wirklich toll geworden, ach, immer dieses Heimweh!!! Nun warte ich auf mehr Fotos von den obengenannten "gespotteten" *freu*

Ja!!!!

wir leben noch und sind gesund und munter!!! Gestern gingen die 5 superschoenen Wochen Kindersommer zuende:((( und nun schreien alle liegengebliebenen Dinge gleichzeitig"Pick me!!!"Davor war halt die Entscheidung *blog/ebay/Haushalt* oder *Pool/Trampolin/Monopoly/andere Aktivitaeten mit Kind(ern)* und da dachte ich halt immer, nutze die Stunde, wo er noch so viel mit uns spielen will, das kann sich schnell aendern, und der Haushalt wartet und der Rest auch:))...
Nun sind wieder andere Dinge dran, obwohl ich sagen muss, es haette gerne noch eine Weile so weitergehen koennen, 9 Jahre ist wirklich ein nettes Alter, er ist voller Unsinn und unglaublich funny und kann schon vieles selbst, also man hat total viel Spass!!!
Nach und nach werde ich jetzt meine Fotos abarbeiten, mein ebay wiederbeleben und meine Reise nach GER fuer den Oktober planen.
Jaaaaa, putzen kommt auch irgendwann dran...