Tuesday, December 23, 2008

Heya, da kam die Weihnachtsperson


und gar nicht durch den Kamin, sondern mit der Post...

und brachte wunderschoene Dinge aus Hoffnungsthal!!!! Ach, diese wunderbaren Seifen, Sonne und Mond, wie immer, zu schoen, um sich einfach so damit zu waschen...

Und was fuer den Hals, es wird heute abend darumgehaengt!!!

Dieses Foto war so nur moeglich, weil die Katze vorher alles (besonders die gefilzte Tasche) ausgiebig beschnueffeln durfte, sonst saesse sie obendrauf:))

Vielen Dank und viele liebe Gedanken nach hope valley und ein wunderbares Jul fuer euch alle!!!!!

Wir haben aus purer Faulheit den Baum immer noch nicht aufgestellt, das liegt daran, dass das Kind erst am Freitag kommt, bis dahin muss es geschehen!!!

Sunday, December 21, 2008

Nachdem




die meisten Vorweihnachts-Feierlichkeiten und die restlichen Vorruhestands-Feierlichkeiten hinter uns liegen (sogar die Geschenke sind eingepackt), stehen nur noch haufenweise Kisten und Papierhaufen herum, das Bild ist nur ein seeeehr kleiner Ausschnitt der Papierflut, immerhin ist der Schreibtisch von Ballons gekroent, die alle zum "neuen Leben" gratulieren, und die Katze hat sich schon den besten Platz gesichert...

Saturday, December 13, 2008

Der Weihnachtsmann




kam heute aus deutschen Landen frisch auf den Kuechentisch...


Er guckt etwas streng, leuchtet aber aus allen Knopfloechern und ist richtig schoen..


Die lange Reise hat ihm offensichtlich nichts ausgemacht.


Ausserdem kam noch ein spiegelbedeckter Kissenbezug hier an, der nun etwas anders verwendet werden will, mein altes Hippie-Herz huepfte gleich vor Freude, ich bin immer noch jeck nach diesem Spiegelzeug, ich wuerde auch noch (zum Entsetzen des Gatten) solche Roecke tragen...


Dann gab es noch honigsuesse Bade- und Koerperpflege, sie riecht berueckend, gluecklicherweise schlafen Baeren und Bienen im Winter:))


Gluecklich winke ich nach Steinenbrueck hinueber!!!! Ich weiss, dass eigentlich noch nicht Weihnachten/Jul ist, aber man muss doch nachsehen, ob nicht etwa was zerbrochen ist??????




Friday, December 12, 2008

Watchdog

heute hat mein Mann zum ersten Mal einen wirklichen Einblick in das hiesige Grundschulsystem genommen, und er war/ist BEGEISTERT. Alexander's Schule hat naemlich ein "watchdog program" speziell fuer die maennlichen Erziehungsberechtigten, die dieses wohl auch sehr gerne in Anspruch nehmen.
Man(n) kann einen Tag waehlen, an dem man in der Schule sein kann, und dann gehts los: zuerst bekommt man seinen "Fahrplan", d. h. ein Blatt, auf dem genau steht, was man an dem Tag in der Schule zu welcher Zeit tun wird.
Das sieht ungefaehr so aus:
8.30 - 8.45 helfen bei der Ankunft der Kinder mit Bus/PKW etc. 8.45 -9.30 assistieren in der Klasse A, danach helfen bei Fruehstueck und Pausen, dann assistieren in 2 weiteren Klassen, immer (in unserem Fall) 3rd grade. Er hat beim Plaetzchenbacken geholfen, Multiplikation mit kleinen Gruppen geuebt, den Kindern Teile des Buches "der Trojanische Krieg" vorgelesen, Stuehle und Tische geschleppt etcetcetc. Da gerade die Griechen dran sind, ist jede Stunde egal welches Fach gerade dran ist, etwas mit Griechenland: Musik, Tracht, Sprache, Gewohnheiten etcetc.
Besonders beeindruckt war er, dass jeder Schultag mit hauseigenem Schulfernsehen beginnt, das offensichtlich von den 4.Klaesslern "gemacht" wird. So konnte er sich selbst in ebensolchem bewundern, denn als erstes wurden die Watchdogs des Tages gezeigt:))
Er hat den Eindruck, dass diese Schule bestens organisiert, sehr effektiv und alle Beteilgten sehr freundlich sind. er sagte: besser kann eine Grundschule nicht sein.
Auch behinderte Kinder aller Art sind in den Tagesablauf integriert und kommen offensichtlich bestens zurecht.
Es gibt auch einePC Klasse mit 25 super PCs und am Beginn jeder PC Unterrichtsstunde lernen die Kinder10 Minuten lang 10-Finger-Tippen mit einem Spielprogramm.
Mehr habe ich noch nicht erfahren koennen, aber der Tag war ein voller Erfolg und wird sicherlich im neuen Jahr wiederholt werden...
Wenn ich da mein 3.Schuljahr denke: singen, rechnen, schoenschreiben, langweilen...wir wussten nicht, dass es andere Voelker wie die Griechen gibt bis Gymnasium...

Heavy Rain

war fuer gestern angesagt, morgens war es noch ein Nieseln und wir wollten schon wieder Witze machen, wie sehr doch uebertrieben wurde.... Dann kam HEAVY RAIN fuer ca. 10 Stunden, wie aus der Superdusche und mit soviel Schmackes, dass ich beim einmaligen Aussteigen aus dem Auto, trotz Schirm und Mantel bis auf die Haut nass war, wow, es lief nur so an meinem Gesicht runter in den Hals, brrrrr.
Wie das Leben nun so spielt, hatten wir gestern eine Einladung zur Christmas Party auf einem Roof Top, sprich grossem Balkon, um die Lichter der Stadt zu bewundern... die armen Veranstalter!!!! es war wirklich wochenlang trocken, TROCKEN.
Nun hatten sie Plastikplanen rundherum gespannt und Heizgeblaese aufgestellt, aber es regnete fleissig durch und einer feudelte immer den Boden, waehrend 2 andere staendig volle Eimer gegen leere austauschten.
Wir waren im Schrittempo dorthin gekrochen, denn zeitweise sah man kaum die beruehmte Hand vor Augen, und derParkplatz hatte einige wadentiefe Pfuetzen, aber dann haben wir uns doch gut amuesiert, heute sieht wiederalles ganz harmlos aus...

Wednesday, December 10, 2008

Ja, ich lebe noch....

aber hier ist mal wieder viiiieeeel los... der Gatte ruestet zum letzten Arbeitstag naechste Woche, und bring jeden Tag mindestens 1 Umzugskiste (meistens 2-3) voller "Zeug" nach Hause, Buecher, Ordner, Bueromaterial und ausserdem rettet er so manches davor "einfach" weggeworfen zu werden.... kann ich zum Teil verstehen, denn neue Locher, Klammerer, Ordner etc., und das alles in den Muell, also, werden wir den Sachen ein Heim bieten...
ausserdem naht Xmas und damit Termine ueber Termine und alle haben irgendwie mit Essen zu tun...
Wir haben uns kurzfristig entschlossen, eine Sylvesterparty zu veranstalten, denn wo koennte man mit einem 8-jaehrigen sonst wohl feiern... auch das bringt Arbeit mit sich...
Im neuen Jahr wird dann aber alles gaaaaanz sicher aufgeraeumt und/oder weitergegeben!!!
Die Katze ist begeistert und will ueberall "helfen", liegt in jedem Deckel und inspiziert jeden Karton...
Ich werde mich bestimmt bald bessern und viiiiiel mehr bloggen, wenn das kein Vorsatz ist:))