Thursday, July 31, 2008

Wie fuehlt sich

ein Stingray an??? Ich meine Rochen???? Gaaanz anders als ich dachte: Wir waren heute mit dem Kind in Virginia Beach im Aquarium. Supersupertoll!!! auch wieder was, das man sonst nicht gemacht haette, schliesslich ist eine Fahrtstrecke 2 1/2 Stunden :((, Da gab es nun unter vielem anderen (Biber, Otter, Schlangen, Seepferdchen, Haie, Seeloewen, alle supertoll "angeboten") auch ein Becken, in dem kleine Stingrays herum wuselten, und man durfte sie STREICHELN!!!!!, So was Liabes, wie kleine Katzen, nur unter Wasser, sie sind total neugierig und kommen hoch um sich anfassen zu lassen, und sind ganz seidig und schleimig, aber angenehm, eher wie blankpoliert, fanden wir alle erstaunlich...
Mehr morgen, der Tag war lang!!!

Tuesday, July 29, 2008

Camping

Alle Kinder gehen wohl durch die Phase, in der sie "draussen" schlafen wollen... ich durfte nie, Grossstadt, Maedchen, zu gefaehrlich, du hast doch ein Bett, andere Kinder haben kein Bett, im Krieg mussten wir draussen schlafen, sei froh, dass du das nicht musst, etcetcetc... no help there. Nun ist der Kleine/Grosse soweit. Er ist ein vorsichtiges Kind und nicht zuuu mutig, self-protective nennt man das hier. Also kam das obere Deck in Frage, welches eigentlich ein Riesenbalkon ist, nur eben aus Holz. Also Schlafsack und Isomatte vom Speicher geholt, dann ueben, unsere Schlafzimmertuer von aussen aufzumachen, dann alles so richten, dass es "not too far from the door" ist, schliesslich und endlich musste eine Taschenlampe mit und der Schlafhund (man/Mann ist im Zweifelsfalle doch eben erst 8). Dann ging er zu Schlafsack, und war "knack" eingepennt, waehrend wir alten Hennen alle halbe Stunde nachsehen gingen:)) Schlief total durch, bis es um 1/2 5 anfing zu regnen, da kam dann ein nasses Kind in unser Bett... Nun will er das jede Nacht machen, find ich echt gut, denn ich hatte wirklich gedacht, dass er sich fuerchtet, wenn er draussen aufwacht... So werden die Paenz total schnell "gross" einerseits *freu* andererseits waren auch die "kleineren" Tage echt schoen...

Friday, July 25, 2008

dieses ist ein Eintrag


der voellig insignifikant ist. Ohne Sinn und doppelten Boden, just a 2-headed dragon... hier ist immer noch Kinderzeit und zuuuu heiss zum Denken, etc. werde mich aber bald bessern:))

Thursday, July 17, 2008

Sorry, Leute

hier geht grad gar nix, blogseits:((, der Kindersommer laeuft auf Hochtouren und vor Sonntag ist an nicht viel zu denken... ab Montag geht das Kind dann fuer 1 ganze Woche ins YMCA Camp und ich kann versuchen, den verschuetteten Haushalt auszugraben, und meine verschuetteten Gedanken zu sortieren:)) habe ein paar Entwuerfe zwischengespeichert, komme aber nicht weit mit dem Formulieren, da: siehe oben:)), also bis naechste Woche dann, in den Zwischenzeit lese ich immer zwischendurch gaaanz schnell eure blogs, *freu*

Saturday, July 12, 2008

Kinder und Besoffene


sagen die Wahrheit, so will es jedenfalls das Sprichwort... Remember, gestern der Yard sale bei dem Paar mit der "buddhistischen Phase"? Also, das Kind wollte so gerne seinem Vater etwas kaufen und dieses Buch kam dabei heraus "because Papi likes Buddha", denn wir haben einen Erleuchteten im Garten sitzen, stimmt also...

Dieses Werk soll nun helfen " to bring the Buddha's wisdom to the complex world of intimate relationships and brings clarity to an area filled with confusion " na denn man los, sie haben es fleissig studiert, vieles ist angestrichen und "intimate relationships" beinhalten auch Verhaeltnisse zu Nachbarn, Gruppen und Kollegen etcetcetc... Die Autorin war erst Pianistin und dann Psychotherapeutin und Reiki Gelehrte und Feministin, ich dachte immer Buddha ist einen Schritt ueber all diesem, aber wo es mir nun so "zugefallen" ist, werde ich versuchen, es zu lesen, wer weiss, was es mir sagen soll... wenn auch das Herzchen auf dem Elefanten bischen viel fuer mich ist, aber das kann ja auch das Werk des Verlegers sein, zwecks besseren Verkaufswerts:))

Es ist Juli

und Kinderzeit die Spiele muessen etws warten:)), die 10 Tage Testzeit fuer das online Spiel werde ich in den August legen, wenn ich alleine bin und Zeit habe, der Assassin ist auch noch nicht weiter bespielt worden, wir waren abends einfach zu kaputt, von der Hitze und von allen anderen Aktivitaeten, denn Paperwork, Haushalt und all solche tollen Sachen ziehen sich eben nun in den Abend/die Nacht hinein... Dieses Wochenende ist relativ ruhig (geplant**) mal sehen was draus wird... gestern war ich mit Kind beim Yard Sale und habe DAS Altartuch gefunden fuer 1 Dollar:)). Ich wollte immer diesen Crincle Samt mit Perlen Fransen und am liebsten in Lila und/oder tief aubergine, nicht zu finden, in ebay nur schwarz oder blau Baumwolle mit Symbolen ueberladen, wollte ich eigentlich nicht, denn symbolseits bin ich etwas wechselhaft, nicht alles passt halt zu allem... da lege ich sie lieber gezielt auf:)) gestern war es nun da und wartete auf mich, ganz tief aubergine, crincle Samt, mit Perlenfransen, und eine sehr schoene Groesse, etwa wie ein Schal, nur kuerzer. Es war auch schon so benutzt worden, die Leute hatten eine "buddhistische Phase" wie sie sagten, die Wachsflecken waren noch drin:)), ja Amerikaner koennen sehr "tief" sein... Nun ist es gewaschen und an der Sonne getrocknet und wartet auf den Vollmond, um eine Nacht darunter zu verbringen. Es laesst sich nicht fotografieren, es sieht dann aus wie ein schwarzes Loch:)) Euch allen einen schoenen Samstag!!!

Thursday, July 10, 2008

Ich kann euch gar nicht sagen,


wie mein Herz und Sinn sich nach etwas Kreativem SEHNEN!!!! Aber, es ist Kindersommer und nicht 5 Minuten am Stueck sind im Angebot:((, dafuer gibt es andere highlights... z. B. wenn man warten muss, bis endlich das Camp vorbei ist, und man den jungen Mann abholen kann, macht man halt Erledigungen. Gestern hatte ich viele Auftraege, u. a. Home Depot, wo es Mole und Vole Gift gibt, die Voles fressen fleissig im Garten des Gatten Lieblingspflanzen-Wurzeln ab... Daneben ist Pets Mart, also bekam auch die Katze mal ein neues Spielzeug:)) Daneben ist Arts und Crafts, und da ich immer noch eine halbe Stunde Zeit hatte, bin ich da rein...

Das war ein Volltreffer!!!!! Vor einiger Zeit hatte ich von einer lieben Freundin (nach Steinheim rueberwink***) einen Beutel Maerchenwolle zum Filzen geschenkt bekommen. Nun dachte ich immer, Filzen ist was mit Wasser und hatte mich nicht so recht daran getraut. Bis Anja von der Feenwerkstatt dann ein Tutorial bloggte, in dem sie das Nadel (Trocken) Filzen erklaerte, viiiiielen Dank, that's much more down my alley!!!! Nun ging ich auf die Suche nach Nadeln etc. aber es gab NIX, GAR NIX, offensichtlich war dieser Trend europaeisch und hier noch nicht angekommen, bis gestern, da hatten sie es endlich ALLES, Nadel, Untergrund, noch eine Anleitung und auch die Wolle. Nun darf es August werden, damit ich anfangen kann!!!!! Yippieh...

Tuesday, July 8, 2008

es war einmal

ein Gatte, der findet PC Spiele generell ueberfluessig (fuer sich selbst) und moechte gar nie nicht welche spielen:)) nun duerft ihr 3mal raten, wer als erster das Playstation Spiel probieren wollte;)) jaaaaa, er hoechstselbst... nun hatten wir beide je zum erstenmal in unserem Leben einen Joystick in Haenden... ach du liebes jeh, wir sind gerade mal so durch das Tutorial gekommen, werden es aber nochmal wiederholen muessen, da wir uns abgewechselt haben und deshalb nicht alles gelernt (und behalten) haben. Also, zuerst musste man vorsichtig durch eine Gruppe Leute gehen, die alle Kruege auf den Koepfen trugen, diese sollten unversehrt bleiben, ich sage mal, wenn Scherben Glueck bringen, haben wir fuer lange Zeit genug davon... und so ging es weiter, rennen, Arme benutzen, klettern, und dann noch verschiedene "social modes" = Farben, = unsichtbar, Ziel, Angreifer, in der Menge untergehen etc, wir hatten nicht mal mehr Energie, der etwas konstruierten Rahmenstory zu folgen, aber das kommt dann sicher spaeter...wahrscheinlich waeren kids schon halb mit dem Spiel durch ehe wir ueberhaupt anfangen koennen, aber es bringt unsere Hirnhaelften wohl ziemlich auf Trab... demnaechst mehr aus der virtuellen Welt...

Monday, July 7, 2008

Kindergeburtstage werden

immer gefaehrlicher... nun habe ich ein Spiel gekauft, da es gerade so stark reduziert wurde, dass es sogar billiger war als in ebay:)), und ausserdem werde ich versuchen online zu spielen, Alice weiss was:))), und das, wo ich jetzt schon immer sage, dass ich gaaar keine Zeit habe... oje oh Graus, wo soll das hinfuehren??????? Vielleicht ziehe ich mich in die online Welt zurueck, wenn mein Mann so viel zu Hause ist????? Werde euch auf dem laufenden halten, grins...

Sunday, July 6, 2008

Kindergeburtstage sind seeeehr gefaehrlich,


aber nicht fuer bestimmte Segmente der Marktwirtschaft... Warum??? Weil auf Kindergeburtstagen Vaeter andere Vaeter treffen, und dann kommen Themen auf wie "Blue Ray"...die neue Generation von DVD Playern, die wirklich das Bild sehr positiv veraendern... also Blue Ray an sich war schon quasi "genehmigt". Nun ergibt es sich aber zu dieser Zeit (1 Vater sagts dem anderen), dass die Playstation 3 einen exzellenten Blue Ray Player beinhaltet, der ausserdem immer wieder updated werden kann, sodass man immer die neueste Technologie hat. Nun, welches Maennerherz wuerde da nicht schneller, weiter und hoeher schlagen????? Also, verkuendete der Gatte heute nach dem Gym, er wolle mal eben einen kurzen Stopp bei Bestbuy einlegen, da das Kind der Meinung sei, Wii Spiele gingen auch auf der Playstation 3 (Nachtigall, du trappst gewaltig...) dies ist natuerlich nicht der Fall, wuerde ja auch nicht viel Sinn machen fuer die Hersteller... Bei Best buy gibt es nun die Playstation 3 zu exakt dem Preis den ein Player ohne alles auch gekostet haette, ok, dann noch ein Kabel, aber das haette man ja auch so gebraucht oder?????? Nun hat dieses Ding aber nur 1 Controller und noch gaaaar kein Spiel, merkt ihr was?????? ich denke, die Folgekosten kommen schon gerannt:)), also muss ich doch mal meine liebe Alice S. fragen, wie das eigentlich mit den Internet Games so geht, denn ueber den wireless router ist ja auch dieses moeglich, denn so eine Playstation gaaaanz ohne play, ist nichts fuer die Tochter meiner Mutter. Die Spiele, die ich gesehen habe, waren leider zum groessten Teil Military War Games oder Assassin irgendwas, nun muss ich mich mal wieder "bilden"... Fazit, man muss Maenner mehr in Richtung Grill einbinden, wenn man Elektronik nicht sooo mag...

Kindergeburtstag, gestern

bei "Laser Quest". Auch so was, was wir alleine nie nicht gemacht haetten. Hier ist es sehr populaer bei 7 bis 11 Jaehrigen, es heisst im Slang "Laser Tag" also Laser Fangen. Natuerlich waren manche Erwachsene Bedenkentraeger, z.B. der Gatte, weil es ja schiessen auf Leute sei... Nun ja, man bekommt so eine Art Geschirr zum Umhaengen und daran ist eine Art Rohr, aus dem man einen roten Laser Lichtstrahl "schiessen" kann. Man hat je einen Leuchtkreis vorne und hinten auf seinem Geschirr, und wenn man da einen Treffer abbekommt merkt man das daran, dass man fuer 10 Sekunden selbst nicht schiessen kann. Das Ganze findet in einem Labyrinth statt, dass ziemlich dunkel ist, und nur schwarzes Licht hat, das heisst man sieht vor allem die Zaehne seiner "Gegner", wenn sie den Mund nicht halten koennen:)), Das Labyrinth war wirklich toll: sehr verzwickt und verzweigt, mit Spielgeln und "Wandteilen" die nur Gitter waren, d. h.man konnte durchschiessen oder getroffen werden, mit Fenstern und Tuermen, es geht auf Rampen rauf und runter und man hatte echt zu tun, zu rennen wir mindestens 1 Ninja:)) Dazu volle Kanne diese Space-Kampf-Musik, ich fand es echt klasse, leider war die Klimaanlage kaputt und es war ein seeehr heisser Tag... naja, keine Rose ohne Dornen. Wir waren 14 Leute, weil ich alle Eltern eingeladen hatte mitzuspielen, sonst duerfen sie immer nur die Kinder "abgeben" how boring:)), dazu kamen noch ein paar "Fremde", also es war echt was los im Labyrinth!!! Hinterher kam raus, dass sich alle tierisch amuesiert haben, auch der Gatte, der 5. wurde, ich war einmal 9. und einmal 11., naja, wir hatten halt ein paar "Profis" dabei...Da kann man mal wieder sehen, was man alles verpassen wuerde, so ohne Pans.
Danach haben wir uns dann alle zusammen noch bei uns zuhause "entspannt", gegessen getrunken und gespielt und die Erwachsenen konnten auch mal was schwaetzen, ein schoener "Kinder" Geburtstag!!!

Thursday, July 3, 2008

sorry,


z. Zt. ist es etwas ruhiger in meinem Blog, da meine "alte" Kamera nur mit dem PC von Alexander funktioniert und ich deshalb auf gute Gelegenheiten warten muss:)), auch ebay leidet ein bischen darunter, aber es ist ja im Moment eh das Sommerloch... dafuer hat unsere Clematis sich gedacht, sie koennte nun Bodendecker eine Etage hoeher werden und blueht vor sich hin... Ich habe gerade meinen Flug nach GER gebucht, ankomme am 31.Aug. und abfliege am 10 Sep., wobei vom 4. bis 7. Sep. die Reise nach Buesum ansteht, Feintuning fuer die wenigen Besuche, die da drumherum noch Platz haben, besser am Telefon:)), so, nun muss das Mittagessen fuer hungrige heroes of the universe auf den Tisch, gluecklicherweise essen sie Nudeln und meatballs...