Thursday, February 28, 2008

Brrrrrr


heute ist es wieder tierisch unter null... und die lieben Voegelein haben eine Eisbahn...

it is beastly cold, and the birdies have a skating rink...

Sunday, February 24, 2008

Schon wieder




ein Vogel-Blog, sorry for that... Nun werden die Voegel auch noch mit einem Vogelbad verwoehnt, aber wir haben nicht das beheizbare genommen:)), es war gar nicht so einfach, eins ohne Putten, Froesche etc. zu finden, das Kind fand im gleichen Geschaeft einen Haifisch (!!!) den er uinbedingt haben musste, eine echte owlternative, sozusagen...


Now the birdies are endulged with a birdbath, we thinks that's it for now, and we did not take the heated one:)), Alexander found a shark in that same shop, so they have some "variety":)) to offer their customers, we are now waiting for the first "Spa"-birds...

Friday, February 22, 2008

Frierende Voegel




sassen heute verwirrt herum... ihr Restaurant war gefroren... Gelaender und Boden waren auch spiegelglatt, sodass wir lustige Dinge gesehen haben...


Today, the bird deli was frozen and the icicles were "protecting" some of the food like a fence... the birdies also could do some ice scating on reiling and deck, looked kind of funny ...


Overall, less traffic today!!!


So war heute vogelseits nicht viel los.

Tuesday, February 19, 2008

Nun ist mal wieder

Leben "geschehen" und ich habe ab Montag einen Halbtagsjob, mal sehen, wie ich da alles unter einen Hut bekomme, zuallererst muss ich versuchen, meinen ehrenamtlichen Job (1 Vormittag) fuer die Buecherei irgendwie unterzubringen, es taete mir doch zuuuu leid, wenn ich das nicht mehr machen koennte. Sie haben hier ein "Outreach" Programm, fuer Leute, die nicht mehr selbst zur Buecherei kommen koennen, und da fahre ich dann bestellte Buecher in Altenheime, Pflegeheime oder auch ganz einfach zu Leuten nach Hause. Sie sind mir nun ans Herz gewachsen, also muss ein Weg gefunden werden!!! Man kann auch ins Gefaengnis fahren, habe ich mich aber nicht sooo drum gerissen...

Well, life "happened" to me and from Monday on I will have a part time job. I very much hope, that I can keep up my volunteering for the library. I just got so attached to the people I deliver the books to, that I would greatly miss them, and I dearly love the library staff... I will have to find a way!!!

Will keep you'll posted!!!

Werde euch auf dem laufenden halten!!!

Sunday, February 17, 2008

Nun hat der Birdfeeder


4 Arme und ist schon eher ein Bird Gourmet Deli, leider ist das Foto nicht so gut, es ist soviel Gegenlicht... Nun kommen noch mehr Voegel, sogar eine Taube versucht es immer mal wieder. wird aber von unserem "Mobbing"-Bird vertrieben. Gestern hatten wir 5 Geier, denen wir leider nichts bieten konnten, essensmaessig:))

Now the feeder has arms and is a bird deli, there are more species coming, even a mourning dove tries again and again, but the mocking bird chases her off. Yesterday, 5 turkey vultures came circling very low, but found nothing to eat:))

Friday, February 15, 2008

Freut mich, I am glad

dass ihr meine neuen Schuhe moegt, that you like my little red shoes!!!
Der Gatte hat sie erblickt und sich, glaube ich, wirklich etwas erschreckt, my dear husband was a little shocked by them, I am afraid:))
Ansonsten haben wir einen neuen (Zug) Vogel, der jetzt wohl erst wieder kommt "the European Starling", er sieht auch ganz wie ein normaler Star aus... The Starling is back and feeds here, too, now... Today, the weather is kind of mild, we all hope, it stays that way...
Alle warten nun verstaerkt auf den Fruehling!!!

Thursday, February 14, 2008

On our way

to the airport I saw a sign "International Roofing"... hmmmm, with the next borders being Mexico and Canada quite an owlternative... This might explain, that we had so much difficulty to get a roofer for our "just" domestic roof work...
Wir haben ein Schild gesehen "international roofing", es nimmt mich etwas wunder, wie sie das machen, wo doch die naechsten Grenzen die nach Mexico und Canada sind... Vielleicht ist dies aber die Erklaerung warum man "hierzulande" so schlecht einen Dachdecker bekommt, vielleicht haetten wir in Nachbarlaendern suchen sollen, eine echte Owlternative...

Der Gatte, my adorable husband


has a new favorite shop: Wild Birds Unlimited, sein neues Lieblingsgeschaeft. Bald werden die lieben Voegeleinnoch mehr verwohnt werden, soon, the birdies will be even more spoiled: cranberries and raisins ans split peanuts... Wenn wir also je Vitaminmalgel oder simpel Hunger habe sollten, koennen wir ihnen einfach was "wegfressen"...

If we should go hungry ever, we just can eat some of their food:))

Happy Valentine's Day




These shoes speak for themselves, don't they????? They are my latest aquisition from ebay, and, if by that time, I have not handed them down to somebody "worthy", BURY ME IN THESE!!!


Diese Schuhe machen einen schlanken Fuss und ich denke, ihr solltet mich mit ihnen beerdigen, falls ich sie nicht vorher einer "wuerdigen Nachfolgerin" vererbt habe.


Now, I have to find an occasion and someone tall to go out with:)) (Hi, Susanne!!!), mein Gatte, adorable as he sure is, wird diese Schuhe nicht lieben, actually, he might despise them...


They are very comfy, ueberaus bequem, and I loooove them.


When they were first "in" drung the 70s and 80s I did not dare and could not afford them, als sie das erste mal modern waren, habe ich mich nicht getraut, haette sie aber auch nicht leisten koennen, so war es nun: jetzt oder nie, it's now or never:))

Thursday, February 7, 2008

Today

I went to an office to request some blank forms that could not been found anywhere on their website. The "boss" turned to his "secretary" and said: "can you print out some of those forms for this Lady really quickly, please?" She handed him a pile from behind her in a split second and beamed at him:" Is that quick enough? Sorry that it took so long !" We laughed for several minutes, it was a really nice atmosphere in that little office at Mimms Loop (extension office of VT).
This is Chesterfield for you, just adorable!!! Koennte in Koelle nicht netter gewesen sein!!!

Gestern

hatten wir viel Sturm und deshalb ueber Nacht die Birdfeeder abgehaengt: prompt wurde ich heute morgen von 4 Voegeln beschimpft, die bereits auf dem Gelaender sassen, um sich zu beschweren... Dabei war ich schon vor 7.00 Uhr aufgestanden, um ihnen ihr Futter wieder hinzuhaengen... ;))
Ich glaube, ich muss nun zweisprachig werden, es kommen Beschwerden, dass man meinen Blog nicht lesen kann, besonders seit der Gatte einen englischen hat. Die deutschen leser werden einen "Heimvorteil" haben, da sie alle mehr oder weniger englisch lesen koennen, die englisch bzw. amerikanisch sprechenden dagegen ueberhaupt kein bischen deutsch.
Da ich aber nicht der Typ bin, der alles 2mal schreibt und brav uebersetzt, kann es schon mal zum Kauderwelsch kommen, sorry for that.

Wednesday, February 6, 2008

Manchmal


ist man ja echt bloed!!! Weil das Buch "To kill a Mockingbird" mit "Wer die Nachtigall stoert" uebersetzt wurde, hatte ich immer im Kopf, dass ein Mockingbord eine Nachtigall ist, obwohl er ja nun wirklich nicht Nightingale heisst...

Also, er ist keine Nachtigall und heisst Mockingbird, weil er Mensch und Tier 'mockt", d. h. zankt. Er hat auch wohl kein eigenes Lied, sondern imitiert die Lieder andere Voegel und ist bekannt dafuer, Hunde und Katzen, Eichhoernchen und andere Voegel zu "belaestigen".

Am Futterplatz koennte man ihn auch ohne weiteres "Mobbingbird" nennen, er verjagt alle anderen, und sitzt dann stolz alleine da, manchmal ohne ueberhaupt fressen zu wollen.

Dies ist kein gutes Bild von ihm, er ist irgendwie groesser und schlanker und reckt den Hals und sieht aggressiver aus.

Tuesday, February 5, 2008

Nun hat


der Gatte auch einen Blog http://www.mongravalur.blogspot.com/ und ihr koennt euer Bild von dieser Familie "abrunden". Ungeahnte Dinge koennten jetzt passieren, wenn wir, unabhaengig voneinander, so vor uns hin bloggen: man koennte auf posts stossen wie: buegeln bloggende Frauen auch mal wieder Taschentuecher?????, oder das Kind koennte aeussern: ewig lange keine Fritten mehr gegessen... oooops??? und wieder einen Schritt naeher zum Weltfrieden...

Auch zur Konfliktloesung koennte der Blog beitragen: Person 1: waeaeaeahhh, er/sie hat mich mit folgendem gekraenkt..... Kommentare weltweit treffen ein und geben dem oder der Verursacher/in all dieses Herzeleides einen klaren Eindruck von Schuld und Suehne, Person 2: bessert sich oder auch nicht oder immerhin voruebergehend...

Mal ganz was anderes: hier ist die "tufted titmouse" mit einem Sonnenblumenkern im Schnabel...

Sunday, February 3, 2008

Ein neues Element


fuer das Wohnzimmer: so eine Kamera mit Stativ gibt doch gleich ein ganz anderes Bild!!!

portraetiert wurde unter anderem die "tufted titmouse", die ist gar nichts unanstaendiges, sondern ein kleiner grau/weiss/brauner Vogel, die Mehrzahl heisst wahrhaftig "titmice"...

Heute ist es vergleichsweise warm, und Voegel und Eichhoernchen spielen im Wald.

Werde mich mal zu meiner Naehmaschine auf den Speicher begeben, dort war es jetzt zu lange zu kalt um irgendetwas zu vollbringen, und es juckt mich in den Fingern!!!

Saturday, February 2, 2008

Hier

2 nette Owlternativen:
How to avoid infection after witch bite: don't bite witches!!!

Clean the air - ride a broom!!!

In diesem Sinne kann also jeder nuetzlich sein...

Zuallererst

mal gaaanz viele liebe Wuensche und Glueckwuensche fuer die Dryade, den Tom und die Lilli!!! Wir sind so froh, dass ihr ein so suesses Baby habt, offensichtlich ist es jetzt schon ein Wonneproppen!!!
Hier war wieder einiges los, der Vater in GER hatte etwa zeitgleich einen Schlaganfall und war im Krankenhaus, ist aber seit gestern wieder zuhause!
Wir warten auf das Ergebnis unserer Gerichtsverhandlung, um dann vielleicht ENDLICH unser Jahr planen zu koennen...
Der Birdfeeder ist "voll angenommen" worden und wird von allem benutzt was ihn erreichen kann, die armen Eichhoernchen koennen ihm bisher nicht beikommen.
Natuerlich vermissen wir den Karneval, wir haetten sooo gerne "ne Zooch" und "Kamelle", aber was man so hoert, ist das Wetter bei Euch nicht karnevalsfreundlich...
Leider waren die Kamerabatterien gerade leer, sonst haetten wir jetzt ein Foto vom Gatten mit Stativ und Fotoapparat bewaffnet, Voegel fotografierend, kommt noch...
Habe ein paar neue kreative Ideen und hoffe, naechste Woche Zeit dafuer zu finden...